Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kevin.Murphy Color.Bug

Coole Farbeffekte für’s Haar ... - so einfach wie ein Make-up!

Anzeige

Ständig auf der Suche nach neuen Ideen, entdeckte Kevin Murphy seine Liebe zur Farbe im Haar. Da Top-Models aber keine bleibende auffallende Farbveränderung im Haar erlaubt ist, brauchte er eine andere Lösung, um seine Ideen auf den Fashion-Shows umzusetzen.

Es mußte eine Farbe sein, die trendig, knallig, ja sogar ein bißchen verrückt wirken sollte – aber sich ebenso leicht wieder entfernen ließ. In den 80ern hatte der Topstylist Perücken für eine Pret-A-Porter-Schau gefärbt und dabei Puder verwendet – so wie es zur Zeit von Marie Antoinette üblich war. Aus dieser Idee entwickelte er nun Color.Bug – ein Farbpuder für’s Haar, das man wie ein Make-up auftragen und ganz einfach wieder auswaschen kann. Kevin’s Wunsch, am Freitag eine andere Haarfarbe zu haben als zum Beispiel am Montag, ist nun Wirklichkeit geworden!

Mit dem niedlichen Bug ( = Käfer) lassen sich coole Farbeffekte ganz einfach auf das Haar „wischen“. Dabei kann je nach individuellen Wünschen das ganze Haar oder können auch nur einzelne Strähnen gefärbt werden.  Besonders trendy ist dabei der vertikale Farbblock, d.h. es werden nur die Haarspitzen gefärbt und bilden dann einen intensiven farblichen Kontrast zum oberen Haarbereich.

Anwendung: die Schultern mit einem Handtuch abdecken. Anschließend das Haar – oder die Strähne – mit Hair.Resort.Spray besprühen, damit das Puder besser haftet. Anschließend Color.Bug auftragen. Soll der Farbeffekt intensiver sein, ist zuvor eine Paste wie Night.Rider empfehlenswert. Zur besseren Haltbarkeit anschließend Haarspray, z.B. Session Spray, aufsprühen.

Color.Bug gibt es in hitzigem Orange, verführerischem Lila und frechem Pink – je € 22,-

Herstellernachweis: Die KM Hotline gibt gerne bekannt, in welchem Salon Kevin.Murphy Produkte erhältlich sind: Tel. 07661/ 90 96 311.

Quelle (Fotos & Text): Kevin.Murphy

Dieser Artikel wurde verfasst am 23. November 2011
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 7968 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige