Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

KEVIN.MURPHY Neon.Bug

KEVIN.MURPHY bringt die Erleuchtung - Top-Trend Neon!

Anzeige

„Je greller desto besser“ – das Motto in diesem Sommer! Der Trend aus den 80ern erlebt in diesem Jahr sein großes Comeback. Kevin Murphy, australischer Top-Stylist, ließ sich von den Modeschauen der internationalen Laufstege inspirieren und wusste schon frühzeitig: Neon wird zum Must-Have 2013! Der Fashion-Trend in leuchtenden Knallfarben lässt sich beim Haarstyling mit dem neuen Neon.Bug perfekt abrunden. Ob für einen Abend, ob lieber intensiv oder eher pastellig – mit der neuen Neon-Nuance des beliebten Farbpuders werden alle Wünsche erfüllt!

Die gelbgrüne, fluoreszierende Neon-Nuance ist super satt und lässt sich schnell und einfach auftragen. Ganz wichtig dabei: zum Schutz der Kleidung immer ein Handtuch um die Schultern legen! Und wer genug geleuchtet hat, der wäscht sie problemlos wieder aus.

Mit nur einer Farbnuance lassen sich dabei unterschiedliche Variationen kreieren. Es kommt ganz darauf an, welchen Farbwunsch man hat. Grundsätzlich gilt: das Haar muss bereits gestylt oder zumindest trocken sein. Dann kann man wählen:
♦ Wer es knallig und super satt liebt, der trägt zunächst eine festere Styling-Paste auf, zum Beispiel Night.Rider.
♦ Wer es etwas dezenter haben möchte, der sprüht zuvor Hair.Resort.Spray oder Anti.Gravity.Spray auf.
♦ Zur besseren Haltbarkeit ist nach dem Neon.Bug ein Haarspray empfehlenswert.

Und für die Fans von Pastell-Tönen: Neon.Bug lässt sich auch hervorragend mit dem Trockenshampoo Fresh.Hair oder dem aufhellenden White.Bug kombinieren – es ist alles möglich!

VK: Neon.Bug 5g – € 22,00

Quelle (Fotos & Text): Kevin Murphy

Dieser Artikel wurde verfasst am 5. Juni 2013
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 3052 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.