Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Kiehl’s ROSA ARCTICA

Kiehl’s Since 1851 präsentiert ROSA ARCTICA, eine hochentwickelte Anti-Aging-Creme zur täglichen Anwendung

Anzeige

Vertrauen Sie auf unsere pharmazeutische Erfahrung und unsere umfassenden Kenntnisse der Botanik – Kiehl’s Since 1851 präsentiert ROSA ARCTICA, eine hochentwickelte Anti-Aging-Creme zur täglichen Anwendung. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sie die Hautalterung verlangsamt, indem sie die Hautzellenvitalität anregt. Mit der Formel aus der seltenen Auferstehungspflanze aus den Bergen Bulgariens ist sie ein Wake-Up-Call für Ihre Hautzellen und löst eine physiologische Kettenreaktion aus – mit dem Ergebnis sichtbar gesünderer, jüngerer Haut: Sie verringert die Ausbildung feiner Linien und Fältchen und verbessert insgesamt die Festigkeit der Haut – die häufigsten Probleme von Kundinnen ab 40.

Die Creme nutzt die Vorteile der Blüte von Haberlea Rhodopensis, bekannt als eine der widerstandsfähigsten Pflanzen der Welt aufgrund ihrer Fähigkeit, bis zu 31 Monate ohne Feuchtigkeit auskommen zu können und sich dann unter besseren Bedingungen zu regenerieren. Die Creme hilft, die Hautzellen „neu aufzuladen“, um so die Zellprozesse zu beschleunigen, die zur Wiederbelebung und Versorgung mit Feuchtigkeit zuvor trockener und knittriger Haut notwendig sind.

Wenn wir älter werden, lässt die Vitalität der Zellen nach, die Zellteilung verringert sich und die Haut verliert an Feuchtigkeit. Studien belegen, dass sich im Alter von ca. 40 Jahren die Zellteilung der Haut erheblich verlangsamt, und zwar von 28 auf 40 Tage. Diese Verlangsamung des Zellstoffwechsels hat eine Reihe natürlicher Prozesse zur Folge, welche die Haut altern lassen: Das Kollagen und Elastin in der Dermis (Lederhaut) verringern sich allmählich, wodurch die Dermis erschlafft und aufgrund der Abnahme von Lipiden und Ceramiden dünner wird. Durch diese Verlangsamung wird das Gewebe der Epidermis (oberste Hautschicht) rauer, verliert schneller an Flüssigkeit und leidet unter Störungen. Kleine Fältchen, Linien und Elastizitätsverlust werden zunehmend sichtbar.

Die Chemiker von Kiehl’s haben den Prozess der chronologischen Hautalterung der Zellen studiert und die Formel von ROSA ARTICA zur Optimierung der Zellfunktion und Wiederherstellung der Gesundheit und des Erscheinungsbilds der Haut entwickelt. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass ROSA ARTICA die Hautbarriere schützt und deren Vitalität fördert. In-vitro-Tests belegen Folgendes:

Erhöhte Vitalität der Zellen: In-vitro-Tests zeigen, dass durch das verringerte Absterben von Zellen der Regenerationsprozess angekurbelt wird, was durch die Verringerung des Enzyms LDH belegt wird. Die Vitalität einer Zellkultur kann anhand der Aktivität des Enzyms Lactatdehydrogenase (LDH) beurteilt werden. Eine geringe Menge des Enzyms LDH bedeutet daher gesunde Zellen. Eine erhöhte Vitalität der Zellen wirkt sich positiv auf die Vermehrung der Zellen aus, da so die die hauteigene Kollagen- und Elastinproduktion angeregt wird. Dadurch zeigen sich weniger feine Linien, die Haut wird fester und elastischer und die Hautstruktur wird geglättet.

Schutz der Hautzellen vor weiterer Alterung: Die durchgeführten In-vitro-Tests bestätigten eine Schutzwirkung in Bezug auf den Enzymmarker, der allgemein gesunde und vitale Hautzellen bedeutet. Die Formel schützt die Hautbarriere vor Stressfaktoren und Umwelteinflüssen, verhindert den Feuchtigkeitsverlust der Haut sowie Oxidation durch freie Radikale und fördert so insgesamt die Gesundheit der Hautbarriere.

Eine Befragung von Verbraucherinnen* zwischen 40 und 50 Jahren, die ROSA ARCTICA 4 Wochen lang täglich verwendeten, zeigte Folgendes:
♦ 91 % gaben an, dass ihre Haut jünger und revitalisiert wirkt
♦ 93 % gaben an, dass sich ihre Haut dichter und dicker anfühlt
♦ 93 % gaben an, dass sich ihre Haut viel feuchter anfühlt
♦ 91 % gaben an, dass sich die Haut glatter anfühlt

* Durchgeführt mit 50 Frauen mit normaler bis trockener Haut. Getestet vor Beginn der Anwendung, in der 1. Woche, in der 4. Woche, die obigen Ergebnisse stammen aus der 4. Woche.

Kiehl’s ROSA ARCTICA UVP 52 € (50 ml)

Kiehl’s ROSA ARCTICA ist ab 15. August 2011 im Handel erhältlich.

Quelle (Foto & Text): Kiehl’s

Dieser Artikel wurde verfasst am 14. Juli 2011
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 2477 mal gelesen.

Eine Antwort zu “Kiehl’s ROSA ARCTICA”

  1. Sugarchips

    die preise sind einfach so übertrieben..^^

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige