Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

LANCÔME Trendlook „Ultra Lavande“ von Aaron de Mey für Frühjahr/Sommer 2011

"Zwischen Öko und Disco-Glamour" ... das ist das Motto von Aaron De Mey für seinen Trendlook ULTRA LAVANDE von LANCÔME.

Anzeige

Der Artistic Make-up Director hat sich für die limitierte Frühjahrs-Kollektion 2011 vom Esprit der Seventies inspirieren lassen. Eine Epoche, die durch zwei große Strömungen gekennzeichnet ist. Flower-Power und die Hippiebewegung auf der einen Seite, aber auch der Beginn der Studio 54-Ära in New York und der Durchbruch des Discofiebers.

Der Look? Zarte Natürlichkeit, gemischt mit Glamour pur: eine Hommage an die sanften Hippies und die strahlenden Discoqueens dieser Zeit. Im Mittelpunkt steht dabei Lavendel in allen Schattierungen. Aaron De Mey schöpft die ganze Bandbreite der romantischen Starfarbe aus und kombiniert sie mit strahlenden, ultra-modernen Gold- und Silberreflexen, die an die glamourösen Disconächte der Siebziger erinnern. Dazu kommt ein sanftes Rosé — ganz im Stil des Fotografens David Hamilton.

Julia Restoin-Roitfeld verkörpert die Ikone, die Aaron De Mey in ULTRA LAVANDE in Szene setzt. Sie ist kompromisslos natürlich, konsequent glamourös und ultra-modern, die ideale Botschafterin für frühlingshaft entspannten Glamour im Seventies-Style.

DAS VINTAGE-BIJOUX FÜR DIE LIPPEN


Discoglamour auf die Lippen zaubert ein ganz besonderes „Bijoux“. Für den Lippenstift LE FRENCH TOUCH ABSOLU hat LANCÔME sich vom Design des Kultlippenstiftes „LES MIROIRS“ aus dem Jahr 1953 inspirieren lassen. Ein Paradebeispiel der Goldschmiedekunst, gefertigt aus wertvollen Materialien. Dieses historische Schmuckstück ist das Vorbild für LE FRENCH TOUCH ABSOLU. Sein Spiegelkugel-Design à la Disco-Fever, interpretiert in einer Mischung aus Gold und Silber, ist eine Hommage an die facettenreiche Frau, die Aaron De Mey in Szene setzt. LE FRENCH TOUCH ABSOLU gibt es in drei Nuancen, inspiriert von der Königin unter den Blumen, der Rose … Drei Farbschattierungen vom eleganten Himbeerrosa bis zum zarten Nudeton umhüllen die Lippen mit der seidig-pflegenden Textur.

DER TEINT


Für den ultra-natürlichen, strahlenden Teint sorgt der hauchzarte Universalpuder BUTTERFLIES FEVER. Der Multi-Colorpuder mit 86% Mineralpuder lässt den Teint augenblicklich erstrahlen und schmiegt sich „schmetterlingszart“ an die Haut.
Der Kompaktpuder spielt mit zwei typischen Symbolen der 70er Jahre: dem Schmetterling, Sinnbild für Natur und Weiblichkeit und der Fliege, dem Kennzeichen der damaligen Neo-Dandies.
Zarte Pastelltöne lassen den Teint erstrahlen und können solo oder zusammen aufgetragen werden: Das Rosé unterstreicht die Wangenknochen, der Lilaton ist ideal, um kleinere Hautunreinheiten zu kaschieren.

AUGENBLICKE IN ULTRA LAVANDE


Glänzende Augenblicke im Stil der Siebziger gelingen mit der neuen Lidschattenpalette OMBRE ABSOLUE MINÉRALE, die Aaron De Mey für die Kollektion ULTRA LAVANDE entwickelt hat. Schon der erste Blick überzeugt: das schwarz-lackierte Etui schmückt sich mit DEN Symbolen der Seventies, einem verspielten Schmetterling und der glamourösen Fliege im Dandy-Stil.
Lavendelblau trifft auf schimmernde Silbertöne. Die warme Farbharmonie von OMBRE ABSOLUE MINERALE präsentiert die Essenz der Seventies: Die ideale Kombination für ein natürlich-frisches Augenmake-up am Tag und den glitzernden Disco-Glamour bei Nacht. Die sanften Texturen des Lidschattenquartetts lassen sich geschmeidig auftragen und bieten perfekten Halt.

NAIL-ART À LA SIEBZIGER


Hippie? Öko-logisch! Aber gestylt bis in die Fingerspitzen. Der Nail-Code des Frühlings – kurze, oval gefeilte Fingernägel in glänzenden Pastellfarben. Die It-Shade der Saison von Artistic Make-up Director Aaron De Mey ist ein glossiger, strahlender Lavendelton. Trendig ist auch das Design vom „großen Klassiker“ von LANCÔME: LE VERNIS im neuen Format und Outfit mit schwarz lackierter Verschlusskappe ist absolut boho-chic – wie gemacht für die superglänzende, langhaftende ULTRA LAVANDE-Manicure.

NATÜRLICH ZUM KÜSSEN …


Im Frühling 2011 wird COLOR FEVER GLOSS noch natürlicher. Den LANCÔME-Forschern ist es gelungen, eine ultraglänzende Formel mit 96% Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs zu entwickeln. Für absolut pflegenden Komfort sorgen Honig und reichhaltiges Mandelöl — sie sind das Herzstück der Formel. Sie versorgen die Lippen intensiv mit Feuchtigkeit und glätten sie schon beim Auftragen.
Und was den Duft betrifft … Der Lipgloss riecht zart nach Lavendel, 100% natürlich.
Die Kollektion ULTRA LAVANDE bietet drei zarte Rosénuancen vom Nude-Look bis zum Disco- Glamour.

DIE BOTSCHAFTERIN

In der ULTRA-LAVANDE-Kampagne inszeniert Mario Testino eine Frau, die absolut im Trend ist: JULIA RESTOIN-ROITFELD, die Tochter der berühmten französischen Vogue-Chefredakteurin Carine Roitfeld. Die neue LANCÔME-Botschafterin wächst in einem Universum der Mode und Schönheit auf. Julia ist ein absoluter Fan von Fotografie und Styling. Sie ist Cosmopolitin und pendelt zwischen Paris, ihrer Lieblingsstadt und New York. Ob als Art-Directorin oder als Model – sie ist scheinbar mühelos erfolgreich und nimmt jede Herausforderung an, um sich weiter zu entwickeln …
Als moderne Glamour-Ikone verkörpert Julia Restoin-Roitfeld die ULTRA LAVANDE-Frau perfekt: „Julia ist für mich die LANCÔME-Frau par excellence“, erklärt der Starfotograf Mario Testino. „Sie ist Sinnbild der Eleganz und Weiblichkeit à la Française, die seit jeher zu den Grundwerten der Marke gehören.“
Die Kampagne wurde in einem Pariser Appartement geshootet. Julia trägt eine lavendelfarbene Seidenbluse mit einer auffälligen Schleife, dazu einen Ring, der mit einem Schmetterling verziert ist – Glamourlook à la Seventies.

ULTRA LAVANDE LIMITIERTE TRENDKOLLEKTION

LE FRENCH TOUCH ABSOLU – 33,- €*
N° 308 Hippie Daisy, N° 310 Hippie Litchi, N° 312 Hippie Lily

OMBRE ABSOLUE MINÉRALE  – 52,- €*
N° A70 Warm Lavande

LA ROSE BUTTERFLY – 49,- €*
N° 01 Ballerina Nude Cheeks

COLOR FEVER GLOSS NATURAL ORIGIN – 23,50 €*
N° 208 Honey I love you, N° 306 Charming Pink, N° 108 Red Hysteria

LE VERNIS MINI – 16,- €*
N° 359 Pure Lavande

HYPNÔSE DRAMA TOP COAT – 28,50 €*
N°019 Top Coat

* Gesehen für ca.

Erhältlich ab Januar 2010 im LANCÔME-autorisierten Parfümerie-Fachhandel.

Quelle (Fotos & Text): LANCÔME Paris

Dieser Artikel wurde verfasst am 30. November 2010
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 2775 mal gelesen.

Eine Antwort zu “LANCÔME Trendlook „Ultra Lavande“ von Aaron de Mey für Frühjahr/Sommer 2011”

  1. Chaneira

    der nagellack hat echt ne geile farbe.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige