Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’ORÉAL PARiS STUDIO SECRETS 90° MASCARA

Professionelle Make-up Artists benutzen den Trick schon lange: Die Wimpern von Top-Models bei Fotoshootings und Modenschauen werden mit einem gekonnten Handgriff...

Anzeige

…und einer abgeknickten Bürste perfekt in Szene gesetzt. Die Models haben wunderschöne geschwungene Wimpern, die ihren Gesichtern den ganz besonderen Ausdruck verleihen. Diese einzigartige Technik bringt STUDIO SECRETS jetzt zu den Frauen nach Hause und ermöglicht ein perfektes Wimpernstyling.

Die Innovation:
Eine neuartige Bürste in 90° Form


Durch die neuartige, rechteckige Form der Mascara und seiner Präzisionsbürste wird das Auftragen im 90° Winkel ganz leicht gemacht. Die Wimpern werden extrem geschwungen und verlängert, bekommen mehr Volumen und Intensität von der Wurzel an. Die Mascara ist zudem mit natürlichen Wachsen angereichert, die die Wimpern voluminöser wirken lassen. Pflegende Wirkstoffe, wie Pro Vitamin B5 und Ceramide stärken zusätzlich und die Wimpern erscheinen intensiver – für einen spektakulären Blick, wie vom Profi.

Die Anwendung: Die flexible Präzisionsbürste wird in einem 90° Winkel geknickt und erleichtert so das Auftragen durch eine einfache Handbewegung von unten nach oben. Dadurch werden die Wimpern perfekt gestylt und optimal geschwungen. Jede einzelne Wimper von der Wurzel an bis in die Spitze erreicht. Es bleibt mehr Mascaratextur an den Wimpern haften und sie wirken länger und voluminöser.

Die neue STUDIO SECRETS 90° MASCARA ist ab September 2010 für circa 14 Euro in führenden Drogeriemärkten und Parfümerien erhältlich.

L’ORÉAL PARiS – weil Sie es sich wert sind

Quelle (Fotos & Text): L’Oréal Deutschland GmbH

Dieser Artikel wurde verfasst am 27. August 2010
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 2306 mal gelesen.

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

3 Antworten zu “L’ORÉAL PARiS STUDIO SECRETS 90° MASCARA”

  1. Bienchen

    Man kann doch jede beliebige Mascara so biegen. Mache ich schon immer so.

  2. 2Landeier

    Hm,ich denk da ein wenig kritisch. Hab ganz,ganz selten mal ne Mascara gehabt, die „unendlich lange,voluminöse“ PRinzessinen-Wimpern versprochen hat, UND das Ergebnis auch wirklich so war…
    Ich weiß nicht,ob ich was falsch mache,aber ganz egal,welche Mascara ich verwende… (Meist kauf ich eh die etwas teureren…)
    …die Wimpern bleiben gleich!
    Also…man sieht Effekte,Veränderungen,etc. Aber ob ich nun eine von L´oreal Paris nehme, oder meine Manhattan oder die Nivea: Es sieht bei mir gleich aus *lach

    Aber wahrscheinlich bin ich soo ein Opfer, dass ich mir DIESES Exemplar auch kaufen werde,um zu sehen,ob´s nen Unterschied bringt*lach

  3. DarkTemptation.

    ich hatte die in der glossybox drin & finde nur die weise gut da sie eine schöne länge zaubert. danach geh ich mit meiner volumen maskara drüber. aber soo toll find ich die nciht vorallem nicht die schwarze

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.