Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Max Factor Whipped Crème

Für ein seidenmattes Finish, ohne die Haut auszutrocknen

Anzeige

Passend zum angesagten Semi-Matt Trend-Look der Herbst/Winter-Saison 2013 bringt Max Factor eine Foundation-Innovation auf den Markt: Whipped Crème. Die Mousse-Foundation vereint luftig-leichte Textur mit feuchtigkeitsspendender Formel und verleiht einen makellosen, seidenmatten Teint, ohne die Haut auszutrocknen. Max Factor Whipped Crème ist ab Mitte Oktober 2013 im Handel erhältlich.

Geht es um Mousse-Foundations, so wünschen sich viele Frauen ein leichtes Make-up, das optimal mattiert, ohne die Haut auszutrocknen.
Max Factor präsentiert mit Whipped Crème eine Mousse-Foundation, die nicht nur Unreinheiten und kleine Makel perfekt abdeckt, sondern
dank einer feuchtigkeitsspendenden Formel auch das Austrocknen der Haut verhindert.

Das Geheimnis? – Wasser und Glycerin
Viele Mousse-Foundations enthalten kein Wasser. So können trockene Stellen entstehen, in denen sich das Make-up absetzt. Max Factor Whipped Crème enthält dagegen eine innovative Formel aus Wasser und Glycerin, die Feuchtigkeit spendet und das Austrocknen der Haut verhindert. Gleichzeitig reduzieren mattierende Wirkstoffe glänzende Hautpartien, indem sie die auf dem Gesicht auftreffenden Lichtstrahlen zerstreuen. Die leichte Formel verstopft die Poren nicht und lässt die Haut atmen. Whipped Crème ist daher für fettige, trockene und sensible Haut gleichermaßen geeignet.

Semi-Matt: der neue Make-up Trend
Whipped Crème sorgt für einen frischen, natürlich strahlenden Teint mit seidenmattem Finish, wie er bei den Catwalk-Shows zur kommenden Herbst/Winter-Saison zu bestaunen war. Max Factor Make-up Artist Stephan Schmied erklärt den angesagten Trend-Look: „Der Semi-Matt Look besticht durch ein umwerfend schönes Finish: matt, aber sehr plastisch, mit einem Hauch Brillanz. Nicht glänzend, sondern rafiniert und makellos. Für mich der perfekte Look für jeden Tag!“ Er verrät außerdem, wie der Look ganz leicht gelingt: „Die Whipped Crème ist sehr ergiebig, daher nur eine etwa erbsengroße Menge auf die Haut auftragen und sanft mit den Fingerspitzen verblenden. Die aufgeschlagene Textur gleitet beim Auftragen angenehm über die Haut und verleiht ein tolles, seidig mattes Finish – und das für Stunden.“

Die Whipped Crème von Max Factor ist ab Mitte Oktober 2013 in vier Nuancen (47 Blushing Beige, 50 Natural, 55 Beige, 77 Soft Honey) zu einem Preis von 10,49 €* im Handel erhältlich.

* Unverbindliche Preisempfehlung. Die Festlegung der Verkaufspreise liegt im alleinigen Ermessen des Handels.

Quelle (Fotos & Text): P&G Beauty

Dieser Artikel wurde verfasst am 26. September 2013
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 11382 mal gelesen.

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 1x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.