Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Ombre-Nails mit oder ohne Glitzer – je nach Geschmack

Unsere Userin Kiarachan möchte euch heute ein Nageldesign für den Frühling vorstellen. Es ist ein Ombre-Look mit ein paar glitzernden Highlights.

Anzeige

ombre-artikel

Als Hauptfarben habe ich mich dabei für ein helles Grün und ein kräftiges Gelb entschieden.
Dazu gibt es dann noch ein paar Strasssteinchen oder Nailsticker, je nach persönlichem Geschmack.

Material für das Design:
BeYu Nail Color, Farbe Nr. 66 – Shimmering Cashmere (8 ml, ca. 3 €)
Manhattan Last & Shine Nail Polish, Farbe Nr. 840 – Big Apple (10 ml, ca. 3,50 €)
Anny Nagellack, Farbe Nr. 373.50 – Indian Sun (15 ml, ca. 10 €)
Nails Inc. Kensington Caviar 45 Seconds (14 ml, ca. 15 €)
LCN Nail Art Strasssteine klein Crystall (50 Stück, 1,5 mm Durchmesser, ca. 7 €)

Ombre_nail_Material_0112

Weiteres Material:
Klebestreifen/Tesa
Plastikunterlage
Pinsel
Make-up Schwämmchen
ggf. Pinzette oder Zahnstocher
ggf. Nagelsticker (z.B. Misslyn Nailsticker Nr. 16, ca. 2 €)
Nagellackentferner

Schritt-für-Schritt Anleitung

1) Vorbereitung
Damit später nicht allzu viel Nagellack von der Haut entfernt werden muss, habe ich zuerst jeden Nagel mit Tesastreifen geschützt. So gut es eben geht, kleine Streifen unten am Nagelbett und jeweils links und rechts vom Nagel kleben.

Ombre_nail_Vorbereitung_0115

2) Basis
Ich habe zuerst mit dem hellen BeYu-Lack eine Basis geschaffen. Da dieser Lack recht durchsichtig ist, habe ich zwei Schichten aufgetragen. Nach jeder Schicht ausreichend lange warten, damit sich beim Trocknen keine Bläschen bilden.

Ombre_nail_BaseCoat_01.JPG10

3) Ombre vorbereiten
Für diesen Schritt benötigt man die Plastikunterlage, den Pinsel und das Make-up Schwämmchen.
Zuerst gieße ich jeweils etwas vom grünen und vom gelben Lack auf die Unterlage. Kleine Kleckse reichen hier völlig aus. Mit dem Pinsel nehme ich zuerst etwas vom grünen Lack auf und übertrage den Lack auf das untere Ende des Schwämmchens. Dieser Streifen ist bei mir ca. 0,5 cm breit. Mit dem gelben Lack erstelle ich danach einen ähnlich breiten Streifen direkt neben dem grünen Streifen. Die beiden Farben sollten bereits auf dem Schwämmchen ineinander übergehen.

Ombre_nail_Mischen_0113

Ombre_nail_Mischen_0214

4) Ombre auftragen
Da ich das Grün am Nagelbett haben wollte, habe ich das Schwämmchen genau dort angesetzt und dann leicht auf den Nagel gedrückt. Die Lacke vom Schwämmchen werden auf die helle Basis übertragen. Je nach Intensität der Farben muss man diesen Schritt noch ein bis zwei Mal wiederholen. Danach sieht man zum Teil noch die Struktur des Schwamms auf den Nägeln. Damit diese Struktur aufgehoben wird, benutze ich den Topcoat von Nails Inc. Dieser Topcoat hat einen sehr breiten Pinsel und mit nur einem Pinselstrich verschwimmen die beiden Farben ineinander und der Ombre-Look entsteht. Das Schöne an diesem Topcoat ist, dass er wirklich in unter einer Minute trocknet.

Ombre_nail_Auftrag_0107

Ombre_nail_Auftrag_0208

Ombre_nail_Auftrag_0309

5) Dekorieren
Die Kristalle mit einem Durchmesser von 1,5 mm setzen kleine glitzernde Akzente. Je nachdem wie schnell man hier arbeitet (bzw. arbeiten möchte), empfiehlt sich entweder der Topcoat von Nails Inc. oder ein anderer Topcoat, der nicht so schnell trocknet. Ich habe zuerst die Kristalle von LCN so auf einem Tuch platziert, dass ich sie mit dem Finger leicht aufnehmen kann. Für das Aufnehmen mit einer Pinzette sind diese Kristalle eher nicht geeignet. Dann gehe ich mit dem Topcoat noch einmal über den Nagel, als Klebebett für die Kristalle, und nehme mit der Fingerkuppe den Kristall auf und platziere ihn an der gewünschten Stelle. Großartiges Korrigieren ist hier nicht möglich, da man jegliches Verschieben anschließend sieht.

Optional kann man auch die Spitze eines Zahnstochers in den feuchten Topcoat eintauchen, den Kristall mit dem Zahnstocher aufnehmen und dann auf dem vorbereiteten Nagel setzen. Ich hatte hier nur das Problem, dass meine Kristalle dann weniger glänzend wirkten. Wichtig ist, dass die Kristalle wirklich tief in den Topcoat eintauchen, so dass sie sich später nicht von selbst lösen. Wer möchte, kann zum Schluss die Kristalle mit einer weiterer Schicht Topcoat überziehen. Anstelle der Kristalle kann man auch Nagelsticker verwenden. Nur zum Zeigen habe ich ein paar Kirschblüten auf meinen kleinen Fingernagel geklebt. Da diese Sticker selbstklebend sind, ist hier keine weitere Vorbereitung notwendig. Die Sticker müssen nur vorsichtig von der Trägerfolie abgezogen und auf den Nagel geklebt werden. Auch die Sticker können zum besseren Halt mit einer weiteren Schicht Topcoat versiegelt werden.

6) Finish
Zum Abschluss ziehe ich zuerst die Tesastreifen ab und benutze dann einen Nagellackentfernerstift sowie einen mit Nagellackentferner getränkten Pinsel zum Säubern der Haut um die Nägel herum.

Ombre_nail_Finish_0111

finish-2

Dieser Artikel wurde verfasst am 29. Februar 2016
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 1536 mal gelesen.

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Ombre-Nails mit oder ohne Glitzer – je nach Geschmack”

  1. Suppenhuhn

    Von der Idee her finde ich dein Design gut, aber mit dem Silber an der Nagelspitze für mich irgendwie seltsam. Gelb und Grün harmonieren ja gut zusammen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.