Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Scholl Diabetik-Produktreihe

Vier innovative Produkte aus der Scholl Forschung bieten Diabetikern intensive und schonende Fußpflege.

Anzeige

Diabetes mellitus hat sich zu einer Volkskrankheit entwickelt. Mittlerweile ist jeder zehnte Deutsche betroffen. Häufige Begleiterscheinung: Fußprobleme. Beste Fußpflege ist daher ein Muss. Speziell für Diabetiker gibt es jetzt von Scholl vier neue Fußpflegeprodukte in der Drogerie.

Laut Angaben der International Diabetes Federation leben in Deutschland fast 7,5 Millionen diagnostizierte Diabetiker – die Dunkelziffer ist geschätzt beträchtlich höher. Experten gehen davon aus, dass sich die Zahl der Diabetiker in Deutschland in den nächsten zehn Jahren verdoppeln wird.

„Diabetische Fußsyndrom“
Eine häufige Begleiterscheinung bei Diabetes sind Fußprobleme. Das sogenannte „Diabetische Fußsyndrom“ ist eine der bekanntesten und am häufigsten auftretenden Komplikationen. Der erhöhte Blutzuckerspiegel führt zu Ablagerungen in den Blutbahnen, welche die Versorgung anliegender Nerven behindern. Symptom dieser durch Unterversorgung verursachten Nervenschädigung ist ein verringertes Schmerzempfinden, wodurch Verletzungen häufig nicht gleich bemerkt werden. Dazu kommt eine verlangsamte Wundheilung aufgrund schlechter Durchblutung.

Die Fußhaut von Diabetikern ist häufig besonders empfindlich und neigt zu Trockenheit. Bei Druck und Reibung können so leicht Verletzungen an den Füßen entstehen. „Bereits kleinere Verletzungen durch Schrunden oder übermäßige Hornhaut können so bei Diabetikern schnell zu ernsthaften Fußproblemen führen. Daher bedürfen Diabetiker-Füße besonderer Pflege durch schonende Produkte, die auf starke Peelings und reizende Inhaltsstoffe verzichten. Insbesondere Salizylsäure-haltige Produkte sollten nicht angewendet werden“, weiß Frau Dr. med. Gerrit Schlippe, praktizierende Dermatologin und Geschäftsführerin des Testinstituts Dermatest in Münster.

So hat die Scholl-Forschung gemeinsam mit Diabetes-Experten speziell für Diabetiker vier innovative Produkte entwickelt, die intensiv wirken und dabei die besonderen Bedürfnisse empfindlicher Fußhaut berücksichtigen:

– Sie versorgen die Fußhaut intensiv mit Feuchtigkeit und beugen so trockener und rauer Haut vor.

– Sie geben eine höhere Hautelastizität und dadurch weniger anfällig gegenüber mechanischem Druck.

– Sie stärken die Hautbarriere für mehr Widerstandsfähigkeit – auch gegen das Eindringen von
Krankheitserregern.

– Sie verzichten auf hautreizende Säuren.

– Sie verzichten auf Duft- und Konservierungsstoffe und sind besonders gut verträglich.

Scholl Aktiv Schaum DIABETIK, 7,99 Euro (UVP)
Scholl Intensiv Balsam DIABETIK, 5,99 Euro (UVP)
Scholl Aufbau Creme DIABETIK, 7,99 Euro (UVP)
Scholl Anti Hornhaut Creme DIABETIK, 7,99 Euro (UVP)

Die gesamte Diabetik-Produktreihe ist ab sofort in den dm- Drogeriemärkten erhältlich.

Quelle (Foto & Text): SSL Healthcare Deutschland GmbH & Co. KG

Dieser Artikel wurde verfasst am 4. November 2010
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 4722 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige