Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sébium Sensitive: neue Bioderma-Pflege

Ihr habt mit Pickelchen zu kämpfen, eure Haut ist zudem noch angespannt und empfindlich? Dann könnte diese Pflege DIE Lösung für euch sein.

Anzeige

Sébium Sensitive - Neue Pflege von Bioderma

Anzeige

Sébium Sensitive von Bioderma

Die neue Gesichtspflege von Bioderma macht Schluss mit Hautunreinheiten, Spannungsgefühl und Rötungen. 👏 Die Serie „Sébium“ widmet sich mit ihren Produkten der zu Unreinheiten neigenden Haut. Neben Gesichtswasser, Reinigungsgel, SOS-Intensivpflege & Co., hat die dermo-kosmetische Marke nun etwas Neues entwickelt. Mit Sébium Sensitive gibt es endlich auch eine Pflege, die speziell für den Hauttyp gedacht ist, der sowohl mit Pickeln kämpft, als auch sehr empfindsam und gereizt reagiert oder strapaziert ist.

Die Vorteile der Gesichtslotion:

Die Pflege Sébium Sensitive soll eurer Haut 12 Stunden lang Feuchtigkeit spenden, sie aber auch mit Puderpigmenten gleichzeitig mattieren. Für die natürliche Hautbalance sorgt der Wirkstoffkomplex InflaStop™, der stark entzündungshemmend und beruhigend wirkt. Irritationen und Pickelchen oder Hautrötungen haben also keine Chance mehr.

Das Beste: Dank der speziellen, klärenden und regulierenden SeboRestore-Technologie wird eure Talgzusammensetzung wieder ins Gleichgewicht gebracht, so dass Unreinheiten gar nicht erst so leicht neu entstehen. Dabei ist die nicht komedogene Gesichtspflege extrem sanft zu eurer Haut, ganz ohne Fruchtsäure und verzichtet auf Parabene.

Klingt gut, oder? Wie Balsam für die Haut…und die Seele. 😊

Preise und Verfügbarkeit:

Die beruhigende Pflege Sébium Sensitive von Bioderma (30 ml) erhaltet ihr für 14, 90 €, ab September 2018, exklusiv in Apotheken und dermatologischen Instituten.

Mehr Informationen zur Sébium-Serie von Bioderma und einen Apothekenfinder, findet ihr unter: www.bioderma.de

Quelle (Fotos): hammer//PR

Dieser Artikel wurde verfasst am 23. August 2018
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 1429 mal gelesen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige