Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Süße Ostergrüße

Ei, Ei, Ei, pinkmelon

Anzeige

Ostern steht vor der Tür und die „Jagdsaison“ ist offiziell eröffnet. Ganz in der Manier eines Indiana Jones werden sich morgen wieder einige auf die vergnügliche Suche nach bunt bemalten oder umwickelten Eiern begeben. Doch während die Abenteurer unter uns dem Goldrausch bzw. dem Eierrausch verfallen sind, verspeisen die gesetzteren „Pinkmelianer“ genüsslich in gemütlicher Runde das selbstgebackene Osterlamm an der adrett und frühlingshaft gedeckten Tafel. Natürlich möchte ich Euch mit meinem kleinen Osterbreitrag auf die beiden Feiertage einstimmen. Somit wünschen die knuddelige Osterkombo, bestehend aus Hase, Küken und Lamm, und ich Euch allen frohe Ostern!

Dieser Artikel wurde verfasst am 3. April 2010
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 2995 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

10 Antworten zu “Süße Ostergrüße”

  1. Myone

    Das sieht total niedlich aus 🙂

  2. SnowAngel

    ´Danke 😀
    Wünsch dir und natürlich euch allen schöne Ostern 😀
    Naja in meiner Familie feiern wir eig keine Ostern aba ich hab morgen GEburtstag ^-^

  3. misch

    wow, wie suess!!
    du bist echt ne kuenstlerin!! 🙂

  4. Little-Miss-Beauty

    Das ist mal wieder so süß 😀

  5. BioLiedschatten

    So ein hübsches Schaf schaffe ich noch nicht einmal so hübsch auf Papier zu zeichnen, geschweige denn so einen Hasen :]
    Das sieht so wunderschön aus 😉

  6. SchminkElfe

    Das ist ja total süß.
    Da ist eine echte Künstlerin am Werk.
    Wie lange braucht man eigentlich für so ein Kunstwerk?

  7. mausi

    wie süß!

  8. namtpk

    oh…das mit dem häschen würde ich ja auch gerne mal tragen, leider kann ich sowas nicht 🙁

  9. Mylanqolia

    @ ALLE: Danke für Euer positives Feedback! Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes, verlängertes WE!

    @ SnowAngel: Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag!

    @ BioLidschatten: Bei mir war’s umgekehrt. Ich habe die Motive zunächst für meine selbstgebastelten Ostergrußkarten verwendet und später erst an einen Fun Look für pinkmelon gedacht.:-)

    @ SchminkElfe: Naja, Künstlerin ist übertrieben. Schließlich werden diese AMUs nie im Museum anzutreffen sein (obwohl es schon etwas Innovatives wäre). 🙁 Doch nun zur deiner Frage: Für sehr einfache Motive, wie Schleifchen, Schmetterlinge etc. benötige ich eine halbe Stunde (und zwar für beide Augen), bei schwereren, die mehrfigurig sind und mehr Schnickschnack beinhalten, muss ich noch eine Stunde dranhängen. Im Übrigen werde ich die Schwierigkeit der Motive noch steigern. Schließlich soll’s hier nicht langweilig werden.:-)

    @ namtpk: Ich kann ja mal eine Anleitung zu einem einfachen Fun Look mit einem Häschen machen. Schließlich gibt es 1000 Möglichkeiten, wie man ein Hoppeltierchen aufs Augenlid/ im Augenbereich malen kann. 😉

  10. Ipanema

    das schaf sieht ja knuffig aus- mein lieblingsmotiv 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.