Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Where have all the true Rockstars gone?

Wenn zwei fremde Welten aufeinander treffen, muss das Kunst sein

Anzeige

Harte Jungs und Make-up? Wie mag man diese beiden Begriffe, zwischen denen Universen liegen zu scheinen, vereinbaren? Ganz einfach: Indem man mich einfach mal machen lässt.

amurnrs1

amurnrs2

Hand aufs Herz: Mit geschminkten Männern assoziiert man normalerweise Drag Queens oder Bill Kaulitz von Tokio Hotel. Schön und gut, aber ist das alles? Gibt es dazwischen nichts mehr? Wo sind die Zeiten, in denen Rockbands noch Schminke auftrugen, die das Gesamtkonzept abrundete? Was wären beispielsweise Kiss oder David Bowie ohne auffällige Gesichtsbemalung gewesen? Unter Umständen gewöhnlich?

amurnrs3

amurnrs4

Im Vergleich zu den schillernden Chamäleons der 70er wirken doch die Leadsänger vieler heutiger Bands blass und unscheinbar. Manchmal rätselt man sogar darüber, ob die Person in verwaschenen Jeans und labberigem T-Shirt, die zusammen mit den ebenso unspektakulären Musikern die Bühne betritt, der Sänger oder doch nur ein verwirrter Konzertbesucher ist, der sich auf dem Weg zur Biertankstelle verlaufen hat. Mit dem Fun Look am männlichen Modell versuche ich folglich den Spirit der guten alten Zeit wieder aufleben zu lassen, als imposante Bühnenshows und Selbstinszenierung in Verbindung mit fetzigen Sounds noch ein Erlebnis waren und Männer wussten, wie man Make-up auftrug. Mein Tipp zum guten Schluss: Schnapp dir deine Experimentierwiese alias deinen Schatzi und leg los! Wahre Freundschaft oder Liebe ist, wenn er die kleine Schmink-Session trotz schmerzhafter Nackenstarre geduldig über sich ergehen lässt.

amurnrs5

Dieser Artikel wurde verfasst am 17. März 2009
von in der Kategorie Pressemitteilungen

Dieser Artikel wurde seitdem 2888 mal gelesen.

7 Antworten zu “Where have all the true Rockstars gone?”

  1. Capacity overlaod at pinkmelon « Mylanqolia’s Make-up Massacre

    […] http://www.pinkmelon.de/magazin/schminktipps/where-have-all-the-true-rockstars-gone.html […]

  2. Lola

    Hammermäßiger Look! Finde ich super, dass sich auch ein männliches Modell für die Fun Looks begeistern kann! Ich fühle mich total in die 80er zurückversetzt…das waren noch Zeiten *seufz* 😉

  3. Mylanqolia

    Danke, danke! Ich hoffe natürlich, dass ich noch weitere mutige männliche Modelle für meinen Schabernack auftreiben kann.:-) Im Übrigen finde ich, dass dem jungen Herrn schwarzer Kajal sehr gut steht. Das Grün seiner Augen strahlte förmlich, nachdem ich den Kajal mit Ach und Krach am unteren Lid angebracht hatte. Warum müssen einige Mannsbilder auch am Unterlid kitzelig sein? Hallo! Unterlid?! Ist das auch eine erogene Zone?:-) Yo, die 80er waren schon eine geile Zeit. Ich kann mich kleidungstechnisch an einen wild gemusterten Pulli erinnern, zu dem ich neonfarbene Gummiarmbänder trug. Es bestand akute Augenkrebsgefahr, aber ich fand mich cool! Je ne regrette rien. 😉

  4. Lola

    Das mit dem Kitzelig sein an den Augen kenne ich 🙂 Ich wollte meinem Liebsten mal ’ne Wimper wegmachen, die dort hing und der hat sich vielleicht angestellt…tsts 😉
    Ja, an die neonfarbenen Accessoires der 80er kann ich mich auch sehr gut erinnern und auch an die tolle Frisur, die ich trug…uiuiui, das wäre heute verboten, sage ich dir 🙂

  5. Mylanqolia

    Echt? Dabei hast du es doch nur gut gemeint. 😉 Die Geschichte von Siegfrid (ohne Roy) muss übrigens neu geschrieben werden. Das Ahornblatt kann ihm demnach nur auf die Augen gefallen sein, als er im Drachenblut badete. *lol*
    Ich würde ja liebendgern Anschauungmaterial bzgl. deiner Frisur in den 80ern sehen, aber wenn’s so schlimm ist, sollte es weiterhin vor der Öffentlichkeit geheim gehalten werden. Sonst kommt die Modepolizei und stellt uns für unsere Geschmacksverirrungen unter Arrest. 🙂

  6. beautyisbeautiful

    hey wieder mal ganz super!!ich war auf Youtube und da hat uns jana den neuen Lokk zum nachschminken gezeigt!!!Wirklich toll!!
    Lieb Grüßße für dich und Jana
    von ♥beautyisbeautiful♥

  7. Mylanqolia

    Ein fettes Dankeschön für das Kompliment! Es freut mich, dass dir die beiden Looks gefallen.:-)LG

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige