Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

US-Kosmetikmarke the Balm© plant Launch in Deutschland

Neben LeAnn Rimes, Jewel und Shakira, schwört auch Nicollette Sheridon (von Desperate Housewives) auf die Produkte von the Balm©.

Anzeige

Auf der beautyworld 2009 in Frankfurt traf ich Jordana Shipman, Vice President Sales and Business Development von the Balm©, die mir einen kurzen Einblick in die kleine, aber feine Welt der US-Marke gewährte.

Um ehrlich zu sein, hatte ich bisher noch nie von der in San Francisco ansässigen Kosmetikfirma gehört. Als ich jedoch durch die Messehalle schlenderte, stachen mir schon von weitem die bunten Produkte von the Balm© ins Auge. Beim Näherkommen fielen mir die witzigen Details der dekorativen Kosmetikprodukte auf: in großen Lettern prangten Produktnamen wie „Sexy Mama“ oder „BAHAMA MAMA“ auf den Verpackungen im 50er Jahre Retro-Design. Das machte Lust auf mehr! Ich wollte unbedingt wissen, wo ich die Produkte in Deutschland kaufen kann. Doch Jordana Shipman, die Schwester der Gründerin von the Balm©, musste mich leider erstmal enttäuschen. Bisher gibt es die dekorativen Kosmetikprodukte mit den außergewöhnlichen Produktnamen nur in den USA. Aber die Californierinnen wollen noch in diesem Jahr den deutschen Markt erobern, worauf ich mich jetzt schon freue!

Anzeige

Hier einige Produkte von the Balm© als Vorgeschmack:

„Time Balm Concealer – for daytime, nighttime and bedtime“: Vor dem zu Bett gehen aufgetragen, verbannt dieser Concealer Augenringe und kleine Fältchen „im Schlaf“. Natürlich ist er auch für tagsüber oder abends zum Ausgehen geeignet. Für ein atemberaubendes Aussehen sorgen neben Vitamin A, C und E unter anderem Panthenol und Sojaöl. Praktisch ist das beiliegende kleine Schwämmchen, womit sich der cremige Concealer leicht auftragen lässt.

„Bahama Mama – bronzer…for a sun-kissed look“: Der matte Bronzer zaubert einen schönen sonnengebräunten Teint. Die Formel enthält keine Parabene.

„Sexy Mama – invisible, anti-shine powder“: Der transparente Anti-Glanz-Puder ist so gut wie unsichtbar und verleiht der Haut ein weiches, mattes Finish.

„Overshadow – the sexpot series“: Der lose Mineral Puder wird über dem Eyeshadow aufgetragen und verleit ihm so einen sexy Schimmer. Die  unterschiedlichen Farbtöne haben witzige Namen wie „No Money, No Honey“, „If You’re Rich, I’m Single“ oder „You Buy, I’ll Fly“.

„Plump Your Pucker“: Der fruchtig riechende, farbige Lipgloss reduziert mit Hilfe von Menthol und Vitamin C bei langfristiger Anwendung feine Lippenfältchen. Ein Rohstoff namens „Maxi-lip“ lässt die Lippen voller erscheinen. „Plump Your Pucker“ kann solo oder über dem Lippenstift getragen werden. Es gibt ihn in zahlreichen tollen Farben.

„Stainiac – the hint of tint“: Das farbige Gel kann sowohl auf die Wangen, als auch auf die Lippen aufgetragen werden.

„Hot Mama“: Der pink-/pfirsichfarbene Puder ist äußerst vielseitig anwendbar, denn er verleiht nicht nur den Wangen, sondern auch den Augenlidern oder Lippen einen zarten Schimmer.

Ich drücke the Balm© die Daumen, dass der Launch 2009 in Deutschland klappt! Ich bin auf jeden Fall jetzt schon ein Fan von den beiden Produkten „Time Balm Concealer“ und „Plump Your Pucker“.

Mehr Infos zu der US-Kosmetikmarke gibt es unter: the Balm©

Dieser Artikel wurde verfasst am 14. Februar 2009
von in der Kategorie Magazin

Dieser Artikel wurde seitdem 4110 mal gelesen.

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “US-Kosmetikmarke the Balm© plant Launch in Deutschland”

  1. Isa

    Hey Mel!
    Bringst du nochmal einen Artikel hierzu raus, wenn man die Produkte hier kaufen kann?
    Das wäre echt super 😉

    Liebe Grüße

  2. mel

    Hi Isa,

    die Produkte gibt’s jetzt exklusiv in 30 Douglas-Filialen in Deutschland! *freu* Welche Filialen das sind, kann ich dir allerdings nicht sagen, da müsstest du mal an Douglas schreiben.

    Wenn du hier im Magazin in der Suche (oben rechts) „thebalm“ eingibst, findest du die Pressemitteilungen, die ich zu den Produkten vor etwa drei oder vier Wochen eingestellt habe.

    Liebe Grüße
    Mel

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.