Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

Dior Poison Eau de Toilette

Früher gehasst, heute geliebt. Es ist ein Duft, den ich nicht als Altagsduft beschreiben würde. Ein sehr schwerer Duft, der aber sehr verführerisch ist.

Anzeige

Dior Poison Eau de Toilette Design

Ich kenne Poison von Dior schon sehr lange. Damals trug meine Oma immer diesen Duft, ich habe ihn gehasst. Ich habe Poison immer mit Oma verglichen. Habe ich den Duft gerochen, musste ich immer an meine Oma denken. Vor gut einem Jahr habe ich mich aber getraut und mir den Duft selbst zugelegt. Wie ich den Duft heute empfinde und wahrnehme, lest ihr jetzt.

Produktinformationen:

Marke: Dior
Produkt: Poison
Inhalt: 30 ml
Preis: 60,99 €
Erhältlich z. B. bei: Douglas

Herstellerversprechen von Dior:

“Es gibt Parfums, die mit einem Mythos geboren werden. Poison gehört dazu. Aufregend, berauschend und revolutionär: Seit dem ersten Tag ist Poison die ultimative Waffe der Verführungskunst von Dior.

Ein außergewöhnliches, exotisches Mysterium, eine üppige Mischung würziger, fruchtiger Noten und Amber, dem Honig und Moschus Wärme und unendliche Tiefe verleihen – ein beunruhigendes, charismatisches und unvergesslich-orientalisches Parfum.”

Dior Poison Eau de Toilette Flakon

Anzeige

Der Flakon:

Der Duft kommt in einem grünschwarzen Umkarton nach Hause. Man erkennt sofort, dass es sich hier um einen sehr edlen Duft handelt.

Der Flakon ist wunderschönen, amethystfarbenen fast undurchsichtigen. Für mich hat der Flakon eine Apfelform. Auf der Vorderseite ist der Name des Duftes in Gold aufgedruckt. Allein das macht einen sehr edlen und luxuriösen Eindruck. Der Flakon lässt sich mit einer durchsichtigen Kappe öffnen und schließen. Darunter verbirgt sich der Sprühkopf. Dieser ziert die Initialen CD (Christian Dior). Der Sprühkopf lässt sich mit leichtem Druck bedienen. Ein feiner Nebel kommt einem dann entgegen.

Duftbeschreibung laut Hersteller:

Die Kopfnote*: Der fesselnde Auftakt des Dior Poison wird von dem Duft russischen Korianders bestimmt, der dem Dior Poison sein mysteriöses und zugleich betörendes Wesen einhaucht.

Die Herznote*: Das eindrucksvolle Herz des legendären Duftes dominiert die Tuberose: Das Aroma der intensiv-duftenden Blütentrauben der Agaven-Art wird mit Jasmin und fruchtigen Noten verfeinert – eine einzigartig mutige Kombination, welche die bahnbrechende Signatur des Dior Poison ausmacht.

Die Basisnote*: Opoponax in der Basis des Dior Poison rundet das verlockende Arrangement mit seinem balsamischen und samtigen Charakter gekonnt.”

*Die Kopfnote* ist der Geruch, der als erstes wahrgenommen wird und am schnellsten verfliegt
Die Herznote* ist der Geruch, der mittelmäßig wahrnehmbar ist. Ein Duft besteht 50% – 80% aus der Herznote. Die Herznote ist eine feine Abstufung zwischen der Kopf und der Basisnote.
Die Basisnote* ist der individuellste Geruch. Durch langanhaltende Duftstoffe ist dieser Geruch über Stunden wahrnehmbar.

Dior Poison Eau de Toilette Verpackung

Meine Duftbeschreibung:

Zuerst muss ich sagen, dass der Duft sehr schwer ist. Ich mag schwere Düfte und komme damit sehr gut zurecht. Allerdings habe auch ich Tage, an denen ich den Duft nicht riechen mag, da ich dann leichte Kopfschmerzen bekomme.

Beim Aufsprühen des Duftes nehme ich sofort den Koriander wahr. Dieser ist anfangs sehr dominant und macht den Duft sehr schwer. Dazu kommt noch etwas Frisches, ein wenig Orange und ganz schwach die Pflaume. Nach ca. einer Stunde schwächt der Duft des Korianders etwas ab und hinzu kommt etwas Blumiges, Süßes. Ich nehme den Duft der Rose und der Nelke wahr. Diese Mischung harmonisiert sehr gut miteinander.

Der Duft ist weniger stark, leicht abgeschwächt durch die blumigen und fruchtigen Komponenten. Zum Ende hin wird der Koriander immer milder. Dazu kommt Vanille und ein Hauch Moschus. Irgendwann bekommt der Duft einen leicht pudrigen Hauch. Ich liebe es einfach und bin wirklich begeistert.

Halt des Dior Poison Parfums:

Vom Halt bin ich einfach hin und weg. Ich sprühe mich morgens nach der Dusche mit dem Duft ein. Das Parfum sprühe ich auf den Hals, die Handgelenke (wichtig ist hier, diese nicht aneinander zu reiben, da die Duftmoleküle durch die Reibung zerstört werden und das Parfum nicht so intensiv riecht), ins feuchte Haar (hier laufe ich nur durch den Nebel, sprühe den Duft also nicht gezielt ins Haar, sondern in die Luft) und etwas auf meine Kleidung.

Anfangs ist der Duft wirklich sehr schwer und dominant. Nach einigen Minuten habe ich mich aber daran gewöhnt und nehme den Duft als sehr angenehm wahr. Das schöne am Poison von Dior ist, dass man auch am Abend den Duft noch sehr intensiv wahrnimmt. Sogar so, dass ich darauf angesprochen werde. Auf der Kleidung ist es so, dass der Duft selbst 3 Tage nach Aufsprühen des Duftes noch wahrzunehmen ist. Und zwar so, dass man sofort weiß, welchen Duft man benutzt hat. Wenn ich mir den Duft ins Haar sprühe und bis zum nächsten Tag mit einem Zopf rumlaufe, riechen meine Haare auch am nächsten Tag noch nach Poison. Ich bin wirklich sehr überzeugt vom Duft und vom Halt.

Seit ich Poison von Dior benutze, werde ich oft angesprochen und gefragt, welchen Duft ich trage. Das ist mir zwar bei anderen Düften auch schon passiert, doch noch nie so extrem wie hier.

Inhaltsstoffe:

“ALCOHOL, PARFUM (FRAGRANCE), AQUA (WATER), HYDROXYISOHEXYL-3-CYCLOHEXENE CARBOXYALDEHYDE, HYDROXYCITRONELLAL, LINALOOL, EUGENOL, BENZYL BEZOATE, ISOEUGENOL, COOUMARIN, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, GERANIOL, BUTYLPHENYL METHYPROPIONAL, CITRONELLOL, BENZYL SALICYLATE, LIMONENE, BENZYL ALCOHOL, FARNESOL, CINNAMAL, CI 60730 (VIOLET 2), CINNAMYL ALCOHOL, CITRAL, HEXYL CINNAMAL”

Quelle: www.dior.com

Mein Fazit zum Dior Poison:

Ich liebe den Duft mittlerweile sehr. Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Für mich ein absolutes Muss. Der Halt ist enorm und der Duft sehr sinnlich, aber dominant! Von mir gibt es hier eine klare Kaufempfehlung!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Damendüfte

Dieser Artikel wurde seitdem 1526 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich optimal dosieren
XXXXXDuft ist angenehm
XXXXXDuftintensität ist genau richtig
XXXXXDuft ist nicht zu aufdringlich
XXXXXDuft ist langanhaltend

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige