Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

essence Girls On Tour Eau de Toilette (LE)

Ein wunderbarer und intensiver Duft zu einem günstigen Preis. Dazu die praktische Handtaschengröße - was will frau mehr?

Trotz selbst auferlegtem Parfum-Kaufverbot musste ich neulich einfach doch zuschlagen, da mich der Duft eines Produkts so verzaubert hat. So kam das Eau de Toilette aus der derzeitigen essence LE „Girls on Tour“ für 2,95€ mit zu mir nach Hause und wird seitdem fast täglich ausgeführt.
Ein paar Fakten zum Duft und warum er mir so gut gefällt, möchte ich euch nun beschreiben:
Das E.d.T. befindet sich in einem kleinen zylindrischen Glasflakon, welcher 10ml beinhaltet – perfekt für die Handtasche! Verpackt ist es noch einmal in einem kleinen rosa gestaltetem Pappkarton, auf dem einige Produktinfo’s zu finden sind. Der Flakon ist schlicht, aber niedlich gestaltet mit einem hellgrünen Poststempel. In Rosa und Pink ist der Name der LE aufgedruckt. Ansonsten ist er transparent, ebenso die ebenfalls zylindrische Verschlusskappe aus Kunststoff. Das E.d.T. selbst ist leicht rosa gefärbt, was ganz gut zur Gesamtoptik passt.
Man trägt es per Pumpsprühkopf auf, was sehr einfach mit wenig Druck funktioniert. Heraus kommt eine angenehme Menge – ich trage immer einen Sprüher auf das Dekolleté und einen im Nacken auf.
Nun zum Duft, über den essence Folgendes schreibt:
„city-guide! immer der nase nach zu den szenevierteln, shoppingmekkas oder in-clubs der stadt – mit den besten freundinnen ist alles möglich. fruchtig, floral und mit einem hauch süße versprüht dieser duft pures sommer-feeling und macht lust auf den nächsten trip mit den mädels.“
Es sind auch die Inhaltsstoffe auf dem Karton abgedruckt und die Info, dass es 80% Alkohol enthält.
Leider konnte ich nirgends (auch nicht im Netz) die Duftkomponenten finden, was für mich aber sehr interessant gewesen wäre.

Nun zum Duft selbst:
Bisher habe ich noch nie ein E.d.T. dieser Preisklasse gesehen/besessen, das sich über den Tag so entwickelt und verändert!
Wenn man am Flakon schnuppert, riecht es zunächst sehr blumig und fruchtig, aber schwer genau zu definieren. Man erkennt auch leichte warme Holznoten, kombiniert mit spritzigen, aquatischen Komponenten, aber ich entdecke auch eine Spur Kokos. Es wirkt im Flakon auf mich schon etwas schwerer, aber keineswegs zu damenhaft oder opulent.
Aufgetragen entfaltet es sich dann – das Fruchtige nimmt zu und wird viel süßer, meiner Meinung nach geht es in Richtung Erdbeere. Auch die blumige Komponente nehme ich noch wahr, kann sie aber keiner mir bekannten Pflanze zuordnen. Die warme Holznote entwickelt sich eher zu Vanille und die aquatische Frische lässt etwas nach. Insgesamt erinnert mich der Duft an ein exotisches Mixgetränk – so in die Richtung Pina Colada, aber eben mit einer (erd-)beerigen Note. Ich finde den Duft überhaupt nicht aufdringlich. Zwar ist die Intensität schon etwas stärker, aber ich benutze ihn einfach sparsamer, so wie ein Parfum.
So bleibt der Duft ca. 2-3h auf der Haut, bevor er sich weiter entwickelt.
Nach dieser Zeit legt sich das Spritzige und auch das Blumige tritt in den Hintergrund. Hervor treten eindeutig Vanille und die Süße der vermeintlichen Erdbeeren. So wird das Ganze wärmer und vollmundiger und erinnert schon irgendwie an Vanillepudding mit Erdbeersoße und einem Hauch Kokosflocken:)
Man nimmt den Duft so noch weitere 4-5h auf der Haut wahr. Insgesamt bleibt das E.d.T. gute 7-8h auf der Haut wahrnehmbar, auf der Kleidung locker 12h. Mein Halstuch duftet aber auch am nächsten Tag noch angenehm danach. Für ein Eau de Toilette ist das meiner Meinung nach wirklich gut!

Ich persönlich stehe sehr auf fruchtige und spritzige Düfte und dieser hier trifft trotz seiner Süße bei mir genau ins Schwarze. Er ist etwas wärmer als die meisten meiner Düfte, daher trage ich ihn auch häufig abends. Trotzdem ist er passend für jede Tageszeit und eigentlich jeden Anlass. Jahreszeitlich würde ich ihn in den Frühling und Sommer einordnen, also passend für diese Zeit. Im Herbst und Winter wäre er mir etwas zu fröhlich, da ich dann entweder auf wohlige oder herbere Düfte stehe.
Mir gefällt das E.d.T. sehr gut und ich finde es auch passend für die zu erreichende Zielgruppe. Jüngeren Mädels und auch jungen Frauen steht dieser Duft. Er entwickelt zwar eine liebliche Wärme, bleibt aber stets frisch und unschuldig. Er ist nicht zu sexy und auf keinen Fall zu schwer oder zu opulent.
Ich habe mir direkt ein Back-up gekauft und kann euch auch nur empfehlen, ihn unbedingt mal Probe zu schnuppern – Tester sind vorhanden!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Damendüfte

Dieser Artikel wurde seitdem 1458 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXanspechende Verpackung
XXXXXDuft ist angenehm
XXXXXDuftintensität ist genau richtig
XXXXXDuft ist nicht zu aufdringlich
XXXXXDuft ist langanhaltend

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Produkt kaufen

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.