Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Paco Rabanne Olympéa Eau de Parfum

Ein wundervoller Duft, den ich das ganze Jahr über gerne trage - jedoch ist er in den kälteren Jahreszeiten besonders gut aufgehoben.

Anzeige

Paco Rabanne Olympéa Eau de Parfum

Die Flasche des Parfums finde ich wirklich sehr gut gelungen, da sie auffällig und aufwendig gemacht ist. Die Verschnörkelungen erinnern an einen Loorbeerkranz, was zum Namen Olympéa meiner Meinung nach perfekt passt. Der Flakon ist aus Glas, der Deckel aus durchsichtigem Kunststoff und der Pumpkopf in roségold. Ich mag die Farbkombination sehr gerne. Ebenso wurde der Inhalt der Flasche perfekt auf den Flakon abgestimmt. Enthalten sind 30ml und diese haben im Oktober/November 2015 ca. 53€ gekostet. Mittlerweile ist der Preis deutlich gesunken (Flaconi.de).

Das sagt der Hersteller:

„Das Olympéa Parfum ist die perfekte Kombination von purer Weiblichkeit und blumiger Frische und versprüht eine betörende Anziehungskraft die alle in den Bann zeiht. Die extravaganten Ingredienzien machen das Paco Rabanne Olympéa zu einem echten olfaktorischen Erlebnis. Den Auftakt macht ein orientalischer Marine-Akkord, der dem Olympéa von Paco Rabanne zunächst eine betörende Frische verleiht. Ein salziger Vanille-Akkord und der Duft von Jasmin verbinden sich in der Herznote des Paco Rabanne Olympéa und betonen die ikonische Persönlichkeit der Olympéa Frau. Der Duft von cremigen Sandelholz und Amber runden das Olympéa von Paco Rabanne ab und sorgen für die tiefe Sinnlichkeit und verführerische Anziehungskraft.
Kopfnote: Marine-Akkord
Basisnote: Sandelholz, Amber
Herznote: Vanille, Jasmin“

Paco Rabanne Olympéa Eau de Parfum

Das EdP ist speziell. Ich glaube man liebt oder hasst den Duft. Mir persönlich sind süße Düfte meist zu schwer, erdrückend und zu viel. Auch bin ich eigentlich kein Freund von Vanille-Düften, aber Olympéa ist anders. In erster Line riecht der Duft für mich blumig, ein bisschen süß, gleichzeitig etwas salzig (irgendwie nach Meer, aber ohne Algenduft in der Luft) und zuletzt rieche ich ein bisschen was Zitrisches und einen Touch von Vanille raus. Auf meiner Haut verfliegt der süße Anteil etwas und das Parfum wird ein wenig holziger. Grundsätzlich würde ich dieses Parfum eher als warmen Duft beschreiben.

Für mich ist Olympéa besonders, weshalb der Duft zu besonderen Anlässen passt – allerdings fühle ich mich unglaublich gut und feminin, wenn ich ihn trage, weshalb dieses Parfum von Paco Rabanne für mich zum Alltagsduft geworden ist. Auch bekomme ich davon direkt gute Laune. 🙂

Paco Rabanne Olympéa Eau de Parfum

Das Parfum hält auf meiner Haut wirklich lange (den ganzen Tag) und auch verwende ich nur einen Spritzer. Manchmal tropfe ich auch etwas auf meine Handgelenke, aber das ist kein ganzer Pumstoß. Olympéa ist schon ziemlich intensiv, weshalb man mit der Dosierung etwas aufpassen muss. Bei mir hält der Duft am Hals bis zum nächsten Tag (wenn ich noch nicht duschen war).

Ich werde mir dieses Parfum in Zukunft in der 80ml Version kaufen und möchte nie wieder ohne leben, da sich dieser Duft zu meinem „Signatur-Duft“ herauskristallisiert hat. Auch habe ich noch nie so viele Komplimente für einen Duft bekommen, wie bei Olympéa.

Übrigens gibt es mittlerweile das Olympéa Aqua, welches frischer (zitrischer und weniger süß) duftet. Mal sehen ob Olypéa Aqua auch bei mir einziehen darf. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Damendüfte

Dieser Artikel wurde seitdem 2144 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich optimal dosieren
XXXXXDuft ist angenehm
XXXXXDuftintensität ist genau richtig
XXXXODuft ist nicht zu aufdringlich
XXXXXDuft ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige