Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Taylor Swift Wonderstruck Eau de Parfum Spray

Mein Lieblingsparfum... Fruchtig, blumig, toll! Kaufempfehlung!

Anzeige

„This night is spakling don’t you let it go I’m Wonderstruck blushing all the way home.“

Hey, ich teste heute für euch mein jetziges Lieblingsparfum – Wonderstruck von Taylor Swift. Man kann es seit dem 20. September bei Dm, Rossmann oder Müller kaufen. Es gibt eine 15 ml Flasche, die ca. 14,95 Euro kostet und eine 50 ml Flasche die ca. 24,95 Euro  kostet, des Weiteren auch noch ein Duschgel, das ca. 9,95 kostet. Ich habe mir erst einmal die kleine Flasche gekauft, also 15 ml.

Das Parfum ist in einer wunderschönen Verpackung, welche sehr edel wirkt. Die Verpackung ist lila, pink mit Mustern und Gold verziert und schimmert leicht. Auf der Verpackung der 50 ml Flasche ist das Parfum nicht zu sehen, allerdings hier auf der 15 ml Flasche kann man es durch ein Stück transparentes Plastik durchsehen. Auf der Oberseite ist übrigens eine goldene Dreizehn.

Aber jetzt zu der Flasche: Die Flasche ist ebenfalls sehr edel, blau und rund und mit goldenem Deckel. Wonderstruck heißt übrigens übersetzt “höchst erstaunt“ oder „verwundert“. Aber zurück zum Thema: der Deckel lässt sich leicht abnehmen und es kommt eine goldener Sprühkopf zum Vorschein. Leider lässt sich der Duft nicht so gut dosieren, drückt man zu leicht auf den Kopf so wird das Parfum nicht richtig verteilt, drückt man zu fest, kommt zu viel raus.

Aber jetzt erst einmal das Wichtigste: der Duft. Also der Duft besteht aus folgenden Duftnoten:

„Kopfnote: Apfelblüte, Freesie, Himbeere
Herznote: Geißblatt, Hibiskus, Vanille
Basisnote: Amber, Moschus, Pfirsich, Sandelholz“

Der Duft ist sehr fruchtig, leicht blumig und wirkt sehr frisch, am Anfang duftet es sehr nach Äpfeln. Vielleicht ist das aber auch nur Einbildung. Man kann auch die Vanille riechen und es wird zum Ende immer fruchtiger.

Der Duft ist überhaupt nicht aufdringlich, auch nach längerer Zeit nicht. Sprüht man den Duft am Morgen auf, riecht man ihn am nächsten Morgen auch noch (auch wenn man am Abend geduscht hat).

Fazit: Ein tolles Parfum, das mich in Design und Duft voll überzeugen konnte und bei dem der Preis auch in Ordnung ist.

PS: „Ein Duft kann den ersten Eindruck einer Person von Dir und deren Erinnerung an Dich mitprägen“, so Taylor Swift. Ich glaube mit diesem Parfum wird dein erster Eindruck bestimmt nicht schlecht. J

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Damendüfte

Dieser Artikel wurde seitdem 8117 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich optimal dosieren
XXXXXDuft ist angenehm
XXXXXDuftintensität ist genau richtig
XXXXXDuft ist nicht zu aufdringlich
XXXXXDuft ist langanhaltend

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige