Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Thierry Mugler Alien Seducing Stone Eau de Parfum (LE)

Ein Duft, der sehr schwer und ziemlich aufdringlich ist. Die blumigen Duftkomponenten nehme ich leider gar nicht wahr. Der Flakon ist allerdings ein echter Hingucker und ziemlich spacig.

Anzeige

Thierry Mugler Alien Seducing Stone Eau de Parfum (LE) Verpackung

Als der Duft damals raus kam, kaufte ich mir die größte Variante vom Eau de Parfum. Ich benutzte den Duft ein paar Mal, stellte dann aber schnell fest, dass er absolut nichts für mich ist. Ich habe mich damals vom Design und vom Hype mitreißen lassen. Nach kurzer Nutzung musste ich den Flakon verschenken, da ich regelrecht Kopfschmerzen bekam. Meine Tochter wünschte sich jetzt das Parfum. Sie durfte es sich kaufen und ist einfach hin und weg.

Produktinformationen:

Hersteller: Thierry Mugler
Produkt: Alien – Eau de Parfum
Inhalt: 15 ml nachfüllbar (weitere Varianten erhältlich)
Preis: 38,99 €
Erhältlich u. a. bei Douglas

Anzeige

Verpackung:

Das Alien Parfum kommt in einem verspielten „Täschchen“ aus Pappe nach Hause. Es ist fast zu schade das Parfum aus der Verpackung zu holen. Die Tasche lässt sich von oben öffnen und auch wieder verschließen. Die Shopping Bag ist seitlich Gold gehalten. Vorne und hinten ist die Verpackung im Schlichten weiß. Auf der Vorderseite ist in lilafarbener Schrift der Name des Duftes gedruckt. Unter dem Sichtfenster aus Plastik steht in Gold der Name des Herstellers. Darunter sieht man wieder in Lila, dass es sich um ein Eau de Parfum handelt. Oben rechts in der Ecke kann man erkennen, dass der Flakon nachfüllbar (Refillable) ist. Auf der Rückseite sieht man eine kurze Anleitung, wie man den Flakon öffnen kann, um diesen wieder aufzufüllen. Dazu findet man auch die Inhaltsstoffe auf der Rückseite – alles natürlich in lilafarbener Schrift.

Thierry Mugler Alien Seducing Stone Eau de Parfum (LE) Herstellerangaben

Der Flakon liegt in einer Plastikschale im Inneren der Tasche. Dieses Plastikteil lässt sich leicht aus der Tasche ziehen. Den Flakon kann man mit einem Handgriff aus der Schale entfernen. Der Flakon ist in dunklem Lila, wodurch man das Parfum allerdings etwas erkennt.

Thierry Mugler Alien Seducing Stone Eau de Parfum (LE) Design

Oben und unten am Flakon sind goldenen Elemente die den gesamten Flakon sehr spacig und besonders wirken lassen. Der Flakon hat eine außergewöhnliche und sehr extravagante Form. Man muss sich das Teil einfach mal ansehen und anfassen. Der Flakon lässt sich nicht ganz senkrecht, sondern leicht schräg aufstellen.

Thierry Mugler Alien Seducing Stone Eau de Parfum (LE) Design

Unten ist eine Art Dreieck, worauf das Parfum sicher stehen kann. Den Deckel kann man durch Ziehen ganz leicht abnehmen. Drückt man diesen wieder auf den Flakon, schließt das Parfum wieder fest und sicher. Unter dem Deckel befindet sich der goldene Zerstäuber, welcher sich leicht betätigen lässt. Der Duft lässt sich durch den Zerstäuber präzise auftragen und trifft immer die gewünschte Stelle. Das Parfum tritt als feiner Nebel aus dem Zerstäuber.

Thierry Mugler Alien Seducing Stone Eau de Parfum (LE) Öffnung

Duftbeschreibung laut Hersteller Thierry Mugler:

„Treten Sie ein in das einzigartige Universum von Alien von Mugler … Ein sonniger Duft, der starke Emotionen weckt und das Leuchten und den Glanz einer jeden Frau offenbart. Aus strahlenden, geheimnisvollen, zuversichtlich stimmenden Akkorden entstanden, verströmt Alien Eau de Parfum mit seinem sinnlichen Duft eine wohlwollende Energie.
Der Alien-Flakon wurde wie ein geweihter Talisman voll positiver Energie gestaltet. Von Amethyst inspiriert, präsentiert sich Alien in einem wie ein kostbares Juwel facettierten Reise-Flakon, der Sie auf Schritt und Tritt begleitet.

Dieser feminine, holzig-florale Amberduft offenbart betörende Noten von Arabischem Jasmin, Cashmeran-Holz und weißem Amber.

• Kopfnote*: Mandarine
• Herznote*: Jasmin-Sambac
Basisnote*: Amber, Cashmeran“

*Die Kopfnote ist der Geruch, der als erstes wahrgenommen wird und am schnellsten verfliegt.
*Die Herznote ist der Geruch, der mittelmäßig wahrnehmbar ist. Ein Duft besteht 50% – 80% aus der Herznote. Die Herznote ist eine feine Abstufung zwischen der Kopf und der Basisnote.
*Die Basisnote ist der individuellste Geruch. Durch langanhaltende Duftstoffe ist dieser Geruch über Stunden wahrnehmbar.

Quelle: www.de.mugler.com

Thierry Mugler Alien Seducing Stone Eau de Parfum (LE) Design

Duft des Testprodukts:

Ich muss gestehen, dass ich nie wirklich verstanden habe, was an dem Duft so toll ist. Ich liebe schwere und blumige Düfte sehr. Allerdings kann ich am Duft Alien kaum etwas Blumiges finden.

Für mich ist dieser Duft kaum weiblich, sehr aufdringlich und dominant. Beim ersten Aufsprühen rieche ich ein Meer voller Gewürze. Ich weiß nicht warum, aber für mich riecht der erste Spritzer wie auf einem orientalischen Basar. Und genau damit habe ich ein Problem. Ich mag den Duft von Gewürzen so gar nicht, kann mich damit auch nicht anfreunden. Aus diesem Grund mag ich mehr die süßen, blumigen oder fruchtigen Düfte.

Ein Spritzer reicht vollkommen aus. Der Duft ist, wie schon erwähnt, sehr aufdringlich. Nach einigen Minuten schwächt der Gewürzduft etwas ab. Dazu kommt dann eine blumige Komponente – ich vermute Jasmin. Doch leider dominiert auch im weiteren Verlauf der würzige Duft. Ich habe das Parfum nun noch mal getestet, in der Hoffnung, dass es mir doch gefallen könnte. Aber leider ist dem nicht so. Ich kann mich einfach nicht mit der Duftrichtung anfreunden. Meine Tochter ist allerdings hin und weg. Sie nimmt immer nur einen Spritzer, da das völlig ausreicht.

Haftfestigkeit des Eau de Parfums:

Der Duft hält sehr, sehr lange auf der Haut wie auch auf der Kleidung. Ein Spritzer am Hals oder an den Handgelenken (wichtig ist hier, die Handgelenke nicht aneinander zu reiben, da dies die Duftmoleküle zerstört) genügt vollkommen. Die Sillage von Alien ist schon ziemlich extrem. In geschlossenen Räumen bekomme ich schnell Kopfschmerzen, da der Duft den Raum komplett ausfüllt und auch wieder dominiert. Wenn man nur ein Spritzer des Duftes aufsprüht, nimmt man den Duft selbst im Vorbeigehen sehr extrem wahr. Eigentlich weiß auch fast jeder sofort, um welchen Duft es sich handelt.

Meine Tochter sprüht sich morgens ein Spritzer auf. Am Abend ist der Duft auch noch sehr aufdringlich und kaum weniger geworden. Nach der Dusche nehme ich an ihren Handgelenken noch immer den Duft ganz leicht wahr. Leider ist auch hier der würzige Duft im Vordergrund. An der Kleidung oder in ihren Haaren kann ich das Parfum noch einige Tage später wahrnehmen. Wie schon erwähnt, ich mag schwere Düfte sehr, allerdings ist mir dieser eindeutig zu dominant.

Mein Fazit zum Thierry Mugler Alien Seducing Stone – Eau de Parfum (LE):

Ein sehr schöner und edler Flakon, der die Fantasie ordentlich anregt. Auch die Umverpackung ist sensationell und einzigartig. Leider sagt mir persönlich der Duft überhaupt nicht zu. Mir ist das Parfum einfach zu aufdringlich und nicht weiblich genug. Die Haftfestigkeit ist allerdings perfekt. Meine Tochter und viele andere Frauen lieben den Duft und sind absolut begeistert!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Damendüfte

Dieser Artikel wurde seitdem 1071 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich optimal dosieren
XXOOODuft ist angenehm
XXXOODuftintensität ist genau richtig
XOOOODuft ist nicht zu aufdringlich
XXXXXDuft ist langanhaltend

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige