Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Ulric De Varens Coconut Paradise Eau de Parfum

Für alle Kokosnussfans mit kleinem Geldbeutel. Ein wirklich schöner Sommerduft. Warm und fruchtig.

Anzeige

Für PinkMelon habe ich ein Eau de Parfum von Ulric De Varens in der Duftrichtung „Coconut Paradise“ getestet, welches in Frankreich hergestellt ist.
Enthalten sind 20ml und es kostet meinen Recherchen nach ca. 3€.
Desweiteren sollen diese Parfüms (von denen es auch noch andere Sorten gibt) nur bei Budnikowsky und Globus erhältlich sein.

Das sagt der Hersteller:
„Diese neue Sexy Paradise-Kreation macht Lust auf Sommer: Coconut Paradise vereint den unverwechselbaren, intensiven Duft von Heliotrop, saftigem Pfirsich und exotischem Kokos – die ideale Mischung für den nächsten Urlaub im Süden.“
Quelle

Der Flakon:
Ein langes, schmales Glasfläschen mit orange kariertem Aufkleber, auf welchem grüne Palmen abgebildet sind und grüne Schrift. Der Sprühkopf ist aus orangenem Plastik und hat noch einen Deckel, ebenfalls aus orangenem Plastik.
Das Fläschen lässt sich erstaunlicher Weise aufdrehen, was ja nicht besonders typisch für Parfümflakons ist.
Der Flakon macht einen schlichten, sommerlichen Eindruck.

Erfahrung:
Ich sprühe mir Parfüms gründsätzlich immer auf meine Halstücher, Schals, was auch immer ich am Hals trage, da ich auf direkter Haut schnell Pickelchen bekommen würde.


Zum wichtigsten Punkt – Der Duft.

Was ich als erstes rieche, ist ganz stark Kokosnuss, aber auch ein Hauch Vanille und etwas fruchtiges, was nach Richtung Pfirsisch riecht.
Nach einiger Zeit entwickelt sich aber auch eine leichte moschusartige, holzige Note.

Meiner Meinung nach passt der Duft wirklich gut in den Sommer, aber ich stifte auch schon mal gerne im Winter Verwirrung. Was mir persönlich noch besser gefallen würde, wäre wenn die fruchtige Pfirsischkomponente noch etwas stärker herausstechen würde. Aber auf jeden Fall macht das Parfüm seinem Namen alle Ehre.
Solange man es nicht mit den Punpstößen übertreibt, finde ich, dass die Duftintensität genau richtig ist. Man erfüllt nicht den ganzen Raum, aber man kann ihn beim Vorbeigehen schön wahrnehmen, was laut meiner Mitmenschen nicht aufdringlich ist. Meiner Meinung nach auch nicht.

Die Haftfestigkeit des Parfüms finde ich recht gut.
Der Duft verfliegt natürlich nach einigen Stunden ein wenig, ist aber bis zum Abend hin noch ausreichend wahrzunehmen.
Ohne nachzusprühen kann man ihn sogar noch einige Tage an meinem Halstuch riechen. Dann aber natürlich nicht mehr einfach im Vorbeigehen.

Fazit:
Ein schöner Duft für Kokosfans, bei dem ich nicht gedacht hätte, dass er so günstig ist. Passt meiner Meinung nach aber wirklich am besten in den Sommer.
Haftfestigkeit ist zufriedenstellend, ebenso die Duftentwicklung nach dem Auftrag.
Kann ich weiterempfehlen!

 

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Damendüfte

Dieser Artikel wurde seitdem 1473 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich optimal dosieren
XXXXODuft ist angenehm
XXXXODuftintensität ist genau richtig
XXXXODuft ist nicht zu aufdringlich
XXXXODuft ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige