Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Hansaplast Anti Hornhaut 2in1 Peeling

Ein gutes Peeling, das ich jedoch eher Menschen mit leichter Hornhaut empfehle. Dickere Schichten kann es alleine nicht schaffen. Trotzdem: Kaufempfehlung!

Anzeige

Marke: Hansaplast
Serie: Foot Expert
Name: Anti Hornhaut 2in1 Peeling

Inhalt: 75ml
Preis: ca. 3,99€
Erhältlich: Drogerien

Haltbarkeit: 12 Monate
Anwendungsgebiete: Augen & Gesicht

Aus der ‚Foot Expert‘-Serie von Hansaplast gibt es seit ein paar Wochen nun (neue) Anti-Hornhaut-Produkte. Insgesamt sind es drei neue Ergänzungen des Programms: ein Peeling, eine Intensiv-Creme sowie ein Intensiv-Serum. Ich möchte euch heute das Peeling vorstellen. Dieses durfte ich dank Pinkmelon kostenlos testen.

» Herstellerversprechen
„Hansaplast Anti Hornhaut 2in1 Peeling kombiniert wirkungsvolle Anti Hornhaut- und Pflegesubstanzen in zwei Phasen.
∗ Peelingphase: Bimssteinpartikel und natürliches Gebirgssalz entfernen schonend spröde raue Haut.
∗ Pflegephase: die reichhaltige Formel mit Mandelöl und Urea bietet intensive Pflege und macht die Haut weich und zart.
Ergebnis: ein sofort spürbarer Effekt samtweicher Füße.“

» Anwendung
„Eine haselnussgroße Menge auf die feuchten Füße geben, vor allem auf die Fußsohlen, und mit leichtem Druck einmassieren. Anschließend mit reichlich warmen Wasser abspülen und gründlich abtrocknen.“

» Inhaltsstoffe
Sodium Chloride, Caprylic/Capric Triglyceride, Octyldodecanol, Pumice, C18-36 Acid Triglyceride, Urea, Theobroma Cacao Seed Butter, Polyethylene, Cera Alba, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Stearyl Alcohol, BHT, Geraniol, Citronellol, Limonene, Parfum, CI 42090.

Ich habe eigentlich schon Hornhaut, so weit ich zurück denken kann. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich mir meistens keinen großen Kopf darum gemacht bzw. großartig Pflege betrieben habe. Ab und zu ein Fußbad, ein wenig den Hornhauthobel geschwungen und das wars eigentlich. Es wurde also mal Zeit, dass ich mich mehr um meine Füße kümmere. Da kam mir das Peeling gerade recht. 😉

Benutzt habe ich das Peeling im Durchschnitt dreimal die Woche und das einen Monat lang. Die Dosierung funktioniert sehr gut, wobei ich zugeben muss, dass die haselnussgroßen Mengen bei mir eher an Walnüsse erinnert haben. *g* Ich gehe mit solchen Dingen immer sehr großzügig um. Der Auftrag ist einfach und in keinster Weise unangenehm. Man spürt die Bimssteinpartikel zwar, aber sie haben eine passende Größe, so dass das Verteilen weder an Hand noch Fuß weh tut.

Nach dem Peelen muss man extrem aufpassen, denn die Füße sind verdammt rutschig. Auf der Tube steht auch ein entsprechender Warnhinweis und ich kann euch nur raten, ihn ernst zu nehmen. Ich habe das Peeling immer unter der Dusche angewendet, was das Abspülen sehr einfach gemacht hat. Ich kann mir vorstellen, dass es bei Anwendung z.B. während eines Fußbades ein wenig komplizierter wird, wirklich alles von dem Zeuch abzukriegen. 😉
Das Peeling hinterlässt ein sehr merkwürdiges Gefühl auf der Haut, das mich am Anfang sehr irritiert hat. Die Füße fühlen sich ein wenig glitschig an, fast wie eingecremt. Zuerst habe ich immer gedacht, ich hätte nicht alles gründlich abgespült, bis ich dann gemerkt habe, dass das anscheinend so gehört. Irgendwann hat es mich dann auch nicht mehr groß gestört, wobei ich sagen muss, dass es an den Händen schon eher unangenehm war.

Die Wirkung hat mich dann aber wirklich überzeugt. Bereits nach der ersten Anwendung fühlten sich meine Füße wesentlich weicher an. Das Gefühl hielt zwar nicht ewig, aber nach vier Wochen kann ich sagen, dass meine Haut generell weicher geworden ist. Die Hornhaut hat sich allerdings nur wenig zurück gebildet. Allerdings muss man eben auch bedenken, dass ich relativ dicke Schichten mit mir herum trage. Ich kann mir demnach vorstellen, dass das Peeling bei Menschen mit leichter Hornhaut eine sehr gute Wirkung entfalten könnte. Alle andere werden noch andere Hilfsmittel zu Rate ziehen müssen, aber ich denke, in Kombination erfüllt es auch hier seinen Dienst.

» Fazit
Ich bin von dem Peeling wirklich begeistert. Auch wenn es bei mir nicht wirklich helfen konnte, bin ich von der Wirkung überzeugt. Ich kann mir gut vorstellen, das Peeling auch selber zu kaufen und in einer Art Programm zu verwenden oder z.B. die anderen Produkte der Serie dazu zu kaufen. Und der Preis von ca. 4€ ist auch vollkommen okay meiner Meinung nach. Ich empfehle es eher Menschen mit weniger Hornhaut, aber generell spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus! 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Hansaplast Foot Expert Anti Hornhaut 2in1 Peeling

Dieser Artikel wurde seitdem 4294 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXansprechender Duft
XXXXXreinigt schonend & sanft
XXXXOentfernt abgestorbene Hautschüppchen
XXXXOlässt sich leicht wieder abspülen
XXXXOdie Haut fühlt sich danach glatt & geschmeidig an

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige