Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Hansaplast Samt & Seide Fußcreme mit Urea

Feuchtigkeitsspendende Pflege, aber für mich lange kein heiliger Gral

Anzeige

Ich habe für Pinkmelon die Samt & Seife Fußcreme von Hansaplast getestet. Die Fußcreme soll gegen trockene und rissige Haut wirken und verspricht Hornhaut zu reduzieren.
Im Plastiktiegel sind 75ml Produkt enthalten, er kostet knapp 5€. Der Tiegel ist weiß und hat einen grünen Deckel. Das Produkt ist 12 Monate nach Anbruch haltbar. Der Tiegel lässt sich einfach öffnen und schließen und ist trotz der etwas größeren Größe handlich. Das Produkt ist mit einer Folie versiegelt.

Der Duft der Creme ist neutral bis kaum wahrnehmbar. Die Konsistenz ist die einer normalen fetthaltigen Creme. Man kann sehr gut mit ihr arbeiten und sie äußerst fein verteilen. Dadurch entsteht kein bemerkbarer Fettfilm. Die Creme ist in zehn Minuten komplett eingezogen und versorgt die Haut meiner Füsse sofort mit Feuchtigkeit. Die Einziehzeit könnte meiner Meinung nach etwas kürzer sein.

Die Creme hat gegen raue Haut gewirkt, aber gegen Hornhaut nur bedingt. Meine Füße fühlen sich wie versprochen streichelzart an, jedoch merkt man auch nach zwei bis drei Wochen ausgiebigem Test an welchen Stellen Hornhaut ist.

Da die Creme Silikone und Konservierungsmittel enthält, empfehle ich persönlich sie nur bedingt.
Ob ich die Creme nachkaufen würde, hängt von der Ergiebigkeit ab. Für problematische Füße ist sie meiner Meinung nach jedoch zu sanft.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Hansaplast Foot Expert Fußcreme

Dieser Artikel wurde seitdem 2232 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXOansprechender Duft
XXXXOzieht schnell ein
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXOOpflegt trockene oder raue Füße

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige