Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Hansaplast Samt & Seide Fußcreme mit Urea

Ohne jegliche Einschränkung eine wunderbare Fußcreme, die ich guten Gewissens weiterempfehlen kann.

Anzeige

Eins vorneweg: Ich war bereits nach wenigen Anwendungen restlos begeistert.
Für Pinkmelon durfte ich diese tolle Fußcreme testen. Der Tiegel mit einem Inhalt von 50ml kommt in einer Pappumverpackung daher und ist türkis und weiß mit Aufschrift. Der Hersteller verspricht Hornhautreduktion, intensive Pflege für trockene Haut sowie schöne, zarte Füße. Alles kann ich auf Anhieb und ohne Einschränkungen bestätigen.
Die Verpackung lässt sich mittels Drehverschluss einfach öffnen und auch wieder verschließen. Aus dem Tiegel lässt sich die Fußcreme sehr einfach entnehmen und perfekt dosieren. Genial fand ich die Ergiebigkeit, bereits eine sehr geringe Menge reicht aus, um den ganzen Fuß einzucremen. Ein netter Nebeneffekt ist auch die Pflege für die Hände, die sich nach der Anwendung wirklich streichelweich anfühlen. Die Konsistenz des Produktes ist sehr angenehm leicht und die Creme lässt sich dadurch ziemlich gut verteilen. Auch die Einziehzeit hat mich überzeugt. Sehr angenehm war auch , dass die Füße nicht schwitzen, wie ich es oft bei anderer Fußpflege zu beklagen hatte. Ein Fettfilm ist für mich ebenfalls nicht erkennbar. Auch den Duft befinde ich für gut, sehr frisch und leicht.

Mein Fazit: Ohne jegliche Einschränkung eine wunderbare Fußcreme, die ich guten Gewissens weiterempfehlen kann.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Hansaplast Foot Expert Fußcreme

Dieser Artikel wurde seitdem 1826 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXangenehme Konsistenz
XXXXXansprechender Duft
XXXXXzieht schnell ein
XXXXXspendet intensiv Feuchtigkeit
XXXXXpflegt trockene oder raue Füße

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

3 von 6 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 3x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

6 Antworten zu “Hansaplast Samt & Seide Fußcreme mit Urea”

  1. Rea

    Also ganz ehrlich: von dem Testbericht habe ich mir sehr viel mehr erhofft. Du beschreibst in nicht mal einem Satz, was die Creme leisten soll – also Hornhautreduktion etc. – und verlierst ansonsten kein Wort mehr dazu. Hä? Hast du überhaupt trockene, rissige Füße? Wie werden die beansprucht? Solche „Nebeninfos“ fehlen auch komplett.
    Für mich definitiv kein überzeugender Testbericht, sondern Euphoriesturm nach dreimal Benutzen. So kommt es mir zumindest vor.

  2. cocolaica

    Vor allem kam die Creme doch erst heute an.. Bei euch anderen kam sie am Samstag oder Montag, aber man soll die Produkte doch mindestens 10 Tage testen!

  3. oooliesaooo

    Ich bin ganz eurer Meinung. Ich habe die Creme auch zum Testen bekommen und sie bereits 3 mal angewendet. So konnte ich mir einen ersten Eindruck machen, aber mehr nicht. Schließlich soll diese Creme auch auf längere Sicht eine Wirkung zeigen.
    Hat man beispielsweise vor Beginn der Anwendung seine Füße ausgiebig gepflegt und Hornhaut entfernt, dauert es eine Weile bis diese sich erneut bildet. Gerade deswegen ist es wichtig die Creme über einen längeren Zeitraum zu testen und um anschließend ein Fazit ziehen zu können.

  4. Amanda

    ich musste auch grad stutzen.
    Ich gehöre auch zu den Testern der Creme und kann mir bis jetzt wirklich noch kein Bild von der Creme machen, geschweige denn ob sie das hält, was sie verspricht. ich zweifle im Moment eher gerade ob ich in zwei wochen die creme fair bewerten kann, da ich echte Problemfüße habe (seeehr trocken, juckend, neige zu hornhaut).
    Ein Testbericht der mich null überzeugt, leider. Er wirkt, als hätte man in der der Hälfte aufgehört zu schreiben (und zu testen)

  5. Ciindey

    hmm ich habe eine ganz andere Meinung zur Creme ^^

  6. KleineJana

    also ich kann meine Meinung nach knapp 2 Wochen nur betätigen 🙂 entgegen allen Kritiken.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.