Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Professional More Blond Aufhellungsspray

Perfektes Ergebnis, viel Produkt in der Flasche & riecht nicht mal schlecht! Auf den roten Teppich damit! ;)

Anzeige

Heey

Ich habe eigentlich braunes Haar. Anfang des Jahres 2013 habe ich beschlossen meine Haare aufzuhellen und die Spitzen dunkler zu halten (like Avril Lavigne ♥).
In diesem Testbericht geht es um die Aufhellung meiner Haare mit dem Produkt „More Blond Aufhellungsspray“ von der DM Marke „Balea Professional“.
Der Testbericht wird sehr ausführlich, wenn ihr es kurz wollt, scrollt zum Fazit. 🙂

Äußeres

Die Verpackung ist in einem Metallic-Gelb gehalten, sie ist rechteckig und aus Pappe. Innen befindet sich eine gelbe Plastikflasche mit demselben Design wie auch schon die Pappverpackung. Der gelbe Deckel versteckt den durchsichtigen Sprühkopf, welcher einwandfrei funktioniert und nicht verklebt!

Kosten

Das Produkt hat mich zwischen 3,50€ – 5€ gekostet & das ist es meiner Meinung nach auch wert.

Warnhinweise

Der Hersteller warnt Benutzer mit braunem, schwarzem oder frisch blondiertem, trockenem, strapaziertem (durch Dauerwelle, Streckung (was ist das? 😀 ) oder eine Coloration) Haar & auch noch bei Haarbruch sollte man dieses Produkt nicht anwenden.

Meine Haare vor der Anwendung

Nun ja, was soll ich sagen: Ich persönlich habe dünnes, feines, braunes & brüchiges Haar…^^ Meine Spitzen wurden schwarz gefärbt, aber die Aufhellung sollte ja nur im oberen Haarbereich von statten gehen (ich habe Haare bis zur Brust).

Wichtig ist weiterhin, dass man das Spray nur 10 mal anwenden sollte und nicht täglich, sondern im Abstand von 3-4 Tagen. Daran habe ich mich gehalten.
Auch erst 14 Tage nach einer Blondierung. Daran habe ich mich allerdings nicht gehalten. Ich hatte mir 3 blonde Strähnen ins Haar gemacht, diese aber immer ausgespart beim Aufsprayen.

Inhaltsstoffe

Schaut bitte auf das Bild, zu viele komplizierte Wörter, bei denen ich nur Hunderte von Fehlern einbauen würde. :/

Versprechen
Auf der Frontseite verspricht der Hersteller eine stufenweise Aufhellung von schon blondem Haar (looogisch vor allem, weil die Frau auf dem Foto schon wasserstoffblonde Haare hat…), ein Produkt ohne Silikone & dass man es ohne Ausspülen nutzt & eine Aufehellungsformel – aber das erwartet man ja nicht von meinem Aufhellungsprodukt….
Auf der Rückseite wird ein „Anti-Statik-Komplex“ versprochen, genauso wie ein natürlich strahlendes Blond. Das Motto lautet „Blonderes Blond“.
Wenn das Produkt im Haar mit Hitze angewendet wird, soll der Vorgang des Blondierens schneller von statten gehen.
Außerdem wird versprochen, dass schon nach 3-5 Anwendungen sichtbar blonderes Haar zu sehen sei, laut Friseuren, die das Produkt – siehe Verpackung – auch empfehlen.

Anwendung & Ergebnisse

Das Produkt kann man für 3 verschiedene Weisen nutzen.

-Rundum-Aufhellung-
„Spray auf das handtuchtrockene haarsprühen, durchkämmen, föhnen.“

– Aufhellung-
„Spray auf einzelne tuchtrockene Strähnchen am Ansatz bis zu den Spitzen sprühen, durchkämmen, trocken föhnen.“

-Ansatz-Aufhellung-
„Haare in einzelne, ca. 2cm breite Partien teilen, deren Ansatz besprühen und trocken föhnen.“

Außerdem darf man sich frisieren wie man es sonst auch macht. 😉

Ich habe es wie oben erwähnt auf meine obersten Haare gesprüht. Bei den ersten 2 Anwendungen habe ich keinen Föhn und kein Glatteise benutzt, aber danach hatte ich wieder Schule und musste mir morgens die Haare föhnen.
Ich persönlich habe den Unterschied schon nach der 2. Anwendung bemerkt, aber sonst niemand. 😀
Erst nach 4 Monaten haben mich Leute gefragt, die mich ab und zu mal sehen, ob ich „meine Haarfarbe geändert habe“ – also Jungs ehrlich…!

Als ich begann, meine Haare nach der Anwendung, die wirklich easy ist, zu föhnen, wurden die Fortschritte immer größer.
Im Netz hatte ich Warnungen gelesen, dass Aufheller die roten Pigmente der Haare stärker hervorheben können. Mir war das Risiko egal. 🙂
Ich muss dazu sagen, dass meine Haare während der Anwendung bei genauem Hinsehen zu meinem inzwischen gewordenen hellen Braun(blond) einen leichten Rotstich bekamen. Meine Freunde konnten das bestätigen.

Die Anwendung fand Mitte Januar bis Anfang/Mitte März statt. Danach habe ich das Spray nicht mehr benutzt. Meine Haare werden trotz allem immer heller, ich bin jetzt ’ne Blondine. Allerdings finde ich, dass es auf den Fotos etwas zu extrem aussieht! Also wirklich jetzt… Es sieht eher aus wie bei dem Foto mit Ansatz (die hochgehaltenen Haare). Dort kam weniger Spray hin, weil ich nur nebensächlich auf die unteren Haare sprühte. Also wenn ich mir einen Zopf mache, habe ich keine blonden Haare, sondern eher hellbraune.
Wo wir gerade beim Ansatz sind, meine Haare wachsen sehr langsam, deswegen kann es sein, dass ihr euch öfter den Ansatz „nachsprayen“ müsst, als ich.

Auf einem Foto sieht man helle Haare im Hintergrund, dunklere Spitzen im Vordergrund. Das sind meine, oh Wunder! Diese hatte ich im Januar schwarz GEFÄRBT, das war aber wirklich nach 2 Monaten schon fast nicht mehr zu sehen. -.- Also die Farbe ist meine etwas dunklere Naturhaarfarbe, zum Vergleich. 🙂

Ich kann bestätigen, dass meine Haare wirklich glänzen und nicht irgendwie stumpf oder matt aussehen. Auch stehen sie nicht ab, außer wenn ich mir Versuche einen Pferdeschwanz zumachen (dann stehen die „jungen“ Härchen ganz vorne ab, aber ich denke, dass das normal ist).

Außerdem ist zu sagen, dass die „Farbe“ nicht rausgeht, also sie ist irgendwie dauerhaft, aber ich denke nicht, dass es eine Coloration ist, aber auch keine Tönung, aber es gab keine andere Kategorie, sorry!

Ich denke es ist zum Schluss noch wichtig zu sagen, ich habe Haarausfall, mehr als sonst, aber das kann auch an meiner Ernährung liegen, denn ich benutze das Produkt ja schon 2 Monate nicht mehr, aber der Haarausfall hält noch an.

Das langersehnte Fazit

Meiner Meinung nach ist das Produkt das beste, was ich mir für hellere Haare hätte aussuchen können.
Meine Flasche ist erst halb leer bzw. halb voll, je nach Mensch. 😉 Ich kann den Ansatz, wann immer ich es will nachsprayen.
Die Anwendung ist supereinfach und ich kann selbst bestimmen, ob ich es durch Hitze auf die schnelle Tour oder ohne Föhn wirklich stufenweise aufhelle. Ich muss noch nicht mal irgendwas ausspülen oder sonst was Besonderes beachten.
Der Preis für das Produkt ist auch in Ordnung, denn ich habe es immer noch. => Preiswert!
Einziges Manko kann der eventuelle Rotstich sein oder der eventuelle Haarausfall (s.o.) oder, dass man das Ergebnis nicht von jetzt auf gleich sieht, wie bei einer Coloration. Dann ist es vielleicht nichts, für die Faulen unter uns, da man es eben regelmäßig anwenden muss. 😉

Alles in allem ein Nachkauf- & Weiterempfehlungsprodukt!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Coloration

Dieser Artikel wurde seitdem 63021 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOeinfache Anwendung
XXXOOschnelle Wirkkraft
XXXXOliefert zufriedenstellendes Ergebnis
XXXXXschenkt dem Haar einen schönen Glanz
XXXXXErgebnis ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

6 von 6 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 3x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 5x sehr ausführlich
  • 4x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 4x gute Bildqualität
  • 5x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

3 Antworten zu “Balea Professional More Blond Aufhellungsspray”

  1. Meerschweinchen

    Hallo 🙂

    Eine Streckung ist glaube ich eine chemische Glättung, also das Gegenteil von Dauerwelle 😉

    Dein Bericht ist sehr informativ und ausführlich.

    Liebe Grüsse

  2. Sekhmet

    vielen Dank für diesen tollen und ausführlichen Test !

    Liebe Grüße , Sekhmet

  3. Syrena

    Vielen Dank! ♥

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.