Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

SANTE Pflanzen-Haarfarbe Schwarz

Nie wieder würde ich persönlich eine derartige Haarfarbe oder Produkte von Sante kaufen. Die Anwendung finde ich ebenso schlecht wie die Wirkung!

Anzeige

Hallo Beautys,

was haltet ihr von Naturkosmetik? Prinzipiell bin ich ja nicht dagegen, aber eben auch kein Verfechter von natürlicher Kosmetik, da ich nur sehr wenige Produkte kennen gelernt habe, welche mich wirklich überzeugen konnten…

Als in meinem DM die Naturhaarfarbe von Sante im Angebot für nur 1 Euro zu kaufen war, habe ich natürlich zugeschlagen, da ich ohnehin färben musste. Die Haarfarbe kostet normalerweise um die 7 Euro. Doch sie ist meiner Meinung nach in keinem Fall ihr Geld wert. Noch nicht mal den einen Euro. Wie sich noch herausstellen sollte, war es ein eklatanter Fehler sie mitzunehmen.

Ich wollte mit den Vorbereitungen anfangen, als ich beim Öffnen der Packung feststellte, dass nicht wie gewohnt eine Tube Farbe und ein Entwickler dabei waren, sondern lediglich eine Tüte mit einer für mich mehr als unangenehm riechenden Pulvermasse. Beim Studieren der Packungsbeilage fiel es mir wie Schuppen von den Augen; kein Pinsel zum Auftragen, keine Flasche oder Schüssel zum Anrühren. Also habe ich die älteste Schüssel, die ich finden konnte und mein Plastikbesteck missbrauchen müssen, um überhaupt die Farbe anzurühren. Das war ein sehr, nennen wir es mal nett, rustikal-mittelalterliches Ereignis.
Wie ihr seht hat die Masse bereits beim Anrühren geblubbert wie ein Moor, mehr als unappetitlich. Aber es repräsentiert meiner Meinung nach gut den Gesamteindruck des Produktes.

Die knallgrüne Pulvermasse musste mit heißem Wasser verrührt werden. Der Geruch war für mich mehr als unangenehm. Mein Freund ist schlagartig aus dem Raum verschwunden…
Zeitintensiv ist diese Prozedur natürlich außerdem, denn man muss die Masse auskühlen lassen. Der unangenehme Geruch hat währenddessen Zeit durch alle Ritzen in der Wohnung zu kriechen… So etwas unangenehmes habe ich noch nie erlebt.

Um dem ein Ende zu bereiten, habe ich mich mit genügend Küchenrolle ins Bad verschanzt und auf weiteres ausgeharrt…
Da ich keinen Pinsel oder etwas vergleichbares hatte, musste ich die sehr dünnflüssige Pampe mit den beiliegenden Plastikhandschuhen auf den Kopf mantschen… Das Gefühl könnt ihr euch nicht vorstellen, körnig, schlammig, sehr unangenehm. Als ich endlich fertig war und die Schüssel schlussendlich über meinem Kopf entleert hatte, sah das Bad aus wie ein Schlachtfeld. Die Flecken bissen sich sofort auf den weißen Fliesen fest und hinterließen auch nach sofortiger Reinigung grün/lila Ränder, die nur nach mehrmaligem Behandeln mit scharfen Reinigern zu entfernen waren.

Ich stand dem Bad in nichts nach und musste mit der Farbe und Duschhaube (aus der Packung selbst) duschen gehen, da die dünnflüssige Brühe mir den Rücken schon runter lief.

Die Einwirkzeit war wirklich der Hammer: 2 voll Stunden!!!!! Mit diesem unangenehmen Geruch auf dem Kopf und permanent herunterlaufender Farbe war man quasi bewegungsunfähig. Das Schlimmste jedoch, der Geruch und die Haarfarbe sorgten bei mir nicht nur für Übelkeit…
Ich habe mehr als eine halbe Shampooflasche gebraucht um diesen Sand/Körner/Brei wieder aus den Haaren zu entfernen. Der Geruch haftete trotzdem weiterhin an ihnen.

Gefärbt hat diese Haarfarbe meine Haare so minimal, dass mein Freund keinen Unterschied feststellen konnte. Ich bin der Meinung, dass meine Haare minimal dunkler waren. Kein Vergleich jedoch mit herkömmlicher Haarfarbe. Das Produkt ist meiner Meinung nach absolut NICHT EMPFEHLENSWERT. Ich rate euch daher von einem Kauf ab, sei es auch nur für einen Euro! Ich persönlich würde die Finger davon lassen!

Natürlich habe ich die Marke Sante direkt mit diesem Resultat konfrontiert, mehr als eine ausführliche Beschreibung der Anwendung (die bereits in der Packung vorhanden war) bekam ich jedoch zunächst nicht. In der zweiten Kontaktaufnahme sagte man mir, dass solche Probleme nicht bekannt gewesen seien und es ihnen Leid tut. Nach einigen Tagen erreichte mich dann ein Paket mit einer kleinen Sante Handcreme. So abgefrühstückt zu werden finde ich persönlich ziemlich dreist.

Die Schüssel konnte ich natürlich nachher entsorgen, mein Shampoo ist auch nicht günstig und die ganzen Reiniger inkl. 2 Rollen Küchenpapier – reden wir nicht drüber. Ziemlich kostspielig würde ich sagen. Was sagt ihr dazu? Ich persönlich werde Sante Produkte nie wieder kaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Coloration

Dieser Artikel wurde seitdem 13629 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOeinfache Anwendung
XOOOOschnelle Wirkkraft
XOOOOliefert zufriedenstellendes Ergebnis
XOOOOschenkt dem Haar einen schönen Glanz
XOOOOErgebnis ist langanhaltend

Gesamtwertung: 1,0 von 5,0

6 von 14 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 4x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 4x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 1x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 1x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 6x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

6 Antworten zu “SANTE Pflanzen-Haarfarbe Schwarz”

  1. Kleene_30

    Oh Mann,was eine fiese Erfahrung!

    Das tut mir leid!

    Aber umso besser,das wir das Zeug erst gar nicht anrühren,weil ich zumindest habe immer gedacht,das SANTE gute Produkte herstellt!

    Umso enttäuschender ist die Reaktion von SANTE selbst!

  2. Rea

    Vielleicht hättest du dich über Naturkosmetik-Haarfarbe informieren sollen, bevor du anfängst, mit Henna zu färben… dass dabei nämlich kein Entwickler dabei ist, ist sowas von logisch, das tut schon fast weh, es nicht zu wissen…
    Mal ganz zu schweigen davon, dass du offensichtlich zuviel Wasser genommen hast, denn man rührt das Zeug so an, dass es eine eher dickflüssige Pampe ergibt. Je länger man das Henna einwirken lässt, desto besser das Ergebnis, manche schlafen damit sogar.
    Anstatt also SANTE anzustänkern (die tun mir ernsthaft Leid, denn deine Erfahrung rührte offensichtlich von vollkommen falschen Erwartungen an eine Haarfarbe wie diese her), solltest du dich freuen, dass sie dir immerhin eine Entschädigung geschickt haben…

  3. Maenas

    Sorry, aber wer absolut keine Erfahrung mit NK-Haarfarbe hat muss sich auch nicht wundern. Alles was du kritisiert hast stammt daher, weil du keine Erfahrung damit hast. Geruch, Konsistenz, Einwirkzeit, dass alles ist VÖLLIG normal. Die Farbabgabe war vermutlich so schlecht, weil du silikonhaltige Shampoos verwendest und deine Haare vor der Anwendung nicht vom Film befreit hast.

    Dieser „Test“bericht ist absolut nicht repräsentativ. Du bist mit völlig falschen Erwartungen an das Produkt herangegangen und hast dich vorher überhaupt nicht informiert. Sonst hättest du gewusst, dass alles exakt so gelaufen ist wie es mit diesen Farben nun mal läuft. NK-Haarfarben sind nicht für Jedermann, wer es schneller und praktischer will muss halt zur chemischen Farbe greifen. Ich hoffe nur, dass nicht allzu viele Leser hier dich beim Wort nehmen. Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, NK Haarfarbe ist nun mal komplett anders als chemische Haarfarben. In Anwendung, Geruch, Konsistenz, Färbeverhalten und Einwirkzeit. Ich wünschte du hättest dich vorher schlau gemacht und die Farbe nicht nur wegen dem Rabatt gekauft. Dies ist kein schlechtes Produkt, sondern eine schlechte Anwenderin.

  4. sannylicious

    Hallo Maenas,

    deine agressive und unzutreffende Antwort ist für mich keine Kritik. Tut mir Leid.

    Wenn du die Review aufmerksam gelesen hättest, würdest du sehen, dass einige Punkte ganz klar nicht von der Hand zu weisen sind. Der bestialische Gestank (habe ja nicht nur ich so empfunden). Die dauerhaften Flecken auf den Fliesen ect.

    Das hat nichts mit der Anwenderin zu tun. Außerdem ist es wohl legitim die Erfahrungen zu teilen.

    Anscheinend gibt es deutlich mehr Menschen die es so sehen wie ich!

    Grüße

  5. Maenas

    Der „bestialische“ Gestank ist für NK Haarfarben typisch und völlig normal. Die Flecken ebenfalls. Die Farbe ist sehr echt und muss sofort entfernt werden, wenn sie irgendwo hin tropft. All das wüsstest du, wenn du dich vorher informiert hättest. Natürlich mag das für einen unerfahrenen Nutzer erst mal abschreckend und schockierend sein, aber Fakt bleibt: es ist kein Fehler des Produktes, sondern der Fehler der Anwenderin. Ich finde es einfach schade, wenn ein Produkt verteufelt wird, weil sich jemand nicht die Mühe gemacht hat zu recherchieren. Würdest du dich mit Naturhaarfarben auseinander setzen wüsstest du, dass all deine Erfahrungen vollkommen der Norm entsprechen. Du kannst einfach deine gewohnte Sicht auf Haarfarben nicht auf Naturhaarfarben übertragen. Da ist die Enttäuschung vorprogrammiert.

  6. Yamika

    „agressive und unzutreffende Antwort“ … lol

    Wenn man nicht in der Lage ist ein Produkt richtig anzuwenden dann ist es weder die Schuld der Firma die dahinter steckt noch ein zu bemängelnder Fehler eben jenes Produktes.

    Vorallem dein geschildeter Dialog mit der Firma Sante lässt mich nur mit dem Kopf schütteln. Die waren sich bestimmt ebenso im klaren, wie meine Vorrednerinnen hier, dass DU den Fehler gemacht hast, schicken dir dennoch aus reiner Höflichkeit eine Handcreme und du stänkerst immer noch rum?
    Echt fies wie man so dreist „abgefrühstückt“ wird… *facepalm*

    Ein Blick in die Inhaltsangabe, welche auch auf der Verpackung gedruckt ist, hätte gezeigt dass dich „100g Pflanzenpulver, 1 Paar Handschuhe, 1 Wärmehaube“ und eine „Gebrauchsanweisung“ erwarten.

    Erst denken – Dann kaufen, auch wenn es nur 1€ kostet.
    Vielleicht sollte man seinen Kopf nicht nur zum Haare färben benutzen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.