Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Revlon Professional Nutri Color Creme 3 in 1 Tönungskur, Farbe: 500 Purpur Rot

Super Pflege und ein tolles Farbergebnis. Einzig und allein die kurze Haltbarkeit der Farbe im Haar und der Preis schmerzen ein wenig.

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich die Tönungskur von Revlon Professional in der Farbe Purpurrot testen.

Die Tönungskur soll die Haarfarbe auffrischen und für Glanz und Geschmeidigkeit sorgen.

Die Nutri Color Creme ist in 15 verschiedenen Farbnuancen erhältlich und somit ist sicherlich für fast jeden der passende Ton zu finden. Bestellen kann man sie unter anderem auf www.hair-care24.de.

Die Creme befindet sich in einer praktischen Tube mit einem Schraubverschluss. Die Tube sowie die Pappverpackung in der sich die Tube befindet, sind in Weiß gehalten mit farbigen Aktzenten. Die Akzente variieren, je nach dem für welche Farbenuance man sich entschieden hat. Die Tube hat an der Seite eine Skala, diese ist in 4 Teile aufgeteilt. So kann man nach der ersten Benutzung abschätzen, wie viel Produkt man verwendet hat und für wie viele Anwendungen die Tönungskur noch reicht.

Revlon sagt zu der Nuance 500 Puprpur Rot folgendes:

„Purpurrot Intensives Pink für Strähnen oder kühle Rottöne. Pflegende Kur mit Farbpigmenten für gefärbtes Haar.. Belebt und intensiviert die Haarfarbe, versorgt das Haar mit Feuchtigkeit und bringt glamourösen Glanz. Ins feuchte Haar, 3 Minuten einwirken, ausspülen. Wie frisch vom Friseur!“

Die Tönungskur ist aufgebrochen 12 Monate haltbar und für 100ml bezahlt man ca. 11€.

Zur Anwendung wird auf der Verpackung noch empfohlen:

„Haar waschen und mit dem Handtuch trocknen. Handschuhe anziehen. Die Creme mit Kamm oder Fingern verteilen. Durchkämmen und 3 Minuten einwirken lassen, dann sorgfältig ausspülen. Beachten: nicht auf die Kopfhaut auftragen. Flecken auf der Haut sofort mit feuchter Watte und Shampoo abwaschen.“


Meine Haare sind rot gefärbt und bevor ich die Tönungskur verwendet habe, war die Farbe auch „wunderschön“ ausgewaschen, somit mehr orange als rot. Meine Haare sind lang (über die Schulter) und eher dick.

Die Anwendung war sehr einfach, aber ich habe auch etliche Erfahrung im Selbstfärben/-tönen. Die Tönungskur habe ich mit einem Färbepinsel aufgetragen. Die Masse ist etwas gelartig, lässt sich aber sehr gut verteilen. Mir fällt sofort der wirklich angenehme Duft auf, eine richtige Wohltat im Vergleich zu anderen Produkten, die für Farbe im Haar sorgen sollen. Der Duft ist für mich typisch Friseur…aber schwer zu beschreiben 😉 .

Die Einwirkzeit erschien mir etwas kurz, so habe ich sie einfach mal dreisterweise verlängert. Die Farbe hatte ich immer so ca. 30-45 Minuten einwirken lassen.

Das Ausspülen klappte auch ohne nennenswerte Probleme. Schon während des Ausspülens stelle ich fest, dass sich meine Haare wirklich wie nach einer „richtigen“ Kur anfühlten. Deswegen verzichtete ich auch auf eine zusätzliche Pflege nach der Anwendung.

Die Farbflecke auf der Haut haben sich einfach entfernen lassen, wobei ich dazu sagen muss, dass ich kritische Stellen vor der Anwendung immer mit einer „dicken“ Creme behandelt habe, damit lassen sich Flecken in den meisten Fällen einfacher entfernen.

Auch nach der Trocknungszeit fühlten sich meine Haare gepflegt und seidig an. Auch ein Glanz war gut zu erkennen, fast wie bei frisch gefärbten Haaren. Das Farbergebnis fand ich persönlich gut, auch wenn es mir im Schatten ein wenig zu dunkel vorgekommen ist. Aber dafür zeigt die Farbnuance im direkten Sonnenlicht was sie kann, auch der deutliche Pinkanteil ist in der Sonne gut zu erkennen. Der Unterschied hat mich selbst überrascht.

Die Haltbarkeit der Farbe im Haar hat mich dann leider etwas enttäuscht. Ich wasche mir die Haare ca. alle 3 Tage. Nach der ersten Haarwäsche schimmerte schon mein Ansatz deutlich durch, nach der zweiten sah man auch schon das Orange wieder durch und nach der dritten Haarwäsche hat sich die Tönungskur so gut wie rausgewaschen. Bei mir hat die Tönungskur also ca. 1-1 1/2 Wochen gehalten. Das hätte ich mir gern etwas länger gewünscht, aber gut, es ist eben „nur“ eine Tönungskur.

Die 100ml reichten bei mir für 3 Anwendungen (wobei ich bei der ersten Anwendung noch ein wenig sparsam war…).

Fazit:
Die Tönungskur an sich gefällt mir wirklich gut. Das Farbergebnis, der tolle Duft, der auch noch eine Weile anhält, und nicht zuletzt die gute Pflege haben mich positiv überrascht. Für mich ist es aber aufgrund des recht hohen Preises für 3 Anwendungen und der doch recht kurzen Haltbarkeit im Haar allerdings eher ein Produkt, welches ich nicht ständig zwischen meinen Haarfärbungen verwenden würde. Ein Nachkauf schließe ich aber definitiv nicht aus.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tönung

Dieser Artikel wurde seitdem 20477 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOeinfache Anwendung
XXXXXschnelle Wirkkraft
XXXXOliefert zufriedenstellendes Ergebnis
XXXXOschenkt dem Haar einen schönen Glanz
XXXXOhat eine zufriedenstellende Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.