Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Für Ombréeffekte bei dunkleren Haaren kann man das Produkt nicht verwenden. Zur Grauhaarabdeckung muss die Haarstruktur schon im Vorhinein strähnenfrei sein.

Anzeige

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Ich stelle euch heute den Touch Back Pro Marker in der Farbe: Ash Blond vor, den ich von Pinkmelon zugeschickt bekommen habe. Auf der Internetseite kostet er 33,95 €.

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Verpackung
Die Verpackung ist länglich und viereckig und ist an der oberen Kante abgeschrägt. Dort ist die Farbe des Markers zu sehen. In der Verpackung enthalten sind der Marker, ein Kamm und eine Anleitung.

Inhaltsstoffe

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Herstellerversprechen
„Wenn der Friseur gerade keinen Termin frei hat, ist TouchBack bei ersten grauen Haaren oder und einem herausgewachsenen Haaransatz die perfekte Lösung: TouchBack ist eine semi-permanente und besonders natürliche Haarfarbe in acht Nuancen, mit der helle oder graue Haaransätze im Nu verschwinden. Für einen nahtlosen Übergang zum gefärbten Haar passt sich die patentierte Formel perfekt der Haarfarbe an, ohne dass das Haar stumpf wirkt oder die Farbe bröckelt. Die patentierte Formel enthält weder Ammoniak noch Peroxid, so dass das Haar nicht angegriffen wird und lässt sich mit etwas Shampoo vollständig auswaschen.“

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Anwendung
„Partienweise auf das trockene Haar auftragen. Bei grauem Haar, auf dem die Farbe nicht sofort greift, mit dem Stift mehrmals auf die jeweiligen Partien tupfen, damit sich etwas mehr Farbe um den Haarschaft legen kann. Nach dem Auftragen von TouchBack können Mousse, Gel, Haarspray und andere Styling-Produkte verwendet werden.
TouchBack enthält einen Spezialkamm für präzises Auftragen, so dass keine Farbe an die Schläfen oder die Haarlinie kommt. Den Kamm möglichst nahe an die Kopfhaut unter das Haar schieben und TouchBack auftragen.“

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Mein persönlicher Eindruck
Ich habe ihn für euch an meinen braunen Haaren als Ombré getestet und bei den Haaren meiner Oma zeige ich euch die Anwendung auf grauen Haaren.

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Zu meinen Haaren: Meine Haare sind braun und haben in der Sonne einen goldenen Schimmer. Außerdem habe ich vereinzelt in den Haaren blonde Strähnen wodurch die Haare heller wirken.

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Auf dem Bild wo man links eine blonde Strähne sehen kann, sieht man auf der rechten Seite die Struktur der Haare direkt nach der Anwendung. Die Haare werden zuerst dunkler gefärbt, bis die Haare getrocknet sind. Meine Strähnen sind eher goldblond und der Stift hat sie nicht aschiger gemacht, da sie nach dem Trocknen genauso aussehen.

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Die Haare fühlen sich nach der Anwendung klebrig an und lassen sich erstmal gut durchkämmen. Am nächsten Tag kam allerdings der Schock, da sich meine langen Haare nicht mehr durchkämmen ließen. Sie waren verklebt und konnten nur durch eine Haarwäsche gerettet werden. Also selbst wenn die Haare wirklich heller gewesen wären, hätte ich den Marker wegen des Verklebens nicht weiterempfohlen.

In den Spitzen sieht man leider auch überhaupt keinen Effekt, da die Haare nicht aufgehellt werden.

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Da ich ein bisschen frustriert war, ging ich zu meiner Oma und probierete es bei ihren Haaren aus. Sie hatte zufällig einen Ansatz und ihre Haare hatten hellere graue Haare und dunklere. Somit war sie die perfekte Testperson.

Hier habe ich auch den Kamm verwendet und kann sagen, dass es sehr gut funktioniert und man sich dadurch nicht die Hände schmutzig macht. Auf dem zweiten Bild könnt ihr noch die nassen Haarpartien beim Trocknen sehen. Erstmal sieht man nicht viel von der Farbe und später wenn sie getrocknet ist wird es blond. Meiner Meinung nach ist dieser aber eher wärmer und nicht unbedingt aschig. Außerdem deckt es nicht alle Haare gleich ab, da man die dunkleren Haare immer noch sieht und alles sehr strähnig wirkt. Da hat das mehrmalige darüber gehen nichts geholfen. Auch meine Oma merkt das klebrige Gefühl, welches sie aber nicht so sehr stört. Sie kann ihre Haare noch gut durchkämmen und sie wirken voluminöser.

TouchBack Hair Marker, Farbe: Ash Blond

Fazit
Für Ombréeffekte bei dunkleren Haaren kann man das Produkt nicht verwenden. Zur Grauhaarabdeckung muss die Haarstruktur schon im Vorhinein Strähnenfrei sein.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Tönung

Dieser Artikel wurde seitdem 988 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXOOschnelle Wirkkraft
XXOOOliefert zufriedenstellendes Ergebnis
XOOOOschenkt dem Haar einen schönen Glanz
XXXXOhat eine zufriedenstellende Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.