Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Tangle Teezer Salon Elite Highlighter Collection (LE)

Endlich knotenfreies Haar ohne schmerzhaftes Ziepen!

Tangle Teezer Salon Elite Highlighter Collection (LE)

Vier Wochen lang habe ich für pinkmelon.de den Tangle Teezer Detangling Hairbrush Salon Elite aus der limitierten Highlighter Collection in der Farbe „Lime“ getestet.

Ihr könnt ihn im Onlineshop der Marke und in ausgewählten Friseursalon für ca. 16,95 € kaufen.

Herstellerinformationen:

„Die Welt ist bunt – neonbunt! Dies gilt auch für die leuchtenden Farben der neuen Highlighter Collection von Tangle Teezer. Die unterschiedlich langen, flexiblen detangling Borsten in den Trendfarben Lime, Orange und Pink verleihen ihm den ultimativen 80ies Look und bringen den schwarzen Tangle Teezer Salon Elite zum Strahlen. Salon Elite ist die vom Profi verwendete Alternative zum Entknoten ihrer Haare. Er löst noch so verzaustes Haar, egal ob nass oder trocken. Dabei hilft die einzigartige Form: eine zentralisierte Konkave die sich wirklich jeder Kopfform anpasst! Somit entknotet Salon Elite ihr Haar zuhause auf die gleiche Art und Weise wie es sonst nur der Friseur schafft!“

Tangle Teezer Salon Elite Highlighter Collection (LE)

Mein Eindruck:

Der Tangle Teezer kommt in einer transparenten Kunststoff-Schachtel.

Darauf findet ihr ein paar knappe Info’s über das Produkt auf Englisch. Kein Wunder – denn das Produkt wird in Großbritannien hergestellt.

Beim Herausnehmen bemerke ich, wie leicht die Bürste ist! Mit gerade einmal 72g ist sie um einiges leichter als gewöhnliche Haarbürsten, die schon mal über 100g auf die Waage bringen.

Tangle Teezer Salon Elite Highlighter Collection (LE)

Was natürlich gleich ins Auge springt, ist das frische, moderne Design! Die neon-gelben Noppen setzen sich gut vom Schwarz des Handstücks ab. Dieses ist an den Seiten edel glänzend und in der Mitte etwas angeraut – dadurch soll sie besser in der Hand liegen und nicht so leicht wegflutschen bei der Nass-Anwendung.

Auch auffällig ist die Anordnung der einzelnen Noppen. Es gibt Reihen mit langen Noppen und dazwischen Reihen mit kürzeren. Die Bürste ist in einer leichten Linkskurve geschwungen, sodass sie besonders gut in der rechten Hand liegt. Man kann sie jedoch auch problemlos mit links benutzen. Die Bürstenfläche ist zudem noch konkav gewölbt, sodass sie sich der Kopfform optimal anpasst. Alle Noppen sind an den Enden abgerundet, sodass keine Verletzungsgefahr besteht. Auch sind sie ganz weich und biegsam und wirken, als seien sie von einem Guss mit dem gelben Bürstengrund.

Tangle Teezer Salon Elite Highlighter Collection (LE)

Ich habe Taillenlanges, dickes und trockenes Haar, was in den Spitzen zu Spliss neigt und sich nur allzu gern verknotet.  Eine Herausforderung also für den Tangle Teezer.

Die Bürste liegt gut in meiner Hand, auch wenn sie im ersten Moment etwas groß erscheint.

Ich fahre direkt vom Ansatz durch mein Haar Richtung Spitzen. Hin und wieder bleibe ich leicht stecken, merke dass hier ein fieser Knoten sitzt. Hier bürste ich direkt ein paar Mal gezielt durch und schnell ist er gelöst. Ich höre zwar das bekannte „Rupfen“, was durch den hohlen Körper der Bürste verstärkt wird, jedoch spüre ich rein gar nichts – kein Ziepen, kein Zerren, keine heraus reißenden Haare!

So arbeite ich mich über den gesamten Kopf und noch einmal besonders gründlich in den Spitzen. Auch am Hinterkopf und den Schläfen sitzt der Tangle Teezer relativ gut in der Hand. Wobei er mir in der morgendlichen Hektik schon ein paar Mal entwischt ist – man hat an ihm eben keinen so festen Griff wie an einem Bürstenstiel. Also sollte man einfach etwas langsamer vorgehen.

Zeitlich benötige ich insgesamt minimal weniger als mit einer herkömmlichen Haarbürste.

Das Ergebnis finde ich super! Weiches, entwirrtes Haar, was zwar luftig, aber nicht elektrisch aufgeladen ist.

Auch im Nasszustand lassen sich die Haare super kämmen, der Tangle Teezer gleitet durch wie Butter! Auch Haarkuren lassen sich damit gut in die Längen einarbeiten. Hier wird er allerdings etwas rutschig in den Händen, weswegen ich ihn dafür nur selten verwende.

Was ich mit der Zeit sehr gemerkt habe, ist mein reduzierter Haarbruch und -ausfall!

Sonst und auch am Anfang meines Tests lagen nach dem Bürsten immer viele Haare im Waschbecken – locker 20-30 Stück. Seit der regelmäßigen Anwendung des Tangle Teezers ist das deutlich zurück gegangen. Im Schnitt sind es jetzt 5-10, manchmal aber auch nur 2.

Tangle Teezer Salon Elite Highlighter Collection (LE)

Tangle Teezer Salon Elite Highlighter Collection (LE)

Auch meine Haarenden brechen weniger. Ich denke, das liegt daran, dass Knoten gelöst und nicht wie mit vielen anderen Produkten, herausgerissen werden. So bleibt das Haar heil.

Auch die Reinigung des Tangle Teezers ist recht einfach. Haare lassen sich einfach nach jedem Benutzen mit den Fingern entfernen. Nach zwei Wochen habe ich auch einen deutlichen Film von Rückständen durch Stylingprodukte gesehen. Dieser ließ sich jedoch mit einer Nagelbürste und etwas Seife im lauwarmen Wasser abschrubben. Danach solltet ihr in zum Trocknen auf die Seite legen, meiner hat sich nämlich dabei ein wenig mit Wasser gefüllt. Öffnen lässt er sich jedoch nicht.

Bei all dem Lobgesang bin ich jedoch auch auf die Grenzen des Tangle Teezers gestoßen.

Man sollte ihn nicht mit Hitze in Kontakt bringen, so steht es auf der Verpackung. Also eignet er sich nicht zur Benutzung beim Föhnen.

Er schafft es zwar durch die konkave Form, beim Kämmen recht viel Fläche zu bearbeiten, doch wird ihm seine Größe beim Stylen ein wenig zum Verhängnis. Wenn ich mir einen simplen Pferdeschwanz damit binden will, erreiche ich mit ihm einfach keine glatte, ebenmäßige Oberfläche. Immer wieder bleibe ich mit den äußeren Noppen  im bereits glatten Haar hängen und ziehe mit wieder Schlaufen. Auch rutscht er mir ab und an aus der Hand beim Arbeiten am Hinterkopf.

Aber – der Hersteller spricht auch nirgends davon, dass er sich besonders zum Stylen eignet. Seine Bestimmung ist eben das Kämmen und Entknoten.

Mein Fazit:

Auch wenn ich zum Föhnen und Stylen trotzdem noch eine zweite Bürste benötige, bin ich sehr zufrieden mit dem Tangle Teezer!

Mein Morgen beginnt dank ihm jetzt schmerzfrei ohne Ziepen und Reißen und ich habe deutlich weniger Haarbruch. Außerdem macht die frische Farbe direkt gute Laune!

Für Mädels mit ähnlich empfindlichem Haar gibt’s von mir eine klare Kaufempfehlung!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarbürste / Kamm

Dieser Artikel wurde seitdem 623 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXteilt das Haar sanft
XXXXXwenig Kraftaufwand ist nötig
XXXXXunangenehmes Ziehen wird vermieden
XXXXObändigt krauses oder fliegendes Haar
XXXXOsorgt für geschmeidiges Haar

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Produkt kaufen
Empfehlungsrate: 100%

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.