Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Repair-Haarmaske Traube Avocado

Eine Haarmaske, die mich überzeugt hat und mit der ich rundum zufrieden bin!

Anzeige

Mein Freund und ich haben seit etwa einem halben Jahr das Repair-Shampoo Traube Avocado von alverde Naturkosmetik in Gebrauch. Als Ergänzung dazu, habe ich mir damals auch die Repair-Haarmaske Traube Avocado zugelegt, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.

Zunächst die Eckdaten:
Marke: alverde Naturkosmetik
Preis: ca. 2,50€
Bezugsort: DM
Inhalt: 100ml
Haltbarkeit: MHD ist jeweils auf dem Tubenfalz eingestanzt

Allgemeines:
Die Haarmaske befindet sich in einer weißen Tube mit lila Deckel.
Es handelt sich hier um ein silikonfreies Produkt mit pflanzlichem Keratin, das speziell für strapaziertes und brüchiges Haar gedacht ist. Wir haben es hier mit veganer Naturkosmetik zu tun. Es wird auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet. Die Rohstoffe stammen bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau. Es wurden keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis verwendet und die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Das Herstellerversprechen:
“Repair: Ein Komplex mit Provitamin B5, Lectithin und Biotin baut das Haar auf und kann somit Splissbildung und Haarbruch vermindern.
Pflege und Schutz: Die besondere Inhaltsstoffkombination mit Avocado- und Jojobaöl sowie Traubenkernextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau schenkt intensive Pflege und Feuchtigkeit. Die Rezeptur mit wertvollem Beerenwachs und pflanzlichem Keratin sorgt für Geschmeidigkeit und neuen Glanz.”

Inhaltsstoffe:
Aqua, Glycine Soja Oil*, Cetearyl Alcohol, Alcohol*, Glycerin, Stearamidopropyl Dimethylamine, Persea Gratissima Oil*, Sodium Lactate, Rhus Verniciflua Peel Cera, Myristyl Myristate, Vitis Vinifera Fruit Extract*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Lauroyl Sarcosine, Panthenyl Ethyl Ether, Panthenol, Hydroxyethylcellulose, Hydrogenated Lecithin, Hydrolyzed Corn Protein, Hydrolyzed Wheat Protein, Hydrolyzed Soy Protein, Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Biotin, Ascorbyl Palmitate, Parfum**, Linalool**, Limonene**, Geraniol**
* ingredients from certified organic agriculture
** from natural essential oils

Anwendung:
“Nach der Haarwäsche im feuchten Haar verteilen, bis zu 3 Minuten einwirken lassen und anschließend gut ausspülen. Für ein optimales Pflegeergebnis empfehlen wir, die Haarmaske 2-3 mal pro Woche anzuwenden.”

Nun zu meiner Erfahrung mit diesem Produkt:
Der Klappverschluss des Deckels lässt sich problemlos öffnen und schließen. Durch leichten Druck auf die Tube kann man die Haarmaske gut dosiert entnehmen.
Das Produkt an sich ist weiß mit einem Gelbstich. Die Konsistenz ist sehr dickflüssig und cremig.
Der Geruch gefällt mir sehr gut. Ich muss jedes Mal an diese Aprikosen-Füllung in Lebkuchenherzen denken, die man zur Weihnachtszeit überall kaufen kann. Der Duft ist auch recht intensiv und bleibt nach der Haarwäsche noch einige Stunden im Haar, bevor er verfliegt.
Die Haarmaske lässt sich gut im Haar verteilen. Das Ausspülen dauert einen Moment, sie lässt sich aber dennoch rückstandslos entfernen.
Meine Haare werden mit der Maske schön weich und geschmeidig und bekommen einen schönen Glanz. Sie lassen sich nach der Anwendung auch besser kämmen, als wenn man nur Shampoo ohne eine Spülung oder dergleichen verwendet hätte. Ich habe das Gefühl, dass sie gut mit Feuchtigkeit versorgt werden und seit ich die Haarmaske verwende, sind meine Haare insgesamt viel weicher und geschmeidiger.
Ich benutze die Maske nicht 2-3 mal die Woche, wie vom Hersteller empfohlen, sondern nur 1 bis maximal 2 mal. Das kommt aber daher, dass ich meine Haare auch nur etwa zwei mal die Woche wasche und die Maske immer im Wechsel mit einer Spülung verwende.
Da ich lange Zeit Friseure gemieden habe und meine Spitzen dementsprechend kaputt waren, kann ich euch auch etwas zur Repair-Wirkung sagen: Meine Haarspitzen waren sehr trocken und splissig, bevor ich begann, die Haarmaske zu verwenden. Ich habe zu der Zeit auch noch kein vergleichbares Produkt benutzt. Bereits nach etwa einem Monat konnte ich schon feststellen, dass meine Spitzen nicht mehr so ausgefranst und fusselig aussahen. Der Spliss blieb zwar (ich erwarte auch nicht, dass irgendein Produkt das reparieren kann), aber meine Spitzen haben deutlich an Feuchtigkeit gewonnen und sahen auch dementsprechend besser aus.

Fazit:
Ich bin mit dieser Maske sehr glücklich, dir Wirkung hat mich definitiv überzeugt und ich kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarmaske

Dieser Artikel wurde seitdem 12658 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXXXverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXXXverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXXXverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXbeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige