Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Viel Feuchtigkeit Intensivmaske von Herbal Essences

Anfangs war ich begeistert, doch dann...

Anzeige

Viel Feuchtigkeit Intensivmaske von Herbal Essences

Ich teste für euch die Viel Feuchtigkeit Intensivmaske von Herbal Essences.
In netter Ansprache verspricht sie mir „Ich geb dir intensive Pflege und Glanz“, ich bin gespannt.

Die Intensivmaske kommt in leuchtend türkiser Verpackung daher. Im runden Tiegel befinden sich 200ml die ebenfalls türkis sind, jedoch etwas pastelliger als die Verpackung.

Gedacht ist die Maske für trockenes und strapaziertes Haar. Meine Haare sind an sich nicht wirklich trocken, werden aber täglich gewaschen und meistens auch ein wenig in Form gebracht, sprapaziert könnte also doch zutreffen.
Der Tiegel in dem sich die Maske befindet hat einen praktischen Schraubverschluss der sehr leicht zu öffnen ist.
Die Handhabung unter der Dusche ist jedoch irgendwie nicht so super, auch wenn ich den Deckel auf die Dose lege ist hinterher eine Pfütze Wasser auf der Maske, die man abschütten muss. Besser ist die Handhabung wenn man sich die Haare solo wäscht.

Wenn man dann einmal an der Masse im Tiegel schnuppert bekommt man erstmal einen kleinen Schock. Der Duft der gesamten Menge ist sehr, sehr intensiv. Als ich etwas vorsichtiger rieche kann ich weder den auf der Verpackung versprochenen Kokos- und Orchideenduft entdecken. Die Maske riecht an sich einfach süß und cremig, es wird nicht mein Lieblingsduft, ist aber dennoch auch nicht wirklich unangenehm, jedenfalls in der light Version.

Die Dosierung der Maske ist sehr einfach, ich gehe einmal mit 3 Fingern durch die Masse und habe genug für die Behandlung meiner etwas länger als schulterlangen Haare. Auch im Haar lässt sich die Maske einfach verteilen.

Wie auf der Verpackung abgegeben habe ich die Maske 2 Mal die Woche angewendet, und jeweils ca. eine Minute lang einwirken lassen.
Das Ausspülen ist einfach und klappt gut, mit genug Wasser bleiben keinerlei Rückstände im Haar.

Als ich meine Haare nach einer kurzen Zeit im Handtuch durchgekämmt habe, war ich begeistert! Meine Haare liesen sich super leicht durchkämmen und fühlten sich super an, einfach weich, leicht und locker.
Auch am nächsten Tag sind meine Haare noch sehr schön “griffig” und fühlen sich gut an, der Glanz meines Haares hat sich an sich jedoch nicht verändert und vom Duft der Maske ist schon kurz nach dem Waschen nichts mehr zu riechen.

An sich war ich wirklich begeistert, bis ich mir das nächste mal die Haare gewaschen habe. Nach der nächsten Wäsche ohne Maske waren meine Haare strohiger als sonst und fühlten sich stumpf an, das änderte sich erst wieder kurz vor erneuter Benutzung der Maske. Ich habe das Gefühl, das meine Haare ein wenig “abhängig” von der Maske werden, sie immer wieder brauchen um das schöne Gefühl erhalten zu können. Ich habe zwar nicht das Viel Feuchtigkeits Shampoo zur Maske benutz, bin mit meinem Shampoo aber ansonsten sehr zufrieden und bin von der Wirkungslosigkeit dessen in Kombination mit der Maske nicht gerade begeistert.

Ich würde mir die Maske nicht noch einmal kaufen und evtl. jetzt auch schon gar nicht mehr benutzen. Zwar ist der Effekt nach der Anwendung der Maske gegeben, hält aber nicht lange an und macht meine Haare nach der Verwendung eher noch strohiger als vorher. Ich muss sagen, ich bin ein bisschen enttäuscht. 🙁

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarmaske

Dieser Artikel wurde seitdem 7881 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXXXverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXXOverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXOOverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXOObeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

3 Antworten zu “Viel Feuchtigkeit Intensivmaske von Herbal Essences”

  1. CheshireAlice

    Hm, ich benutze die Kur schon eine Weile (der Topf ist fast leer inzwischen) und ich finde sie toll.
    Ich find den Geruch total lecker (allerdings wirklich nicht nach Kokos oder Orchidee….nur halt irgendwie süß-exotisch-lecker) und komme auch mit der Verpackung super zurecht.
    Generell hab ich lieber „Flaschen“ als Tiegel in der Dusche, eben wegen dem Wasserpfützen-Problem; bei der Maske ist mir das bisher aber noch gar nicht passiert.

    Und meine Haare sind total gepflegt und glänzen. Ich lasse sie gerade wachsen und blondiere regelmäßig (Und färbe dann nochmal blond drüber), weswegen meine Haare dazu neigen in den Längen total strohig zu sein und am Ansatz schnell fettig.

    Obwohl ich die Maske am Anfang öfter als empfohlen benutzt habe, wurden meine Haare davon aber nicht schmierig (hab sie allerdings auch nur in die Längen und Spitzen gegeben…)

    Und ich mag dieses nasse-Seide-Gefühl total, wenn man sie ausgewaschen hat 🙂

  2. selen

    Ich fand das Gefühl nach dem waschen auch super, aber eben nicht die Langzeitwirkung die bei mir wohl etwas anders ist als bei dir.
    Woran das genau liegt weiß ich auch nicht wirklich, vllt. sind meine Haare gar nicht so strapaziert wie ich denke und brauchen gar keine Intensivpflege.
    Ich werd die Kur jedebfalls nicht mehr nehmen, aber es ist doch gut zu wissen, dass das nicht auf jeden zutreffen muss. 🙂

  3. Princess

    ich benutze die Haarmaske seit Monaten, und für mich ist sie das absolute must have! ich massiere nur meine spitzen mit der kur ein, somit komm ich super lange aus.
    ich bin einfach begeistert, durchs haarefärben waren meine spitzen immer so strapaziert, aber mit der kur werden sie immer sooo weich (ich hab schon soviele spülungen und haarmasken probiert)
    aber jeder hat unterschiedliche haare, und braucht deswegen auch unterschiedliche pflege!

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige