Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Argand’Or Arganöl Haaröl

Ein mega gutes Haaröl. Es hilft auch bei sehr kaputten Haaren.

Anzeige

Argand'Or Arganöl Haaröl

Allgemeine Informationen

Für Pinkmelon habe ich etwas Neues getestet: das Argand’Or Arganöl Haaröl. Es enthält 50ml und kostet ca. 17€.

Meine persönliche Erfahrung mit dem Haaröl

Die Verpackung

Die Verpackung gefällt mir gut. Die Flasche ist weiß mit blauen und goldenen Stellen. Es enthält eine Pipette zur Dosierung.

Argand'Or Arganöl Haaröl

Anzeige

Der Selbstversuch

Der Hersteller verspricht eine Rezeptur aus Bio-Arganöl, Bio-Sonnenblumenöl, Bio-Brokkoliöl und Wiesenschaumkrautöl. Diese soll die Haare glätten und Splissbildung vorbeugen. So soll das Austrocknen der Haare verhindert werden. Dank einer Pipette soll eine sparsame und saubere Anwendung möglich sein. Das kann ich so größtenteils bestätigen.

Argand'Or Arganöl Haaröl

Meine Haare sind momentan sehr kaputt. Eigentlich wollte ich schon längst zum Friseur. Doch durch Corona ist es zurzeit nicht so einfach Termine zu bekommen. Deshalb wollte ich den Test des Haaröls noch abwarten. Meine Haarstruktur ist wellig-frizzelig. Zu Beginn des Tests waren meine Haare sehr trocken. Die Coloration hat die Haarstruktur zerstört. Ich habe viel Spliss und die Haare sahen nicht schön aus. Sie waren sehr fransig. Ich konnte sie nur schwer glätten. Das Öl hat aber geholfen. Die Haare sind bereits nach der ersten Anwendung weicher. Außerdem sind sie nun besser zu glätten. Spliss habe ich zwar immer noch, der geht auch nicht ohne Abschneiden weg. Aber er ist nicht mehr so auffällig. Die Haare sind nicht mehr mega trocken. Sie fühlen sich außerdem besser an.

Das Öl muss ich allerdings vorsichtig dosieren. Die Pipette finde ich nicht so gelungen. Meine Haare sind sehr dick. Es dauert dann lange, um genug Produkt zu nehmen. Einen Pumpspender fände ich daher besser. Aber ansonsten ist alles mega gut. Das Öl pflegt – kurzfristig und auch als Kur. Ich bin damit zufrieden.

Der Duft ist allerdings nicht ganz meins. Es riecht irgendwie pflanzlich – wie Öl eben. Aber das verfliegt sofort.

Ich werde meine Haare jetzt auch endlich mal schneiden lassen. Das Öl wird sicher helfen, sie gesund zu halten. Ich kann es weiterempfehlen.

oben: Haare zu Testbeginn // unten: nach Testende - Argand'Or Arganöl Haaröl
oben: zu Testbeginn // unten: nach Testende

Mein Fazit zum Argand’Or Arganöl Haaröl

Der Hersteller hat hier nicht zu viel versprochen. Die geballte Ladung an pflegenden Ölen hilft auch bei kaputten Haaren. Sie sehen damit schöner aus, wirken weicher und gepflegter. Ich finde es super. Zudem ist es mega ergiebig. Ich empfehle das Öl weiter.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haaröl

Dieser Artikel wurde seitdem 15 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOeinfache Dosierung
XXXOOangenehmer Duft
XXXXXbeschwert das Haar nicht
XXXXXverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXverleiht dem Haar natürlichen Glanz

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Argand’Or ist aktuell Pinkmelon-Partner