Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Argand’Or Arganöl Haaröl

Ein tolles Haaröl, welches man auf vielfältige Weise anwenden kann. Es bietet strapazierten Haaren eine Extra-Portion Feuchtigkeit und Pflege.

Anzeige

Argand'Or Arganöl Haaröl

Allgemeine Informationen

Ich durfte das Arganöl Haaröl für alle Haartypen von Argand’Or testen. Es enthält 50ml Produkt zu einem Preis ab ca. 16,50€ und ist online zum Beispiel auf argandor-cosmetic.de erhältlich.

Herstellerversprechen von Argand’Or

„Die Wirkstoff-Rezeptur aus original biologischem Arganöl, kombiniert mit Bio-Brokkoliöl, Wiesenschaumkrautöl und pflegendem Bio-Sonnenblumenöl, glättet die empfindliche Haarstruktur und beugt bei regelmäßiger Anwendung der Splissbildung vor. Die Kombination aus pflanzlichen Wirkstoffen und der hohe Vitamin E Gehalt des wertvollen Pflegeöls verhindert das Austrocknen der Haarspitzen und verleiht dem Haar Elastizität, Geschmeidigkeit und natürlichen Glanz.Geschmeidigkeit und natürlichen Glanz.“

Anzeige

Inhaltsstoffe

„Helianthus Annuus Seed Oil*, Argania Spinosa Kernel Oil*, Limnanthes alba (Meadowfoam) Seed Oil, Brassica Oleracea (Broccoli) Seed Oil*, Caprylic/Capric Triglyceride, Burdock Root Extract , Parfum, Coumarin, Limonene
*aus kontrolliert biologischem Anbau“

Argand'Or Arganöl Haaröl - Pipette

Meine persönliche Erfahrung mit dem Haaröl

Das Haaröl ist in einer kleinen Glasflasche verpackt und wird mit einer Glaspipette dosiert. Die Verpackung wirkt sehr hochwertig und liegt angenehm in der Hand. Der Drehverschluss des Fläschchens lässt sich leicht öffnen und schließen. Mit Hilfe der Pipette lässt sich das Öl gut dosieren. Ich gebe immer 2-3 Pumpstöße davon in meine Handinnenfläche, um es anschließend im Haar zu verteilen.

Der Duft des Haaröls ist sehr dezent und kaum wahrnehmbar. Es riecht sehr ursprünglich nach Öl und ich habe die Vermutung, dass ansonsten keine Zusatzstoffe verwendet werden, um das Produkt nach etwas duften zu lassen.

Argand'Or Arganöl Haaröl - Konsistenz

Das Haaröl soll entweder in die trockenen oder feuchten Spitzen gegeben werden. Anschließend werden die Haare wie gewohnt getrocknet oder geföhnt. Alternativ kann man das Öl auch als Kur anwenden, indem man es über Nacht in den Haarlängen einwirken lässt und am nächsten Tag mit einem milden Shampoo wieder auswäscht.
Ich habe beide Möglichkeiten getestet.

Die Anwendung, bei der das Öl in den Haaren bleibt und man sie anschließend wie gewohnt stylt, hat mir gezeigt, dass mit dem Haaröl sehr sparsam umgegangen werden muss. So vermeidet man, dass die Haare fettig aussehen. Obwohl ich nur einen Pumpstoß der Pipette verwendet habe, hat sich das Öl an ein, zwei Stellen in den Haarspitzen ungünstig gesammelt, sodass die Haare dort leicht strähnig aussahen. Das hat mir persönlich nicht so gut gefallen. Dennoch habe ich gemerkt, dass das Öl meinen Haaren sehr gut getan hat und sie extrem gepflegt wurden. Außerdem hatte ich dank des Öls nicht solche Probleme mit elektrisierten Haaren, die wild herumfliegen. Gerade im Winter, wenn die Haare oft von Winterkleidung elektrisiert werden, kann ich mir gut vorstellen, die Haare mit dem Öl zu bändigen.

Die Anwendung als Kur habe ich auch getestet. Dabei konnte das Öl ca. 8 Stunden einwirken und wurde dann wieder ausgewaschen. Das Auswaschen hat ohne Probleme rückstandslos funktioniert. Die Haare – besonders die Stellen, die zuvor trocken und strapaziert waren – haben sich anschließend schön weich und gepflegt angefühlt.

Haare zu Testbeginn - Argand'Or Arganöl Haaröl
Haare zu Testbeginn
Haare nach Testende - Argand'Or Arganöl Haaröl
Haare nach Testende

Zur Marke selbst ist noch zu sagen, dass sie einen sehr positiven Eindruck vermittelt. Das enthaltene Arganöl wird in Marokko in einem geschützten Biosphären-Reservat von Frauenkooperativen fair und nachhaltig hergestellt. Das Haaröl ist außerdem vegan, ohne Tierversuche und enthält keine Silikone, Konservierungsstoffe, Mikroplastik oder weitere derartige Inhaltsstoffe.

Mein Fazit zum Argand’Or Arganöl Haaröl

Insgesamt kann ich das Haaröl sehr empfehlen. Mir gefallen die leichte Anwendung und der dezente Duft in den Haaren. Außerdem ist die Pflegewirkung echt super und das Öl spendiert den Haaren eine Extra-Portion Pflege.

Die Anwendung im trockenen Haar sollte etwas geübt und ausgetestet werden, da sie eventuell nicht für jeden etwas ist. Sie kann jedoch helfen, wild umherfliegende Haare etwas zu bändigen. Als Kur angewendet, kann ich das Haaröl uneingeschränkt empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haaröl

Dieser Artikel wurde seitdem 20 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXOangenehmer Duft
XXXXObeschwert das Haar nicht
XXXXXverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXverleiht dem Haar natürlichen Glanz

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Argand’Or ist aktuell Pinkmelon-Partner