Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Garnier Fructis Wunder-Öl

Verleiht den Haaren einen schönen Glanz und macht sie auch spürbar weicher. Allerdings enthält es auch Silikonöl

Anzeige

In einer Beauty Box hatte ich vor einiger Zeit das Garnier Fructis Wunder-Öl, welches für jeden Haartyp geeignet ist. In der Plastikflasche mit Pumpspender befinden sich 250 Milliliter. Der Preis dafür beträgt ungefähr 6-7 Euro.

Inhaltsstoffe:
CYCLOPENTASILOXANE, DIMETHICONOL, ARGANIA SPINOSA OIL ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, CAMELLIA OLEIFERA SEED OIL, LIMONENE, LINALOOL, BENZYL ALCOHOL, GERANIOL, CITRONELLOL, HEXYL CINNAMAL, PARFUM/ FRAGRANCE

Was verspricht der Hersteller?
„Wundervoll vielseitig – ohne zu beschweren! Einige Tropfen des Wunder-Öls in dein gewaschenes, noch feuchtes Haar geben. So ist es vor Föhnhitze geschützt. Das Wunder-Öl schenkt im trockenen oder feuchten Haar sensationelle Geschmeidigkeit, so dass die Bürste wunderbar leicht durch dein Haar gleitet. Als Finish im trockenen Haar verleiht dir das Wunder-Öl langanhaltenden Frizz-Schutz und wundervollen Glanz.“

Mein Eindruck:
Dadurch dass das Wunderöl einen Pumpspender besitzt, lässt es sich gut dosieren und man kann es Portionsweise entnehmen, sodass es kein Problem ist erst mal etwas weniger und bei Bedarf noch mehr davon zu verwenden. Da es ein Öl ist, ist die Konsistenz natürlich auch recht flüssig und ölig.
Ich verreibe das Produkt immer erst etwas zwischen meinen Händen und gehe dann – aber erst ab Höhe der Ohren – durch meine Haare und verteile alles.
Wichtig ist dabei, dass man vorher schon mal durchgekämmt hat und wenn das Öl dann in den Haaren ist, auch erst ab Höhe der Ohren anfängt zu kämmen, da sich das Öl sonst auch am Ansatz verteilt und diesen schnell fettig wirken lässt.
Ich habe mir das Öl vor allem gekauft, weil mein Haar manchmal etwas glanzlos ist. Dagegen schafft es wirklich sehr gut Abhilfe. Auch wenn das Haar bereits trocken ist, wirken ein paar Tropfen von dem Produkt bereits Wunder und lassen es schön strahlen und die Spitzen auch gesund aussehen.
Auch wenn man das Öl bereits im feuchten Haar verteilt, kann man diesen Effekt deutlich erkennen. Zudem fühlt sich das Haar auch weicher an und lässt sich auch besser kämmen.
Da man immer nur ein paar Tropfen davon benötigt, da das Haar sonst schnell fettig aussieht, ist es sehr ergiebig und der Füllstand reduziert sich kaum merklich. Ich habe mein Öl nun seit etwa drei Monaten immer wieder (ca 2-3 mal die Woche) in Gebrauch und bis jetzt ist vielleicht erst knapp ein Viertel verbraucht.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haaröl

Dieser Artikel wurde seitdem 2390 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXXangenehmer Duft
XXXXXbeschwert das Haar nicht
XXXXXverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXverleiht dem Haar natürlichen Glanz

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige