Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Occitane Aromachologie Reparierendes Haaröl (trockenes & strapaziertes Haar)

Eigentlich macht das Produkt gute Arbeit und lässt die Haare weicher werden und verschafft mehr Glanz, aber…

Anzeige

L'Occitane Aromachologie Reparierendes Haaröl (trockenes & strapaziertes Haar)

Heute möchte ich euch ein Haaröl von L’Occitane vorstellen, welches ich bei Pinkmelon Förderkreis aussuchen durfte. Das Produkt kostet normalerweise 20,50 Euro, ist aber momentan auf 10,25 reduziert. Die Flasche umfasst 100 ml und ist nach Anbruch 12 Monate haltbar.

Herstellerversprechen:

„Das Aromachologie Reparierende Haaröl stärkt Ihr trockenes und strapaziertes Haar und verleiht ihm Glanz.
Die Formel kombiniert die Wirksamkeit von
 Mandelöl, das reich an Vitaminen und Omega 9 ist, und 5 regenerierende ätherische Öle.
Bereits wenige Tropfen, die Sie vor dem Föhnen oder Stylen in die Haarspitzen geben, helfen das Haar zu reparieren und zu schützen.
Für noch bessere Ergebnisse kombinieren Sie das Aromachologie Repair Shampoo und die Aromachologie Repair Haarspülung.“

Inhaltstoffe:

Auf der Seite von L’Occitane steht folgendes:

„Ein Cocktail aus 5 ätherischen Ölen: Ylang-Ylang, Süßorange, Lavendel, Geranie, Engelwurz“

Auf der Verpackung stehen aber mehr Inhaltstoffe, u.a. aber auch die, die L’Occitane als Auszug auf der Homepage gepostet hat (siehe dazu das Foto mit den Inhaltstoffen). Auffällig ist, dass es an den ersten Stellen Silikone wie Cyclomethicone und Dimethiconol gelistet sind, die nicht ohne sind. Das Erste davon ist wasserunlösslich. Ich finde diese Vorgehensweise auf der Homepage irreführend, vor allem für die, die ihre Produkte online kaufen und das Produkt im Glauben bestellen, dass es nur aus 5 Ölen besteht, stattdessen aber viel „mehr“ erhalten.

L'Occitane Aromachologie Reparierendes Haaröl (trockenes & strapaziertes Haar)

Allgemeines:

Die Flasche ist komplett aus Plastik. Sie ist mit einem praktischen Pumpspender versehen, welches sehr gut funktioniert. Der Pumpspender arbeitet sehr sauber und schmiert nicht, sodass die Flasche auch gut mit auf Reisen genommen werden kann.

Duft und Konsistenz:

Die Konsistenz ist normal ölig und leicht dickflüssig, das Öl ist leicht gelblich gefärbt. Der Duft ist angenehm süßlich, aber ziemlich intensiv. Er bleibt auch die ganze Zeit bis zum nächsten Duschen in den Haaren haften.

L'Occitane Aromachologie Reparierendes Haaröl (trockenes & strapaziertes Haar)

Auftrag und Ergebnis:

Der Auftrag ist denkbar einfach: ein bis zwei Pumpstöße in den handdtuchtrockenen Haaren verteilen und danach entweder trockenen lassen oder föhnen. Auf der Verpackung steht, dass das Öl das Haar beim Föhnen vor Hitze schützen soll. Dazu kann ich nicht viel sagen, nur dass mein Haar das Föhnen gut vertragen hat J

Genauso kann man das Produkt auf das trockene Haar auftragen, was das Haar vor Sonnenstrahlen schützen soll. Es gibt noch eine dritte Anwendungsart: vor dem Haare waschen das Öl in den Haaren verteilen und etwas einwirken lassen. Ich habe alle Anwendungen ausprobiert, und kam nur mit der Verteilung im handtuchtrockenen Haar zurecht. Die anderen Anwendungen  funktionieren eigentlich auch, liefern aber entweder kein zufriedengebendes Ergebnis (Öl vor dem Haarwaschen verteilen) oder das Ergebnis sieht zu ölig aus (im trockenen Haar verteilen).

L'Occitane Aromachologie Reparierendes Haaröl (trockenes & strapaziertes Haar)

Wenn ich das Produkt im handtuchtrockenen Haar verteile, brauche ich ca. 2 Pumpstöße, damit meine mittellangen Haare mit Öl umhüllt sind. Ich trage das Öl eigentlich nur in die Haarlängen auf, habe aber recht dickes Haar, daher benötige ich mindestens zwei Pumpstöße. Der Auftrag funktioniert gut, der Duft ist sehr angenehm, ist sogar nach dem Föhnen deutlich wahrnehmbar. Die Haare fühlen sich danach tatsächlich weicher und glatter an, und haben einen gesunden und keinen öligen Glanz. Und so bleibt es die 2-3 Tage über, bis ich die Haare wieder wasche. Mein Haar wurde durch das Produkt auch nicht beschwert.

L'Occitane Aromachologie Reparierendes Haaröl (trockenes & strapaziertes Haar)

Fazit:

Eigentlich macht das Produkt gute Arbeit und lässt die Haare weicher werden und verschafft mehr Glanz, aber… ich habe ein reines Öl erwartet, ausschließlich mit den Bestandteilen, die im L’Occitane Shop aufgelistet sind. Daher nur eingeschränkte Kaufempfehlung.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haaröl

Dieser Artikel wurde seitdem 1027 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXXXangenehmer Duft
XXXXXbeschwert das Haar nicht
XXXXXverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXverleiht dem Haar natürlichen Glanz

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige