Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Schwarzkopf Schauma Beauty Öl (für trockenes & strapaziertes Haar)

Der Duft ist nicht meins und leider werden meine Haare durch das Öl etwas fettig. Ich werde es aufbrauchen, aber nicht nachkaufen.

Anzeige

Huhu 🙂

Da ich mein letztes Haaröl leider verschenken musste und ich trockene Spitzen habe, möchte ich nicht ohne Öl in meiner täglichen Haarpflege auskommen. 🙂 Deswegen habe ich mich nach anderen Ölen umgeschaut, die nicht so fetten und die Haare verkleben. Und dabei bin ich auf das Schauma Beauty Öl gestoßen. Es ist recht klein, der Inhalt beträgt 50 ml und kostet um die 4 Euro. Es soll für trockenes und strapaziertes Haar geeignet sein.

Herstellerversprechen:
„Schauma Beauty Öl mit hochwertigen Intensiv-Pflege-Ölen nährt das Haar sofort und schützt vor trockenem Haar. Haartyp: Für trockenes & strapaziertes Haar. Für sofortigen Glanz und Geschmeidigkeit. Nährt und veredelt das Haar mit Intensiv-Pflege-Ölen, ohne zu beschweren. Zieht sofort ein und hinterlässt keine Rückstände. Das perfekte Finish für die Haare Auch für feines Haar geeignet.“

Verpackung:
Der Pumpspender ist einfach zu handhaben. Er lässt sich leicht runterdrücken, was die Dosierung natürlich auch einfach macht. Da die Flasche recht klein und aus Plastik ist, liegt sie leicht in der Hand. Das Plastikdeckelchen was man auf dem Bild noch sehen kann, habe ich mittlerweile entfernt. War dann doch leicht nervig. 😀

Duft:
Ich hatte mir ehrlich gesagt etwas mehr unter dem Duft vorgestellt. Er riecht leicht nach Kokosöl, was ich aber nicht unbedingt in meinen Haaren haben will. Um so besser ist es dann auch, dass der Duft in den Haaren kaum noch zu riechen ist. Ich mag zwar lieber blumige Haaröle, aber naja gut. ^^

Anwendung und Wirkung:
Ich verwende das Öl nicht nach jeder Haarwäsche. Wenn ich z.B. eine Haarkur verwendet habe, kann es passieren, dass meine Haare fettig werden. Also nehme ich das Öl nur, wenn ich keine Kur verwendet habe.

Es gibt 3 Möglichkeiten das Öl anzuwenden:

1. Vor dem Waschen
Dazu kann ich leider nichts sagen, weil ich es so noch nie genutzt habe. Ich finde dieses ölige Gefühl vor dem Waschen ekelig, deswegen lasse ich diese Option immer aus.

2. Nach dem Waschen
Ich pumpe immer 3 mal und verreibe das gelbe Öl dann in meinen Händen. Vorher kämme ich meine Haare auf eine Seite des Kopfes. Nun ziehe ich das Öl einmal von der Mitte der Haare nach unten und verteile dann den Rest in meinen Spitzen. Es ist danach noch ein feiner Schleier auf meinen Händen, den ich einfach auf meinem Haaransatz abstreiche. 😀 Es ist aber so wenig, dass er nicht fettig wird.

3. Als Beauty-Finish
Diese Anwendung habe ich nur einmal gemacht, da ich immer Angst habe, dass es zu fettig wird. 😀 Naja es ging. Es sah leicht strähnig aus, vielleicht habe ich auch nur zu viel Öl genommen. Deswegen bleibe ich bei Option 2. 🙂

Wirkung:
Nachdem ich meine Haare geföhnt habe, glänzen sie schön und fühlen sich geschmeidig an. Allerdings ist mir aufgefallen, dass, wenn ich meine Haare nicht föhne, sie doch manchmal etwas strähnig werden. Auch wenn ich mit den Fingern durchgehe, bleibt ein komisches Gefühl auf den Fingern zurück. Schade, denn jedesmal Haare föhnen ist ja auch nicht gut. :-/ Naja, da es aber auch nicht jedesmal vorkommt, kann ich dadrüber hinwegsehen. Außerdem ist das Öl ziemlich ergiebig. Ich nutze es jetzt seit 2 Wochen und es ist immernoch fast voll.

Fazit:
Ich bin bei dem Öl unschlüssig. Ich mag den Duft nicht und teilweise macht es meine Haare strähnig. Teilweise aber auch wieder nicht und sie glänzen richtig schön. Zudem ist es ergiebig. Ich werde es aber nicht nachkaufen, denke ich. Da überwiegen dann doch die negativen Aspekte. Wer den Duft mag, kann sich das Öl aber gerne mal anschauen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haaröl

Dieser Artikel wurde seitdem 2970 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Dosierung
XXXOOangenehmer Duft
XXXOObeschwert das Haar nicht
XXXXOverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXOverleiht dem Haar natürlichen Glanz

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 1x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 1x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 1x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Schwarzkopf Schauma Beauty Öl (für trockenes & strapaziertes Haar)”

  1. Nani90

    Fehlende Detailbilder?

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.