Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Haarwasser Birke

Das Haarwasser riecht angenehm herb und frisch und kühlt die Kopfhaut schön. Gegen "schuppiges und fettiges Haar" kann es allerdings nichts ausrichten. Kein Nachkaufprodukt!

Anzeige

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen absoluten Spontankauf. Da ich bei dm nach einem Shampoo suchte, das für empfindliche, leicht schuppende und fettende Haare geeignet ist, durchstöberte ich das ganze Haarregal und fand dabei dieses Haarwasser. Dem Aufdruck nach zu urteilen könnte es ja zusätzlich zu einem Shampoo einen positiven Effekt haben, so mein Gedanke.

Die große Flasche enthält 500 ml und kostet nicht mal zwei Euro, daher zum unverbindlichen Ausprobieren bestens geeignet.

Die Inhaltsstoffe werden wie folgt angegeben:
„AQUA · ISOPROPYL ALCOHOL · PANTHENOL · PROPYLENE GLYCOL · ALCOHOL DENAT. · MENTHOL · PARFUM · CITRIC ACID · URTICA DIOICA LEAF EXTRACT · EQUISETUM ARVENSE EXTRACT · BETULA ALBA LEAF EXTRACT · BHT · LINALOOL · LIMONENE · HEXYL CINNAMAL“.

Da ich versuche, meine Kopfhaut nicht unnötig zu belasten und damit Irritationen bevorzurufen, wasche ich meine Haare nur alle zwei Tage. Da mein Ansatz jedoch schnell fettet, benutze ich am „zweiten Tag“, also am Tag nach der Wäsche normalerweise ein Trockenshampoo. Seit einigen Wochen ersetze ich die Trockenshampoo-Prozedur so gut es geht durch eine Behandlung mit dem Haarwasser. Vorweg: ich habe sofort bemerkt, dass die Handhabung sich schwierig gestaltet. Das Haarwasser soll wohl erst auf die Hand und von dort auf die Kopfhaut gebracht werden. Hier geht naturgemäß viel daneben, sodass ich das Haarwasser sofort umgefüllt habe in eine Flasche mit Spühkopf. So lässt es sich ohne Verluste und ganz easy auf den Ansatz aufsprühen. Ich spühe also großzügig den fettig gewordenen Haaransatz ein und massiere dann leicht die Kopfhaut.

Der Produktaufdruck sagt zum Effekt:
„Die Kopfhaut fühlbar beleben: Balea Haarwasser Birke ist besonders geeignet bei schuppigem und leicht fettendem Haar. Vitalisierende Formulierung mit Extrakten aus Birke und Schachtelhalm. Das leichte Einmassieren aktiviert sanft die Kopfhaut. Erfrischendes Menthol belebt und kühlt zusätzlich.“

Diese Wirkung kann ich durchaus bestätigen: die Kopfhaut ist sofort erfrischt und durch die Feuchtigkeit fühlt es sich etwas wie Haarewaschen an. Der Duft ist frisch-herb, also auch für Männer geeignet. Ich mag es besonders nach dem Sport benutzen, da das Wasser kühlt und angenehm erfrischt. Super kann ich es mir auch vorstellen bei Festivals etc., um die Haare zwischendurch aufzufrischen.

Leider kann ich jedoch bis auf die beschriebene Erfrischung keinen zusätzlichen Effekt für Kopfhaut oder Haare feststellen. Nachdem das Haarwasser am Ansatz wieder getrocknet ist, sehen die Haare weder frisch gewaschen noch sonst wie erfrischt aus. Auch die Kopfhaut profitiert meines Erachtens von der Behandlung nicht, jedenfalls merke ich keine Verbesserung im Hinblick auf trockene Stellen, Schuppen, Jucken etc. Auch das Nachfetten wird weder verlangsamt, noch beschleunigt. Daher muss ich, wenn ich am „zweiten Tag“ die Haare schön haben will, zusätzlich ein Trockenshampoo benutzen. Schade, das Herstellerversprechen wurde daher für mich nicht eingehalten. Ich werde es nicht nachkaufen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarwasser

Dieser Artikel wurde seitdem 3824 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOeinfache Dosierung
XXXXXangenehmer Geruch
XXXXXbelebt die Kopfhaut
XOOOOhilfreich bei Kopfhautproblemen
XXXXOsehr ergiebig

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Eine Antwort zu “Balea Haarwasser Birke”

  1. Chaneira

    ich glaube, wenn du das haarwasser statt deinem trockenshampoo benutzt, hast du den zweck von haarwasser nicht verstanden und es womöglich auch falsch benutzt.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Balea ist aktuell Pinkmelon-Partner