Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Margot Schmitt Haar & Kopfhaut Tonikum Mit Süßgras

Ein sehr teures Tonikum gegen juckende Kopfhaut mit einem penetranten Geruch.

Anzeige

Als nächstes möchte ich euch das Tonikum der Serie mit Süßgras von Margot Schmitt vorstellen. Auch das Tonikum habe ich von QVC zum Testen bekommen.

Übersicht

Hersteller: Margott Schmitt
Preis: ca. 21,00 €
Inhalt: 200ml
Haltbarkeit: 12 Monate
Sonstiges: mit „naturnahen Wirkstoffen“

Herstellerversprechen

„Die natürlichen Wirkstoffe Süßgras, Ginkgo, Brennnessel, Hopfen, Kamille, Vitamin E, Provitamin B5 und Proteine wirken direkt an der Haarwurzel und können helfen, das natürliche, mikrobielle Klima der Kopfhaut im Gleichgewicht zu halten. Kopfhaut Probleme werden erfolgreich beseitigt und das Haarwachstum gefördert. Für schnelle und effektive Behandlungsweise.“  – Quelle: Margot Schmitt

Inhaltsstoffe

Aqua, Isopropyl Alcohol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Panthenol, Hydrolyzed Collagen, Hydroxyethyl Cetyldimonium Phosphate, Leaf Extract, Humulus Lupulus Extract, Urtica Dioca Extract, Panicum Miliaceaum Seed Extract, Glyverin, Propylene Glycol, Tocopheryl Acetate, Butylene Glycol, Glucose, Lactic Acid, Parfum, Benzyl Salicylate, Citronellol, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Linalool, Hydroxyisohexyl 3-Cycolhexene Carboxaaldehyde, Menthol. – Quelle: direkt von der Flasche abgeschrieben 😉

Design

Die Flasche ist in dem gleichen Grün wie das Shampoo. Auch hier ist die Schrift weiß und die grünen Gräser sind abgebildet. Shampoo-Flasche und Tonikum-Flasche haben exakt die gleiche Größe und Form. Sie passen also wunderbar zusammen, was sich im Regal gut macht. 😉 Da mir bereits das Shampoo-Design gefallen hat, gefällt mir auch dieses hier.

Anwendung

Die Anwendung ist eigentlich relativ einfach. Der kleine Deckel lässt sich sehr einfach abnehmen. Das Tonikum ist sehr, sehr flüssig, daher kommt trotz der kleinen Öffnung sehr viel von dem Produkt raus. Man muss aufpassen, dass das Produkt nicht von allen Seiten runterläuft und -tropft. Ich lasse das Produkt vorsichtig auf meine Kopfhaut tropfen und massiere es dann ein. Man spürt sofort den wunderbar kühlenden und beruhigenden Effekt. Bei juckender Kopfhaut einfach ein Traum! Allerdings benötige sehr viel des Produktes, da sich doch sehr viel in den Haaren verfängt und nicht auf der Kopfhaut landet. Laut Verpackung soll man das Produkt nach der Haarwäsche auftragen und einmassieren. Ich finde jedoch, dass die Haare nach der Anwendung etwas ungewaschen und leicht fettig wirken. Daher wende ich das Tonikum nicht nach dem Waschen an, sondern z.B. abends vor dem Schlafen gehen, wenn ich weiß, dass ich am nächsten Morgen dusche, bevor ich aus dem Haus gehe. Außerdem riecht das Tonikum sehr stark, ich möchte ja nicht meine gesamte Umgebung damit betäuben. 😀

Fazit

Bis auf die Tatsache, dass man das Tonikum nur anwenden kann, wenn man danach nicht das Haus verlässt, finde ich es wirklich gut. Es kühlt wunderbar und vermindert Jucken auf der Kopfhaut. Allerdings ist der Geruch sehr penetrant und den Preis finde ich übertrieben. Da gibt es gleich gute Produkte für deutlich weniger Geld … Daher gibt es von mir 3 von 5 Punkten.

+ wirkt sofort gegen Jucken
+ kühlt sofort

– es wird viel Produkt benötigt
– der Geruch ist mir zu penetrant und zu stark
– viel zu hoher Preis

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarwasser

Dieser Artikel wurde seitdem 4464 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOeinfache Dosierung
XOOOOangenehmer Geruch
XXXXXbelebt die Kopfhaut
XXXXOhilfreich bei Kopfhautproblemen
XXXOOsehr ergiebig

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige