Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Aussie 3 Minute Miracle Colour Intensivkur

Durchschnittliche Haarkur ohne Kaugummiduft. Dennoch bekommt man die gleichen Ergebnisse auch mit günstigeren Haarkuren hin. Man sollte nicht auf den großen Jubel hören.

Anzeige

Hallo meine Lieben 🙂

In meinem heutigen Testbericht geht es um eine Kur, die ich jetzt seit knapp 3 Wochen teste. Es handelt sich um die Aussie 3 Minute Miracle Colour Intensivkur mit australischem Wildpfirsich-Extrakt. Ich hatte mir diese Kur in der Hoffnung gekauft, dass sie diesen typischen Kaugummigeruch hat und natürlich auch, weil ich gefärbte Haare habe. Die Kur bekommt man z.B. bei dm und sie kostet 7,95 Euro bei einem Inhalt von 250 ml.

Herstellerversprechen:
„Unsere magische Pflegeformel mit australischem Wildpfirsich- Extrakt, ist eine erstaunliche Erfindung, die in nur 3 Minuten trockene, glanzlose Haare in strahlend, sinnliche Haare verwandelt. Yummi!“

Verpackung:
Die runde Flasche, die die Öffnung unten hat, ist handlich gestaltet. Der Verschluss ist etwas, was man eher selten sieht. Zuerst muss man eine kleine Schutzfolie abziehen. Darunter kommt dann ein Loch zum Vorschein, welches aus Plastik ist. Man muss nur drücken, dann kommt die Kur heraus. Lässt man die Flasche dann los, schließt sich die Öffnung automatisch wieder. Sowas kennt man ja von einigen Trinkflaschen. Hat bestimmt jeder schonmal gesehen. Diese Art von Verschluss ist praktisch, man kann die Flasche unbedenklich auf dem Kopf stehen lassen.

Duft:
Ich hatte vorher schonmal ein Pröbchen von einer Aussie-Kur. Die hatte diesen typischen Kaugummi-Geruch. So hatte ich gehofft (ich weiß, viele mögen ihn nicht), dass diese auch so riecht. Leider nicht, jedoch ist der Duft auf jeden Fall für empfindliche Nasen geeignet. Er duftet leicht nach Pfirisch und nach typischen Haarpflegeprodukten. Der Duft bleibt auch ziemlich lange in den Haaren. Abends nehme ich ihn dann aber kaum noch wahr.

Anwendung und Wirkung:
Ich verwende Kuren meistens 1-2 mal die Woche. Ich glaube diese Kur kann man öfter verwenden. Ich möchte meine Haare aber nicht überpflegen. Durch den Verschluss lässt die Kur sich sehr leicht dosieren. Ich gebe meistens einen walnussgroßen Klecks in meine Hand. Ich habe auch mal etwas mehr genommen, um zu gucken, ob sie meine Haare beschwert. Dazu gleich mehr. Die weiße Konsistenz ist sehr leicht und nicht zu fest. Sie lässt sich super einfach im Haar verteilen. Während ich die Kur ausspüle, merke ich wie meine Haare sehr weich werden und ich mit den Fingern ganz leicht durchkomme.

Was mich aber wundert ist, dass ich meine handtuchtrockenen Haare trotzdem kaum durchkämmen kann. Durch die Längen komme ich noch recht gut durch, aber sobald ich höher komme, wird’s schwierig. Schade. Wenn sie dann trocken sind, kann ich sie aber leicht durchkämmen. Immerhin. 😀 Meine Haare sind aber keinesfalls fettig oder werden beschwert. Ich kann sogar noch mit meinem Haaröl arbeiten.

Alles in allem glänzen meine Haare auf jeden Fall mehr und fühlen sich weich an. Ich würde sogar sagen, dass ich weniger Spliss habe. Zudem ist die Kur ergiebig. Dennoch würde ich sie mir nicht nochmal nachkaufen. Dafür ist sie mir dann doch zu teuer und bringt mir zu wenig Pflege. Dass man die Haare im nassen Zustand nicht kämmen kann, stört mich doch sehr. Für den Preis kriegt man gleich gute Kuren.

Fazit:
Ich werde mir die Kur nicht nachkaufen. Der Preis ist mir einfach zu hoch. Die Pflege könnte besser sein. Meine Haare bekommen zwar mehr Glanz und fühlen sich geschmeidig an, das bekomme ich aber auch mit anderen Haarkuren hin. Die Herstellerversprechen werden zwar eingehalten, die Kur vollbringt aber keine Wunder.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Kur

Dieser Artikel wurde seitdem 1945 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXOOverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXXOverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXXOverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXbeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Eine Antwort zu “Aussie 3 Minute Miracle Colour Intensivkur”

  1. diamondsarentforever

    die Inhaltsstoffe sind aber nicht so berrauschend…

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige