Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

GUHL Tiefen Aufbau Kur Mandelbutter

Marzipan fürs Haar

Anzeige

Die GUHL Tiefen Aufbau Kur Mandelbutter kommt in einer runden Dose mit silbernem Deckel sowie einem milchig-transparentem Körper. Durch die rosafarbene Creme sieht der Cremekörper auch milchig-rosa aus.
Laut Angaben des Herstellers ist die Kur für strapaziertes, brüchiges und geschädigtes Haar geeignet. Eine Angabe, wie oft sie angewendet werden sollte, gibt es nicht. Da ich normalerweise eine Haarkur etwa einmal die Woche anwende, fahre ich auch in der Testphase so fort.
Der Deckel der Cremedose lässt sich kinderleicht durch einfaches Drehen öffnen und schließen – auch mit nassen Händen unter der Dusche. Größer dürfte für meine eher kleinen Hände der Tiegel nicht sein, aber die Größe – übrigens sind 150ml enthalten – ist nicht zu groß und nicht zu klein. Beim Öffnen des Tiegels steigt mir sofort der Marzipan-mandelige, milchig-cremige Duft in die Nase. Kein Wunder, denn die Creme enthält Mandelbutter.

Ich verwende die Kur direkt nach dem Haare waschen. Der Hersteller empfiehlt eine Einwirkzeit von 5-10 Minuten. Um die Kur während des Duschens, z.B. während ich rasiere oder ein Körperpeeling auftrage, einwirken zu lassen, finde ich gerade im Winter 5-10 Minuten schon sehr lange. Aufgrund meines etwas zugigen Badezimmerfensters komme ich wohl nur auf 4 Minuten. Sie lässt sich aber prima dosieren – ich verwende in etwa eine walnussgroße Menge für meine schulterlangen Haare. Sowohl das Verteilen als auch das Ausspülen verläuft ideal, so wie es sich gehört. Der Marzipanduft liegt auch noch nach dem Duschen für einige Zeit in meiner Badluft.

Da ich auch sonst wenig Probleme habe, meine Haare nass oder trocken durchzukämmen, wundert es mich nicht, dass das auch nach der Verwendung der Guhl-Kur der Fall ist. Nach dem Föhnen fühlt sich mein Haar in trockenem Zustand weich und geschmeidig an. Ob meine Haare wirklich intensiv gepflegt und regeneriert sind – wie es der Hersteller verspricht – kann ich nicht beurteilen. Auch einen stärkeren Glanz als bei anderen Haarkuren kann ich nicht feststellen, aber auch nicht weniger. Der Marzipanduft verfliegt im getrockneten Haar übrigens sehr schnell.

Fazit: Ich stehe eher auf Express-Kuren, die man nach zwei Minuten wieder ausspülen kann. 5-10 Minuten ist mir einfach zu lang. Abgesehen davon finde ich die Kur empfehlenswert – Ihr solltet nur Marzipan mögen, sonst wird es unangenehm.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Kur

Dieser Artikel wurde seitdem 10769 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXXXverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXXXverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXXOverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXbeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

3 Antworten zu “GUHL Tiefen Aufbau Kur Mandelbutter”

  1. Himbeere

    *hechel* Ich hab die Spülung getestet, vielleicht ist die was für dich? Mir gefällt diese Serie super. Ich meine, die Cat hat das Shampoo getestet und war auch begeistert.

  2. Fitnessqueen

    @Himbeere – danke, ich werde vielleicht wirklich mal das Shampoo probieren. Der Duft ist ja schon toll!!!

  3. cat

    Ja, haha , die Cat hat das Shampoo getestet und hat sich am Freitag auch gleich noch mal das Balsam/spülung aus der Serie geholt. Meine Dove Haarkur ist zwar noch halbvoll, aber ich werds mir überlegen, weil die Serie echt toll ist.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige