Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

Selfie Project Be Strong Feuchtigkeits Spray-Kur

Die Kur konnte mich nicht ganz überzeugen, da ich bei meinen Haaren keinen Unterschied zu vorher feststellen konnte.

Anzeige

Selfie Project Be Strong Feuchtigkeits Spray-Kur

Allgemeine Informationen

Selfie Project Be Strong Feuchtigkeits Spray-Kur
Inhalt: 100ml
Preis: ca. 2,99€
Geeignet für: normales und trockenes Haar
MHD (bei meinem Produkt): 05/2023
Erhältlich bei: z.B. Müller

Herstellerversprechen von Selfie Project

„Das Feuchtigkeits-Spray-Kur spendet Feuchtigkeit, nährt und regeneriert das Haar. Es zähmt widerspenstige Haarsträhnen und erleichtert das Kämmen. Dank der hohen Konzentration an purem Aloe-Wasser wird das ideales Feuchtigkeitsniveau der Haare bewahrt. Panthenol stärkt und regeneriert die Haarstruktur.“

Selfie Project Be Strong Feuchtigkeits Spray-Kur

Inhaltsstoffe

„Aloe Vera Aqua, Aqua, Betaine, Polyquaternium-11, Cetrimonium Chloride, Panthenol Amodimethicone, C12-14 Sec-Pareth-5, C12-14 Sec-Pareth–9, Polysorbate 20, Decylene Glycol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Acetic Acid, Citric Acid, Parfum, Hexyl Cinnamal, Limonene“

Meine persönliche Erfahrung mit der Spray-Kur

Anzeige

Verpackung

Die Spray-Kur befindet sich in einer schlanken Kunststoffflasche, die eine schwarze stabile Spray-Vorrichtung hat. Die Flasche ist durchsichtig, somit ist immer ersichtlich, wieviel Produkt noch enthalten ist. Das Design ist eher schlicht, aber trotzdem ansprechend und modern. Hinten sind viele Informationen vermerkt.

Selfie Project Be Strong Feuchtigkeits Spray-Kur

Anwendung / Wirkung

Die Spray-Vorrichtung hat eine Arretierung, die entriegelt werden muss (ist wiederverschließbar). Bei der ersten Anwendung musste ich ca. 10x pumpen, bis Produkt heraus kam. Danach funktionierte es einwandfrei.

Die Textur ist klar und von der Konsistenz her ähnlich wie Wasser. Die Kur ist im nassem sowie auch in trockenem Haar anwendbar. Bei meinen langen Haaren benötige 5-6 Pumpstöße. Der feuchte Nebel kommt recht gleichmäßig heraus und legt sich auf die Haare. Im feuchtem Haar verteilt er sich gleichmäßiger, habe ich den Eindruck. Auf trockenen Haaren muss ich anschließend beim Verteilen nachhelfen, weil sonst nicht alle Haare benetzt werden. Die Spray-Kur muss nicht ausgespült werden.

Laut Hersteller soll die Kur dank einer hohen Konzentration an Aloe-Wasser Feuchtigkeit spenden und die Haare viel leichter kämmbar machen. Leider kann ich die bessere Kämmbarkeit nicht bestätigen. Meine Haare werden auch meiner Meinung nach nicht großartig mehr mit Feuchtigkeit versorgt. Gerade meine Spitzen sind doch sehr trocken und strapaziert. Eventuell müsste man die Kur längerfristig anwenden, um einen deutlicheren Unterschied feststellen zu können.

Selfie Project Be Strong Feuchtigkeits Spray-Kur

Duft

Der Duft gefällt mir am besten, er ist sehr blumig und erinnert mich an Panthenol. Er ist nicht lange wahrnehmbar und verfliegt recht schnell wieder.

Selfie Project Be Strong Feuchtigkeits Spray-Kur
links: vor der Anwendung // rechts: nach 2-wöchiger Anwendung

Mein Fazit zur Selfie Project Be Strong Feuchtigkeits Spray-Kur

Eine besondere Pflege konnte ich in den 2 Wochen leider nicht feststellen. Auch hat die Kur meine Haare leicht beschwert. Ich würde sie daher nicht nachkaufen, weil sie bei mir keinen großen Unterschied bewirkt hat.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Kur

Dieser Artikel wurde seitdem 215 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXOOverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXOOverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXXOverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXOOObeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige