Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Repair-Haarspitzen-Fluid mit Traube & Avocado

DIE Lösung gegen trockene Haarspitzen! Nie mehr spröde, trockene Haarspitzen, die aufgrund der Trockenheit Spliss entwickeln.

Anzeige

Das Repair-Haarspitzenfluid von alverde für strapaziertes und brüchiges Haar, befindet sich in einer kleinen Plastikflasche mit einem Pumpspender. Es soll die beanspruchten und brüchigen Haarspitzen pflegen und glätten, mit Wirkstoffen wie Traubenkernöl, Avocadoöl, pflanzlichem Betain und Weizenprotein. Enthalten sind 30 ml.

Ich finde die Verpackung sehr praktisch. Sie ist klein und handlich und durch den Pumpspender sehr praktisch. Man schmiert nicht gleich die ganze Flasche mit Produkt voll.
Wie alle Produkte von alverde riecht auch dieses sehr pflanzlich und fruchtig. Der typische Naturkosmetik-Geruch eben. 😉 Die Konsistenz ist wirklich die eines Fluids, nämlich gelig und deswegen recht flüssig und leicht. Das Fluid ist milchig, durchsichtig.
Ich verwende das Fluid immer nach dem Haarewaschen im feuchten Haar, so wie es auch auf der Verpackung angegeben wird. Ich pumpe ein bis zwei Mal auf die Handfläche, wobei bei dünneren Haaren denke ich ein Pumpstoß ausreicht und bei dickeren Haaren eher zwei Pumpstöße notwendig sind. Dann verteile ich das Fluid auf meinen Fingerspitzen und massiere es anschließend in meine feuchten Haarspitzen ein. Dabei riecht das Fluid sehr angenehm fruchtig und frisch. Durch die leichte, gelige Konsistenz lässt sich das Fluid gut verteilen und einmassieren. Nach dem Auftragen fühlen sich die Spitzen schon ganz weich an.
Anschließend style ich meine Haare wie gewohnt.

Seit ich das Spitzenfluid benutze, habe ich keinen Spliss mehr. Meine Haare sind generell nicht sehr anfällig für Spliss, aber dafür recht trocken und spröde. Wenn ich das Spitzenfluid benutze, sind meine Haarspitzen weicher und nicht so trocken wie ohne das Fluid.

Mein Fazit: Ich spreche eine volle Kaufempfehlung aus! Solange es dieses Haarspitzenfluid geben wird, werde ich es mir immer nachkaufen. Ich bin völlig begeistert, da es die Haarspitzen vor Trockenheit und ergo auch vor Spliss beschützt und bewahrt. Außerdem ist es naturkosmetisch, sodass ich mir keine Sorgen machen muss, dass Silikone meine Spitzen kaputt machen, ohne dass ich es mitbekomme.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Leave-In Produkt

Dieser Artikel wurde seitdem 4728 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXXOverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXXOverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXXXverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXbeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “alverde Repair-Haarspitzen-Fluid mit Traube & Avocado”

  1. Clari

    danke MUSS ich haben! 😀

  2. MissDizzyBug

    Meine Haarspitzen hat es noch viel mehr ausgetrocknet… ich finde ein Fluid für trockene Haarspitzen viel zu wenig reichhaltig. Ich bin überhaupt nicht überzeugt von dem Produkt. Halte mich lieber an die Macadamia-Körperbutter von alverde, die ist super für meine Haarspitzen 😛

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.