Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Herbal Essences Spitzen Star – Schützender Haarspitzenbalsam

Fruchtig duftender Haarspitzenbalsam der pflegt aber Silikone enthält.

Anzeige

Der schützende Haarspitzenbalsam kommt in einem Knallrot daher. Auch ist die Verpackung mit schönen, silbernen Mustern verziert. Die Verpackung ist im Ganzen ein Hingucker, der im Regal sofort auffällt.
Laut der Rückseite der Verpackung, soll der Balsam täglich in die Spitzen einmassiert werden, wenn die Haare handtuchtrocken oder trocken sind. Dadurch sollen die Spitzen den ganzen Tag lang geschützt sein und ein Glanz soll entstehen.
Die Anwendung des Produktes ist ganz einfach. Ihr nehmt den Deckel ab und könnt dank eines Pumpspenders die gewünschte Menge an Produkt hervorpumpen. Ein bis zwei Pumpstöße reichen für eine Anwendung aus.
Als der Balsam aus dem Pumpspender kommt, strömt mir sofort der für Herbal Essences typisch fruchtige Duft entgegen. Er riecht sehr fruchtig und man riecht die enthaltenen Himbeerextrakte sehr gut. Ich finde den Geruch wirklich toll und schmiere mir den Balsam auch gern zur Auffrischung in die Haare, damit sie schön fruchtig riechen.
Was die Pflege angeht, würde ich sagen, dass das Produkt meine Haarspitzen schon gepflegt hat. Was die Anti-Splisswirkung angeht, kann man nach so kurzer Zeit nichts erkennen, ich habe zumindest keinen neuen bekommen. Aber aufgepasst! Diejenigen unter euch, denen wichtig ist, dass sie silikonfreie Produkte für ihre Haarpracht benutzen, müssen leider von diesem Balsam Abstand halten. Dieser weist nämlich an siebter Stelle der Inhaltsstoffe Silikone auf, die ja bekanntlichermaßen das Haar auf Dauer kaputt machen sollen. Da diese Zutat in diesem Balsam ist, hoffe ich nicht auf dauerhafte Splissfreiheit, doch allein wegen des Geruchs gefällt er mir trotzdem. 😉
Ich habe das Produkt immer in die handtuchtrockenen Haarspitzen einmassiert, da ich es schwieriger finde, den Balsam in trockene Haare zu bringen, da ich lockige Haare habe. Bei glatten Haaren gestaltet sich das bestimmt einfacher. Jedoch gerade wegen meiner Lockenmähne habe ich oft trockene Haarspitzen und konnte sie mit diesem Balsam gut pflegen. Sie haben sich weicher und gepflegter angefühlt. Aufgrund dessen denke ich, dass dieses Produkt auch die Kämmbarkeit ein wenig verbessert.
Wer auf Volumen steht, muss auf diesen Balsam übrigens nicht verzichten. Er beschwert nicht die Haare, sondern lässt eure Spitzen einfach gesünder aussehen und lecker riechen.

Insgesamt kann ich eine Kaufempfehlung an alle aussprechen, die es nicht so eng mit den Silikonen sehen. Ich werde das Produkt mit Freude weiter benutzen, da ich an dem Produkt den Duft am besten finde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Leave-In Produkt

Dieser Artikel wurde seitdem 4173 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXXOverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXXOverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXXXverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXObeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

3 Antworten zu “Herbal Essences Spitzen Star – Schützender Haarspitzenbalsam”

  1. ebii

    habe das auch, und bin, bis auf die Silikone, echt zufrieden. Richt soo toll! 🙂

  2. Kitten

    klingt ja gut. mal sehen ob ich das teste:-)

    die meisten haarspitzenfluids auch aus dem friseurhandel enthalten übrigens silikone, einfach damit sie haarspitzen versiegelt werden können. außerdem sind die spitzen ja eh das was zuerst dann abkommt:-) ist also hier nicht allzu schlimm.

  3. choschtiwiya

    riecht zwar lecker
    aber das war es auch schon

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige