Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Schwarzkopf BC Hairtherapy Smooth Shine Leave-in Treatment (Haarkur)

Eine Leave-In Kur für widerspenstige Haare. Sie zähmt zwar die Haare, aber die Spitzen müssen darunter leiden...

Anzeige

Für Pinkmelon durfte ich die letzten zwei Wochen das „Schwarzkopf BC Hairtherapy Smooth Shine Leave-in Treatment“ – eine Haarmaske für widerspenstiges Haar – testen.

Die Plastik-Verpackung ist sehr schlicht aber trotzdem ansprechend gestaltet. Tiegel und Deckel sind in weiß gehalten, mit schwarzer Aufschrift und einem lilafarbenen Sockel mit weißer Aufschrift. Die Dose lässt sich leicht mit beiden Händen öffnen und verschließen. Seitlich ist lesbar, dass es sich um eine Leave-In Kur handelt, die für widerspenstiges Haar ist – sie wird also nicht mehr ausgewaschen. Der Tiegel beinhaltet 200ml Produkt, der Inhalt ist nach Öffnung 12 Monate haltbar.

Auf einem separaten Zettel am Boden der Dose verspricht der Hersteller:

„Smooth Shine Leave-in Kur baut widerspenstiges Haar wieder auf, glättet das Haar und verleiht einen fantastischen Glanz. BC hairtherapy mit Ionic Polymer Shield-Komplex glättet extrem krauses Haar, gibt langanhaltenden Schutz vor kräuselndem Haar und Glanz. Die Amino Cell Rebuild-Technologie gibt dem Haar seine natürliche Elastizität zurück, indem die Struktur der Haarzelle gestärkt wird. Für einen 24 Stunden lang anhaltenden glatten Auftritt* und strahlenden Glanz. Anwendung: In das handtuchtrockene Haar einarbeiten. Nicht ausspülen. Verbleibt im Haar. Exklusiv beim Friseur.
*In Kombination mit BC Smooth Shine Glättungsmilch.“

In meiner zweiwöchigen Testphase hatte ich die Glättungsmilch wie oben mit * beschrieben nicht – da ich ja nur die Kur testete. Die Kur wurde zu Testzwecken ungefähr alle 2-3 Tag von mir angewendet. Schwarzkopf schreibt auf seinem separaten Zettel nichts anderes vor. Üblicherweise wird sonst immer eine Anwendung von 1 bis 2-mal in der Woche empfohlen.

Vom Duft her empfinde ich es persönlich wie ein typisches Friseurprodukt, jedoch mit einem sehr starken Alkoholgeruch – also meiner Ansicht nach nicht sehr angenehm.

Das Produkt selbst ist weiß und von der Konsistenz wie Haargel. Es lässt sich dennoch gut im handtuchtrockenen Haar verteilen. Wenn ich die Kur ins feuchte Haar gegeben habe, konnte ich sie sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand besser kämmen.

Einen pflegenden Aspekt konnte ich nicht feststellen, ganz im Gegenteil,.. meine Haar und vor allem meine Spitzen sind ziemlich ausgetrocknet.

Die Haarstruktur war etwas geglättet, aber einen 24 Stunden halt konnte ich nicht feststellen – spätestens bei Nieselregen war der Zauber vorbei.
Leider beschwert es das trockene Haar auch etwas, meine Naturlocken sehen etwas „ausgehängt“ aus. Der versprochene Glanz bleibt auch auf der Strecke.

Fazit:

Ich kann die Kur nicht wirklich weiter empfehlen, meiner Meinung nach schädigt sie meine Haare mehr als dass sie sie pflegt. Zwar sind die Haare weniger widerspenstig und kämmbarer geworden, dafür sind die Spitzen aber ziemlich trocken und meine Naturlocken sehen „ausgehängt“ aus. Für mich auf keinen Fall ein Nachkaufprodukt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Leave-In Produkt

Dieser Artikel wurde seitdem 4358 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XOOOOpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXOOverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXOOverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXOOverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XOOOObeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 2,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.