Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Yves Rocher Pflege-Serum Glatt & Seidig

Vermindert Frizz, schafft es aber nicht das Haar schön geschmeidig und weich zu machen.

Anzeige

Für Pinkmelon.de habe ich das Yves Rocher 48h Anti-Frizz Milky Serum getestet. Es handelt sich um eine Lotion, die man ins nasse oder handtuchtrockene Haar gibt und fliegende Haare vermindern soll. Das Produkt befindet sich in einer grünen Plastikflasche mit einem Pumpspender, der eine einfache Dosierung ermöglicht. Es sind 100 ml enthalten.
Der Geruch gefällt mir sehr gut, bleibt leider aber nicht allzu lange in den Haaren. Die Lotion riecht milchig und frisch.

Anwendung + Ergebnis
Ich benötige für meine langen Haare recht viel Creme, etwa 2-3 Pumpstöße. Allerdings wende ich das Produkt, anders als auf der Verpackung angegeben, erst im fast trockenen Haar an, da ich finde, dass das Ergebnis dann besser ist. Ich streiche dann von oben über die ganzen Harre und lege diese so an.
Mit dem Anti-Frizz Effekt bin ich so auch ganz zufrieden, allerdings werden meine Haare nicht wirklich viel weicher, was ich mir wünschen würde. Positiv ist, dass das Haar nicht beschwert und nicht strähnig wird, solange man nicht zu viel Produkt aufträgt. Auch das Durchkämmen klappt gut.

Fazit
Für mich leider kein Nachkaufprodukt. Zwar ist es ohne Silikone, beschwert nicht und wirkt gegen fliegende Haare, allerdings macht es mir das Haar nicht geschmeidig genug und es könnte die Haare noch gesünder aussehen lassen.

 

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Leave-In Produkt

Dieser Artikel wurde seitdem 3369 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOpflegt & regeneriert das Haar intensiv
XXXXOverbessert die Naßkämmbarkeit
XXXOOverbessert die Trockenkämmbarkeit
XXXOOverleiht dem Haar fühlbare Geschmeidigkeit
XXXXXbeschwert das Haar nicht

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Yves Rocher ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.