Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Wella Pro Series Paris Glossy Shine Haarspray (LE)

Ein gutes Haarspray, das unterm Strich seine Versprechen erfüllt. Wer starken Halt und Glanz möchte, sollte über einen Kauf nachdenken.

Anzeige

Durch die Wella Testaktion bekam ich die Chance, 3 Produkte aus der limitierten „Paris Glossy Shine“ Kollektion zu testen. Sie soll, wie der Name schon sagt, strahlenden Glanz ins Haar zaubern. Diesen Testbericht widme ich allein dem Haarspray. Es ist für alle Haartypen geeignet und für ca. 4,20€ im Handel erhältlich.

Die hübsch gestaltete 25cm hohe Alu-/Weißblech-Dose ist hauptsächlich in Rot gehalten. Auf der Vorderseite erkennt man sofort den (für die Glossy Shine-Reihe typischen) Eiffelturm und die französische Madame – gestylt und bereit zum Ausgehen. Das wollen wir auch, ist doch ein Haarspray das Tüpfelchen auf dem i und gehört zum perfekten Look dazu. Trotz stattlicher Größe liegt es gut in der Hand, ist für Reisende jedoch eher unpraktisch… eine Kleingröße gibt es meines Wissens nach nicht. Enthalten sind 400ml Spray, das einen starken Halt geben soll. Stufe 5, also das höchste der Gefühle. 😉

Um das Produkt zu verwenden, muss die leicht transparente, gut schließende Kappe abgenommen werden. Der Sprühkopf gibt ideal nach und sitzt nicht zu fest, lässt sich demzufolge leicht drücken. Das ist ein großer Pluspunkt, denn Dosen, bei denen man viel Kraft ausüben muss, liefern meist ein ungleichmäßiges Ergebnis, da zu viel Spray „auf einen Schwapp“ herauskommt. Eine Dosierung klappt hier folglich wunderbar.

Das Schütteln der Dose vor der Anwendung ist nicht notwendig. Wella empfiehlt lediglich, aus ca. 20-30cm Entfernung zu sprühen oder bei Bedarf einzelne Strähnen zu betonen. Der Sprühnebel ist sehr fein, laut Hersteller ist dies der „innovativen Technologie mit bis zu 30% kleineren Tröpfchen“ zu verdanken. Als Laie sehe und merke ich im 1. Moment keinen Unterschied zum Haarspray anderer Firmen. Wer schaut sich das auch so genau an? Ich, jedenfalls für diesen Test. Ich nahm also das Paris Glossy Shine Haarspray und ein anderes günstiges, x-beliebiges Produkt und sprühte drauf los, um beide zu vergleichen. Die Pro Series-Reihe ist in der Tat etwas feiner, doch um ehrlich zu sein: würde das nicht in der Pressemitteilung stehen, wäre es mir nie im Leben aufgefallen. Die eben erwähnte Verbesserung des Sprays soll dafür sorgen, dass sich das Produkt besser im Haar verteilt. Das leuchtet mir ein, aber auch hier muss ich passen. Wer nicht gleichmäßig sprüht (und das passiert mir öfter, nach dem Motto: Augen zu und sprühen), hat hier schon wieder verloren. Positiv anzumerken ist, dass bei Gebrauch nichts tropft und der Sprühkopf auch nach vielen Anwendungen sauber bleibt, d.h. nicht verklebt.

Einmal auf den Haaren, trocknet das Spray (wie von Wella beschrieben) in der Tat sehr schnell und hinterlässt wie versprochen einen tollen Glanz, der besonders schön im Sonnenlicht zur Geltung kommt (siehe Bild). Laut Beschreibung auf der Rückseite der Dose soll dieses Produkt bis zu 24 Stunden Halt geben. Ich kann bestätigen, dass es die Frisur über einen langen Zeitraum hinweg „in Position hält“. Das merkt man auch beim Berühren der Haare. Sie fühlen sich leicht erstarrt und betoniert an, was ich dem Hersteller nicht ankreide. Entweder ich kaufe ein Haarspray, dass wenig Halt bietet und die Haare kaum beschwert oder ich will eine gewisse „Stützkraft“ und bekomme genau das, was aus meiner Beschreibung hervorgeht… Die eierlegende Wollmilchsau unter den Haarsprays muss erst noch erfunden werden.

Das Glossy Shine Spray riecht extrem süß, der Geruch verflüchtigt sich immerhin nach einiger Zeit. Auch der enthaltene Alkohol ist wahrnehmbar…. Ob man das mag oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Für mich ist es zu intensiv – nach der Benutzung fühle ich mich manchmal wie ein wandelnder Fliegenfänger. Die weiteren Inhaltsstoffe möchte ich nur kurz anreißen, deshalb sei hier das Wichtigste erwähnt: dieses Produkt enthält u.a. Silikone, die allerdings auswaschbar sind!

Ein Entfernen mit einem normalen Kamm oder einer Bürste funktioniert einigermaßen – je nachdem, wie viel Haarspray man zum Fixieren verwendet. Laut Wella soll dies recht einfach funktionieren, was ich nur teilweise bestätigen kann. Mit diversen Hilfsmittelchen wie der berühmten nierenförmigen Plastikbürste, deren Name ich hier nicht erwähnen darf um Schleichwerbung zu machen, klappt das noch am besten. Da viele Leser genau dieses „Gerät“ verwenden, wollte ich es zumindest anmerken. Leider habe ich das Gefühl, dass nach jeder Anwendung Rückstände im Haar bleiben. Ich habe keine allzu feinen Haare, doch fetten sie bei regelmäßigem Gebrauch des Sprays deutlich schneller nach. Dies erlebe ich allerdings bei jedem Produkt, das einen ultrastarken Halt bieten soll. Nach der Benutzung von Stylingprodukten wasche ich grundsätzlich meine Haare, weil ich das leicht pappige Gefühl, das fast alle hinterlassen, nicht mag. Ich benutze das Spray nicht täglich, somit ist das vollkommen okay.

Ein weiteres Versprechen, welches man einfach glauben muss, da man es nicht testen kann: der Schutz vor UV-Strahlung. Das ist ein nettes, zusätzliches Feature, doch 1. kann ich es – wie gesagt – nicht überprüfen und 2. wäre das allein kein Kaufanreiz für mich. Ein Beispiel: Wenn ich an einem heißen Sommertag an den Strand zum Baden gehe, benutze ich kein Haarspray. Man ist im Wasser, die Haare werden nass und idealerweise nimmt man einen schicken Hut o.Ä. Noch dazu kommt, dass ich im Alltag nicht immer Haarspray benutze und der UV Schutz daher nur ab und an gewährleistet wäre.

Fazit:

Es erfüllt seinen Zweck. Das Paris Glossy Shine Haarspray bietet guten Halt und sorgt für Glanz. Ich bin zufrieden, würde es aber nicht nachkaufen, da mir Stufe 5 doch etwas zu stark ist und ich (aus den oben aufgeführten Gründen) eher einen natürlichen Halt bevorzuge. Meiner Meinung nach ist dies aber das gelungenste Produkt der limitierten Kollektion und ich spreche eine Empfehlung aus.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Haarspray

Dieser Artikel wurde seitdem 1881 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOverleiht dem Haar flexiblen Halt
XXXOOverklebt das Haar nicht
XXXXOhält den ganzen Tag
XXXOOlässt sich leicht wieder auskämmen
XXXXXSprühkopf verklebt nicht

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.