Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Balea Trend It Up Gnadenloser Locken Killer

Für mein leicht gewelltes Haar ist dieses Produkt super geeignet. Sowohl mit einem Fön als auch mit einem Glätteisen erzielt man super Ergebnisse.

Anzeige

Jede Frau kennt das nur zu gut: Nach dem Haarewaschen sehen die Haare kraus aus und stehen in alle Richtungen. Sehr nervig!! So kann man nicht aus dem Haus gehen!!
Und dann greifen wir gerne zu unseren kleinen Rettern im Not. Dabei dürfen ein Glätteisen und ein Fön zum Einlegen nicht fehlen!!!
Ich habe ganz leicht gewelltes Haar und ein Glätteisen kommt bei mir sehr oft zum Einsatz.

Bei der „Arbeit“ mit der Hitze verwende ich außer einem Hitze-Schutz-Spray auch eine Glättugscreme. Es ist eine von Balea aus der „Trend it up“-Reihe. Der volle Name lautet: „Gnadenloser Locken Killer, zähmender Glatt-Glanz-Effekt“.

Die Creme befindet sich in einer schwarzen Kunststofflasche. Sie beinhaltet 150ml und kostet ca. 1,95 €. Die Konsistenz ist weiß und cremig und riecht angenehm nach Haarspülung.

Übrigens: Diesen „Locken-Killer“ bekommt ihr nur bei dm-drogerie markt oder bei Budni, da es sich um eine Eigenmarke handelt.

Der Hersteller verspricht:
„*Aalglatte Haare,
*bessere Kämmbarkeit,
*seidigen Glanz und Geschmeidigkeit,
*Schutz
*und lang angaltende Glätte.“

Der Hersteller schlägt folgende Anwendung vor:
„Je nach Haarlänge ein bis zwei wahlnussgroße Portionen gleichmäßig im handtuchtrockenen Haar verteilen. Für optimale Verteilung das Haar durchkämmen. Anschließend die Haare glatt föhnen. Um die Glättung noch zu intensivieren, mit dem Glätteisen nacharbeiten.“

Da ich meine Haare nicht gerne mit einem Fön einlege, verwende ich die Glättungscreme ein wenig anders:

Schritt1: Haare waschen.
Schritt2: Auf dem handtuchtrockenen Haar ein Hitze-Schutz-Spray verteilen.
Schritt3: Trocken fönen.
Schritt4: Jetzt kommt mein Glätteisen zum Einsatz. Ich teile meine Haare horizontal in zwei Teile und fange mit dem unterem Teil an. Ich nehme eine mittelgroße Strähne und verteile in die ganze Länge die Glättungscreme. Danach gehe ich mit dem Glätteisen drüber. Und so strähne bearbeite ich für Strähne den ganzen Kopf. Am Schluss kämme ich noch meine Haare komplett durch.

Und so sieht das Ergebnis aus:

Die Creme lässt sich hervorragend dosieren. Meine Haare verkleben überhaupt nicht und man kann sie problemlos durchkämmen. Ich muss ehrlich sagen, mit diesem Glättungsmittel bleibt das Haar um einiges länger glatt.

Ob das Haar geschützt wird, kann ich so nicht feststellen. Und ich glaube ehrlich gesagt nicht daran, denn die Haare werden nun mal mit Hitze angegriffen und es beschädigt ganz doll die Struktur.

Auch einen seidigen Glanz konnte ich überhaupt nicht sehen. Allerding fühlen sich meine Haare schön weich an.

Glättungscreme zweckentfremdet:
Doch das ist nicht alles!! Man kann die Glättungscreme auch zweckentfremden!!!

Den Locken Killer kann man nicht nur GEGEN, sondern auch hervorragend FÜR Locken verwenden. Das Prinzip ist das gleiche wie beim Glätten.
Man geht Strähne für Strähne das ganze Haar durch. Diesmal dreht ihr aber mit dem Glätteisen Locken. Die Technik kennt, glaube ich, mittelweile jeder. Wer nicht – kann bei Youtube „Locken mit Glätteisen“ eingeben und findet zig Tutorials, die man mit etwas Übung ganz leicht nachmachen kann.
Mit einem Lockenstab geht es natürlich leichter.

Durch die Glättungscreme halten die Locken den ganzen Tag. Zusätzlich kann man natürlich Haarlack verwenden.

Fazit:
Für mein leicht gewelltes Haar ist dieses Produkt super geeignet. Sowohl mit einem Fön als auch mit einem Glätteisen erzielt man super Ergebnis.

Bei stark gewelltem Haar würde ich eher mit einem Glätteisen arbeiten.

Hier sind Inhaltsstoffe:
Aqua, Cyclopentasiloxane, Propylene Glycol, Cetearyl Alcohol, Trisiloxane: Phenyl Trimethicone, Dimethicone, Cyclohexasiloxane, Aminopropyl: Phenyl Trimethicone, Phenoxyethanol, Sodium Cetearyl Sulfate, Cetyl Hydroxyethylcellulose, Parfum, Hydroxypropyl Guar, Sodium Benzoate, Dimethiconol: Silsesquioxane: Polymethylsilsesquioxane: Copolymer, Dimethiconol, Cetyl Alcohol, Sodium C14-16 Olefin Sulfonate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Polysilicone-15, Lactic Acid, Methylisothiazolinone

Nicht empfehlenswert ist davon laut codecheck.info Methylisothiazolinone – hierbei handelt es sich um ein Konservierungsmittel, das allergisierend und eiweißverändernd wirken kann.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Spezialstyling

Dieser Artikel wurde seitdem 9726 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXXXverklebt das Haar nicht
XXXXXbeschwert das Haar nicht
XXOOOverleiht dem Haar natürlichen Glanz
XXXXXlanganhaltende Wirkung

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Eine Antwort zu “Balea Trend It Up Gnadenloser Locken Killer”

  1. Seli

    Das Produkt hat jetzt übrigens einen neuen Namen, der lautet „Trend it up zähmende Glättungscreme“. Außerdem wurde das Designüberarbeitet, sodass die Flasche jetzt rund ist. 😉

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige