Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Schwarzkopf got2b sprühkleber freeze Haarlack

Der Sprühkleber ist sehr zu empfehlen wenn man seine Frisur richtig fixieren möchte. Jedoch sollte man ihn nicht zu oft benutzen, da er die Haare sehr schädigt.

Anzeige

Eckdaten:
Inhalt: 300 ml
Preis: 3,99 €
Produktbeschreibung: Sprühkleber freeze Haarlack
Serie: Planet kleber
Weitere Produkte der Serie: wasserfestes STYLING GEL & unzerstörbares STYLING GEL
Hersteller: Schwarzkopf

Herstellerversprechen:
„Lass deinen Style erstarren mit got2b sprühkleber freeze HAARLACK. Sprüh lässig durch dein Haar für diesen sexy, messy Look oder drehe die Haarspitzen zu Spikes für skandalösen Halt, der bis zur nächsten Haarwäsche hält.“
(Quelle: http://www.got2b.de...)

Anwendung:
„Für schreienden Halt: Aus 30 cm Entfernung gleichmäßig über deinen Style sprühen für den totalen Halt oder gezielt an bestimmten Stellen für extra Halt und Spikes.“

Extratipps vom Hersteller:
„- Für radikalste Spikes verschwenderisch sprühen und die Spitzen einzwirbeln.
– Für einen wirren, verwegenen Look sprühkleber kopfüber vom Ansatz in die Haare sprühen und mit den Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen einmassieren. Dann mit direktem Föhnstrahl finishen und so den Style einzementieren.
– Doppelt gemoppelt für den Supergau: Erst got2b kleber ins nasse Haar, dann mit sprühkleber fixieren.“

Deisgn / Verpackung:
Der Sprühkleber befindet sich in einer mega auffälligen gelben Sprühflasche mit grauen Sprühkopf, mit dem man gezielt bestimmte Haarpartien besprühen kann.
Die Aufschrift ist schwarz und es ist kein Schnickschnack drauf abgebildet, sodass das Produkt auf den Punkt gebracht wird.

Sprühkopf:
Wie oben schon geschrieben, der Sprühkopf ist grau und mit ihm kann man gezielt bestimmte Haarpartien besprühen. Es kommt nicht zu viel oder zu wenig raus, sodass das gesamte Badezimmer nicht klebt (wie das Zeug schon sagt, klebt es natürlich).

Konsistenz:
Das Spray ist nicht direkt fein, es ist ein wenig gröber als andere Sprays und es ist zuerst weiß und wird dann farblos (siehe Foto!).

Duft:
Den Duft des Sprays kann ich schlecht beschreiben, es riecht eben wie ein Haarspray. Aber sehr angenehm, auch nach dem Anwenden auf dem Haar „duftet“ es noch sehr lange danach (3-4 Std.). Ich mags 🙂

Inhaltsstoffe:
„DIMETHYL ETHER, ALCOHOL DENAT., AQUA, OCTYLACRYLAMIDE / ACRYLATES / BUTYLAMINOETHYL METHACRYLATE, COPOLYMER, AMINOMETHYL PROPANOL, PARFUM“

Das sagt die Codecheck-App:
3 Inhaltsstoffe sind eingeschränkt empfehlenswert und ein Inhaltsstoff ist empfehlenswert. Außerdem ist das Produkt frei von hormonellen Stoffen. Also keine Bedenken 🙂

Effekt / Wirkung:
Ich benutze dieses Spray immer dann, wenn ich mal wieder Bock auf ’ne ausgefallene Frisur habe oder meine Frisur bei Wind und Wetter halten soll. Eigentlich nehmen meine Haare echt fast niiiichts an, doch dieses Spray hält fast alles aus!
Mit dem Sprühsystem kann man gut „portionieren“ und die einzelnen Haarpartien besprühen, sodass nicht alles im Waschbecken oder an der Wand dahinter landet.
Das Spray ist im ersten Moment sehr kalt (das habe ich besonders noch mal für das Foto, wo das Spray auf meiner Handfläche ist, gemerkt, brrrr!) aber so wirkt es recht frisch.
Natürlich klebt das Zeug wie Hulle, aber dafür hält es auch, was es verspricht.
Im Haar sieht man das Produkt kaum, die Haare sind nach Anwendung zwar sehr fest, aber ich finde nicht, dass dies unnatürlich aussieht. Die Haare sind ein wenig mit dem gewissen Glanz umgeben, was ich ganz gut finde, dann sieht’s nicht so nach Kleber aus. 😀
Allerdings sind die Haare nach der Anwendung natürlich verklebt, was aber irgendwie auch klar ist. Sie lassen sich daher auch schlecht durchkämmen; ich sprühe sie dann immer mit einer Sprühkur für gute Kämmbarkeit ein und wasche dann erst meine Haare, um Haarverlust zu vermeiden.

Achtung:
Ich würde jedem raten, der diesen Haarlack benutzt, es nicht zu oft zu verwenden, denn es macht die Haare trocken und kaputt. Nach der Anwendung sollte man es gründlich mit Shampoo auswaschen (steht auch auf der Verpackung, ansonsten geht das Zeug nämlich auch nicht aus den Haaren raus). Und am besten die Haare mit einer schönen Feuchtigkeitskur behandeln.

PS:
Wer gerne einen Beweis haben möchte, dass man das Spray im Haar nicht sieht, dem schicke ich gern ein Foto per PN 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Spezialstyling

Dieser Artikel wurde seitdem 7520 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXeinfache Anwendung
XXXOOverklebt das Haar nicht
XXOOObeschwert das Haar nicht
XXXXXverleiht dem Haar natürlichen Glanz
XXXXOlanganhaltende Wirkung

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 1x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “Schwarzkopf got2b sprühkleber freeze Haarlack”

  1. Evy

    Wir woll’n die Haare, seh’n, wir woll’n die Haare seh’n, wir woll’n, wir woll’n, wir woll’n die Haare seh’n!!! Zeig uns eine witzige Frisur, mit Spikes und allem was dazu gehört! 😀

  2. diamondsarentforever

    da muss ich leider passen 😀 habe lange blonde Haare bis zum Popo, da sind spikes echt schwer machbar 🙁 Benutze das Zeug eben zum Touppieren, da ich gerne aussehe wie ein Löwe d: 😀

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.