Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Schwarzkopf got2b Strand Nixe Texturierendes Salz-Spray

Toller Duft, schöne Verpackung, aber leider von der Wirkung her nicht wirklich gut, den Effekt kann man auch mit einer einfachen Haarwäsche und einem Zopf danach erzielen.

Anzeige

Seit einigen Wochen habe ich das got2b Strand Nixe in meinem Besitz und habe es natürlich auch ausgiebig getestet.

Kommen wir nun erst einmal zu den allgemeinen Faktoren: Enthalten sind 200 ml und je nach Geschäft kostet es 5,- bis 6,- Euro. Es soll die Haare so aussehen lassen, als würde man gerade aus dem Meer steigen. Dazu soll man die trockenen Haare besprühen und dann mit den Händen so verwuscheln, wie man es gerne hätte. Danach braucht man es nur noch trocknen lassen und fertig ist der Beach-Look. Auf den Fotos seht ihr einmal die Verpackung, dann den „Strandnixen“ Spruch und zu guter Letzt die Inhaltsstoffe.

Anwendung: Der Auftrag mit dem Spray ist sehr einfach, es lässt sich gut verteilen. Es sprüht auch sehr großflächig, so dass man mit wenigen Spritzern schon sein Haar bedeckt hat. Allerdings muss ich sagen, dass ich schon sehr oft sprühen musste, bis alle Haare genügend von dem Produkt aufgenommen hatten und man mit dem Wuscheln beginnen konnte. Lange würde ich mit dem Spray also nicht hinkommen.

Beim Aufsprühen fällt einem sofort etwas Positives auf: Der Geruch des Sprays. Das Spray riecht wirklich unfassbar gut. Außerdem kühlt es schön, wenn man es mal „aus Versehen“ auf die Hand bekommt, als Erfrischungsspray wäre es also auch sehr gut geeignet. 😀

Wirkung: Leider wurden die Haare nicht wirklich gleichmäßig und von Wellen ist auch nicht viel zu erkennen. Ich habe dann noch mehrmals durchgeknetet, aber irgendwie wurde es trotzdem nicht besser. Ich habe das Ganze dann erst einmal trocknen lassen, um zu sehen, ob es dann überhaupt noch einen Effekt hat. Allerdings hat sich nicht viel geändert. Das Ergebnis hat mich eher etwas an eine Gewitterhexe erinnert, so stelle ich mir zumindestens deren Frisur vor. 😀

Für den nächsten Versuch habe ich dann einen leichten Dutt gemacht und die Haare dann nach einer Stunde wieder geöffnet. Das Ergebnis finde ich ziemlich schön und auch gleichmäßig.

Nach wenigen Stunden sahen die Haare allerdings dann leider auch wieder aus, als wäre ein LKW drüber gefahren. Sie waren ganz platt und von den Wellen war nichts mehr zu sehen. Das ist sehr schade, denn nur für ein oder zwei Stunden bringt das natürlich nichts. Denselben Effekt kann ich auch erreichen, wenn ich mir nach dem Duschen die Haare zusammenbinde und das hält dann mit Glück sogar auch mal einen ganzen Tag.

Fazit: Leider hat mich das Spray nicht überzeugt. Der Geruch ist wirklich super und die Verpackung ist total süß, aber das Herstellerversprechen wird nicht gehalten. Die Haare lassen sich nur schwer in Form bringen und wenn man dann mal die perfekte Form hat, löst sich diese schnell wieder auf. Da kommt man mit Schaumfestiger und einer ordentlichen Kneteinlage in den Haaren weiter und das hält dann vor allem auch länger. Wenn man das dann auch noch richtig dosiert, trocknen die Haare wieder schön und man hat ein gleichmäßiges Ergebnis, was bei diesem Spray leider ausbleibt. Deswegen kann ich es leider nicht empfehlen, obwohl ich solche Strandwellen sehr gerne mag und mich über ein Produkt gefreut hätte, mit welchem man diese wirklich einfach zaubern kann.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Spezialstyling

Dieser Artikel wurde seitdem 8753 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOeinfache Anwendung
XXOOOverklebt das Haar nicht
XXOOObeschwert das Haar nicht
XXOOOverleiht dem Haar natürlichen Glanz
XOOOOlanganhaltende Wirkung

Gesamtwertung: 2,2 von 5,0

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 1x fehlende Detailbilder
  • 1x keine aussagekräftigen Bilder
  • 1x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 1x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.