Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Swiss O Par Kokos-Styling Milk

Hält leider nicht ganz, was der Hersteller verpricht

Anzeige

Die Styling Milk von Swiss O Par kommt in einer weißen Flasche mit Pump-Zerstäuber, vorne befindet sich die Produktbeschreibung (auf einem Bild mit Palmen und Kokosnüssen) und hinten die Anwendungshinweise, sowie Herstellerversprechen und Zutaten.
Laut Hersteller bringt man mit dem Produkt seine Haare schnell und einfach in die gewünschte Form, außerdem soll sie starken Halt für den ganzen Tag bieten, leicht wieder auskämmbar sein und keine Rückstände hinterlassen.

Die Anwendung ist laut Hersteller ganz einfach, man sprüht gleichmäßig 10-15 Hübe der Milk ins Haar und bringt es dann in die gewünschte Form oder lässt es lufttrocken. Man sollte es nur auf trockenem oder handtuchtrockenem Haar anwenden.
Meine Erfahrungen weichen davon etwas ab, denn schon das gleichmäßige Verteilen gestaltet sich schwierig, da kein feinzerstäubtes Spray heraus kommt, sondern eher Tropfen (das passiert auch nach mehrmaligem Sprühen), die das Haare schon nach wenigen Hüben nass aussehen lassen.

Mit der Menge ansich, die pro 1mal pumpen heraus kommt, bin ich ansonsten recht zufrieden, es ist nicht zuviel. Aber ich kann irgendwie mit dem Zerstäuber nicht richtig zielen, speziell wenn es um den Hinterkopf geht, so dass ich mehr Produkt verbrauche. Das liegt eben auch daran, dass der Zerstäuber nicht richtig zerstäubt und das Produkt nur auf eine kleine Fläche des Haares auftrifft (die Haare werden dadurch schneller nass und man brauch mehr Hübe als eventuell nötig). Dadurch, dass dann die Haare schon etwas nass sind, ist es etwas schwierig die Haare in Form zubringen, so dass sich die Styling Milk eher dafür eignet eine Oberfläche zu festigen, als einzelne Partien zu formen.

Da mein Pony manchmal nicht so will wie ich, muss ich ihn immer mit Haarspray festigen und hab das dann auch mit der Milk probiert, aber er sah danach sehr nass und dann strähnig aus. Das ist aber kein Problem, denn das Positive an der Milk ist, das sie sich problemlos ausbürsten lässt und man notfalls nochmal beginnen kann.

Kommen wir zu einem weiteren negativen Aspekt, dem Halt. Laut Hersteller soll die Milk den ganzen Tag für starken Halt sorgen, davon hab ich aber nichts bemerkt. Schon nach einigen Stunden hielt nichts mehr und es fühlte sich an, als hätte ich kein Produkt mehr im Haar.

Auf den Kokos Duft hatte ich mich sehr gefreut, da ich schon das Haarwachs von Swiss O Par hatte und ich den Duft total liebe, aber bei diesem Produkt konnte er mich nicht überzeugen, er riecht nämlich sehr nach Alkohol und künstlich.

Alles in allem hält die Sytling Milk meiner Ansicht nach nicht das, was der Hersteller versprochen hat. Aber man kann sie gut als „finish“ verwenden, wenn man über einen nicht ganz so starken Halt und einen nicht ganz so langen Halt hinweg sehen kann.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Spezialstyling

Dieser Artikel wurde seitdem 8466 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOeinfache Anwendung
XXXOOverklebt das Haar nicht
XXXXObeschwert das Haar nicht
XXXXOverleiht dem Haar natürlichen Glanz
XXOOOlanganhaltende Wirkung

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “Swiss O Par Kokos-Styling Milk”

  1. choschtiwiya

    ich hatte e nur einmal drauf
    kann daher nur sagen daß es lecker riecht

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.