Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Blond-Shampoo Hopfenblüte Honig

Super Shampoo und auch die Herstellerversprechen wurden eingehalten. Das Glycerin bereitete meiner Meinung nach Probleme, jedoch nichts weltbewegendes. Kann es weiterempfehlen!

Anzeige

Seit 4 Wochen teste ich das oben erwähnte Shampoo für naturblondes und blondiertes Haar und möchte nun meine Erfahrungen mitteilen.

Bekommen habe ich dieses Shampoo bei dm für 1,95€. Enthalten sind 200ml.
Meine Haare sind naturblond (hell-mittel).

Verpackung:
Siehe Bilder.
Mich persönlich spricht es an, dass die Flasche komplett gelb ist, das macht direkt gute Laune.

Inhaltsstoffe:
Aqua, Coco-Glucoside, Glycerin, Sodium Coco-Sulfate, Xanthan Gum, Inulin, Isoamyl Laurate, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Glyceryl Oleate, Betaine, Maltodextrin, Levulinic Acid, Citric Acid, Sodium PCA, Chondrus Crispus Powder, Hippophae Rhamnoides Fruit Extract, Parfum**, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Hydrolyzed Wheat Protein, Limonene**, Linalool**, Phytic Acid, Aspalathus Linearis Leaf Extract*, Mel, Humulus Lupulus Flower Extract, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract

Auf Deutsch: Gereinigtes Wasser, Kokosglucosid, pflanzliches Glycerin, Natriumcocoylsulfat, Xanthan, Polyfructose, Isoamyllaurat, Dinatriumcocoylglutamat, Natriumcocoylglutamat, Glycerinmonooleat, Betain, Maltodextrin, Lävulinsäure, Zitronensäure, Natriumpyroglutamat, Carrageenanextrakt, Sanddornfruchtextrakt, Mischung ätherischer Öle**, Anissäure, Natriumlävulinat, Hydrolysiertes Weizenprotein, Phytinsäure, Rooibosextrakt*, Honig, Hopfenblütenextrakt, Palmöl-Glycerin-Zitronensäureester, Vitamin E, Rosmarinextrakt

Produktversprechen:
„Die spezielle Komposition mit Honig und Hopfenblüte reinigt schonend und wirkt einer Austrockung der Haare entgegen. Die Pflegeformel mit Sanddorn- und Rooibosextrakt unterstützt die Farbbrillanz des Haares und sorgt so für ein strahlendes Blond mit schimmernden Farbreflexen.“ Quelle: www.dm.de

Duft und Aussehen:
Der Duft ist angenehm, jedoch nichts, was mich vom Hocker reissen könnte. Eine leichte Honignote kann ich wahrnehmen und es riecht auch nach was Pflanzlichem, aber was genau kann ich leider auch nicht sagen.
Das Aussehen kann man auf einem meiner Bilder sehen, da ich es aus Platzgründen in eine durchsichtige Flasche umgefüllt habe (was ich aber nicht wiederholen werde, da das Shampoo keinen UV Filter hat).
Die Konsistenz ist gelig und vergleichbar mit Ketchup. Erst bewegt es sich gar nicht und wenn man etwas schüttelt, wird das Shampoo flüssiger und läuft normal runter.

Anwendung und Erfahrung:
Die Shampooflasche (also die Originale) lässt sich sehr einfach öffnen und schliessen und ist fingernagelfreundlich. Jedoch kann ich jetzt nicht viel dazu sagen, wie transportsicher sie ist. Es hat auf jeden Fall im Koffer in einer Tüte einen Flug mit Zwischenstop überlebt, also denke ich, der Deckel hält recht gut.

Die Dosierung klappt aus der Originalflasche gut, das weiss ich auch deshalb, weil ich dieses Shampoo schon einmal hatte. Die Öffnung hat für die Konsistenz eine perfekte Grösse.
Aus meiner Umfüllungsflasche gestaltet sich das Dosieren etwas schwierig, da das Shampoo einfach zu dickflüssig ist (noch ein Grund es nicht mehr umzufüllen^^).

Die Ergiebigkeit ist super. Ich habe in einem Monat, bei einem Waschrhythmus von alle 2 Tagen, nur ca. 50ml verbraucht. So komme ich umgerechnet also 4 Monate damit hin.

Ich hatte nach den ersten Anwendungen stärkeres Kopfhautjucken. Als ich meine Kopfhaut dann jedoch über Nacht mit einem Haaröl einölte, haben die Beschwerden sich gelegt und ich konnte beschwerdefrei weiterwaschen. Ich denke es lag an der Umstellung auf Zuckertenside.

Das Aufschäumen ist recht bescheiden und man sollte unbedingt vorher das Shampoo mit etwas Wasser in den Händen ordentlich „aufschäumen“, da es sich sonst nicht allzu gut verteilen lässt. Das macht aber keine Probleme.
Obwohl das Schäumen eher bescheiden ist, sind meine Haare quietschsauber (also sie haben wirklich gequietscht bei den ersten Anwendungen).

Das Gefühl der Haare nach dem Ausspülen war normal, also nicht sonderlich weich, aber auch nicht wirklich rauh. Ich kämme meine Haare so gut wie nie nass, also kann ich dazu nichts sagen. Im trockenen Zustand sind sie jedoch weich und gut zu kämmen.

Die Wirkung war echt toll. Nach ungefähr 1 Woche konnte man schon sehen, dass meine Goldreflexe im Haar etwas intensiviert wurden, sie schienen viel mehr, auch ohne direkter Sonne.
Dieser Goldschein hält auch dann an, wenn ich einige Wäschen mit einem anderen Shampoo wasche (nach 4 Wochen habe ich dann was anderes benutzt), erst dann geht der Schein langsam wieder zurück zum Ursprung.
Auch wuden meine Wellen besser hervorgehoben (was vermutlich an den Proteinen lag, die meine Haare brauchten).
Die Haare hatten erst mal auch etwas mehr Griffigkeit.

ABER… Nach 3 Wochen fing es an nicht mehr sooo toll zu sein. Die Griffigkeit lies nach, meine Haare wurden „flutschig“. Sie fühlten sich viel dünner an und sahen auch so aus. Beim Nachmessen jedoch war meine Zopfdicke die gleiche wie vorher.
Die Wellen hingen sich langsam wieder raus.
Das einzig Gute war dann: Meine Haare waren weich und glänzten immer noch schön goldig.
Ich denke die negativen Effekte kamen von dem Glycerin im Shampoo, ich habe oft was vom „Glycerin-Built-Up“ gehört, bei dem die Haare dann „klitschig“ werden sollen. Ich vermute bei mir ist es darauf zurückzuführen.
JEDOCH werde ich mir dieses Shampoo nachkaufen (sobald ich nicht noch sooo viele testen will), denn ich bin mit der Wirkung zufrieden und gegen den Flutscheffekt kann man einfach ab und zu mit einem anderen Shampoo waschen. Ich werde also nicht wieder wochenlang ununterbrochen damit waschen.

Fazit:
Würde ich mir wiederkaufen und kann es weiterempfehlen. Falls jemand auch nach einiger Zeit Probleme mit „flutschigen“ oder „sich dünner anfühlenden“ Haaren hat, dann einfach 2-3 Mal mit einem anderen Glycerinarmen oder -losen Shampoo waschen.
Die Herstellerversprechen werden alle eingehalten. Für mich ein solides Shampoo, vielleicht sogar perfekt, wenn das Glycerin etwas weiter hinten bei den Inhaltsstoffen wäre.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 12016 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXOlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXOOgute Naßkämmbarkeit
XXXXXpflegt das Haar

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

4 von 4 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 3x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “alverde Blond-Shampoo Hopfenblüte Honig”

  1. Sekhmet

    danke für diesen ausführlichen Test !

    LG Sekhmet

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.