Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Farb-Brillianz-Shampoo Hagebutte Physalis

Kein Wundershampoo, aber ein gutes Produkt mit sehr schönem Duft.

Anzeige

Ich habe für euch das Farb-Brillianz-Shampoo Hagebutte Physalis von alverde getestet. Es befindet sich in einer recht ökologischen Verpackung ohne extra Pappschachtel. Es sind 200ml enthalten und lässt sich einfach öffnen. Das Shampoo ist stark konzentriert, wie die meisten Shampoos im Handel. Man kann es ohne Probleme stark verdünnen und die Wasch- und Pflegekraft bleibt erhalten. Das Verdünnen schont dabei Geldbeutel, Kopfhaut und Haar. Ich habe es sowohl verdünnt als auch unverdünnt getestet.

Herstellerversprechen: „Farbglanz und schützende Pflege für braunes, schwarzes und rotes Haar. Hagebutten- und Sonnenblumenblütenextrakt unterstützen die Farbbrillanz und die Haarstruktur. Die milde Rezeptur mit Physalis-Extrakt pflegt das Haar, macht es geschmeidig und sorgt für einen strahlenden Glanz mit Farbreflexen. Pflanzliches Keratin macht das Haar leichter kämmbar und weich, zudem bewahren besondere Wirkstoffe die Feuchtigkeit im Haar und verleihen ihm Volumen.“

Da hat sich alverde eine ganze Menge vorgenommen. Das Shampoo soll sowohl für coloriertes als auch für naturfarbenes Haar geeignet sein. Meine Haare sind gefärbt und ich kann sagen, dass das Shampoo keine Farbe gezogen hat. Es duftet nach Physalis, ein frischer fruchtiger Zitrusduft, der sich beim Aufschäumen angenehm im Raum verteilt. Benutzt man das Shampoo unverdünnt verteilt es sich nicht so gut und man braucht eine ganze Menge. Verdünnt schäumt es stärker und man braucht nur ein Drittel der Menge. In beiden Fällen lässt sich das Shampoo leicht und schnell ausspülen und das Haar ist so sauber, dass es quietscht. Durch das Rubbeln beim Verteilen von unverdünntem Shampoo verstrubbeln die Haare leicht, aber durch eine Spülung oder längeres Durchspülen mit Wasser bekommt man die Haare leicht wieder glatt.
Zur Kämmbarkeit kann ich wenig sagen, da ich immer eine Spülung und Rinse benutzte. Ich denke aber, die Nass- sowie Trockenkämmbarkeit unterscheidet sich nicht von anderen Shampoos.

Die Wirkung des Shampoos hängt stark davon ab, ob das Haar Feuchtigkeitsmangel, Proteinmangel oder Proteinüberschuss hat. Das Shampoo enthält feuchtigkeitsbindende Stoffe und auch Proteine.
Wer also Proteinüberschuss hat, sollte meiner Meinung nach die Finger von diesem Shampoo lassen. Bei allen anderen sollte es dafür sorgen, dass die Haare entweder stabiler oder elastischer werden, je nach Art des Mangels. Bei meinem Proteinmangel hat es schon etwas geholfen und meine Haare fühlen sich weicher an. Auch bei Haar mit perfektem Feuchtigkeits- und Proteinhaushalt sollte man es problemlos anwenden können.

Fazit:
Farbbrillianz und Glanz: Kann gesteigert werden, wenn das Haar vorher sehr glanzlos war. Sonst eher nicht.
Geschmeidigkeit und Kämmbarkeit: Es vollbringt keine Wunder, aber die Haare fühlen sich gut an und verfilzen nicht.
Feuchtigkeit und Volumen: Die Feuchtigkeit wird gut gehalten, aber vom Volumen konnte ich gar nichts bemerken.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 1921 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXXlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXXOgute Naßkämmbarkeit
XXXXOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
alverde Naturkosmetik ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.