Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Naturkosmetik Repair-Shampoo Traube Avocado

Ein tolles Shampoo, das ich gerne weiterempfehle!

Anzeige

Auf der Suche nach einem neuen Shampoo ohne Silikone, fiel meine Wahl auf das Repair-Shampoo Traube Avocado von alverde Naturkosmetik. Nachdem es nun schon seit knapp einem halben Jahr von mir (und mittlerweile auch von meinem Freund) benutzt wird und dementstprechend auch schon nachgekauft wurde, möchte ich es euch gerne vorstellen.

Zunächst die Eckdaten:
Marke: alverde Naturkosmetik
Preis: ca. 2€
Bezugsort: DM
Inhalt: 200ml
Haltbarkeit: MHD ist jeweils auf dem Flaschenboden aufgedruckt

Allgemeines:
Das Shampoo kommt in einer weißen Flasche mit lila Deckel. Der Deckel ist abgeflacht, so kann man die Flasche auch auf den Kopf stellen, wodurch das Produkt immer gut nachrutscht.
Es handelt sich hier um ein silikonfreies Shampoo, das speziell für strapaziertes und brüchiges Haar gedacht ist. Wir haben es hier mit veganer und zertifizierter Naturkosmetik zu tun. Es wird auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe verzichtet. Die Rohstoffe stammen bevorzugt aus kontrolliert biologischem Anbau. Es wurden keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis verwendet und die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Das Herstellerversprechen:
„Repair: Die milde Formulierug mit wertvollem Trauben- und Avocadoextrakt sowie Weizenprotein stärkt die Haarstruktur. Das Shampoo mit feuchtigkeitsspendendem Glycerin wirkt einer Austrocknung der Haare entgegen.
Pflege und Schutz: Versorgt das Haar mit intensiver Pflege. Für mehr Geschmeidigkeit, einen seidigen Glanz und leichte Kämmbarkeit.“

Inhaltsstoffe:
Aqua, Coco-Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Glycerin, Xanthan Gum, Inulin, Isoamyl Laurate, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Glyceryl Oleate, Betaine, Citric Acid, Sodium PCA, Levulinic Acid, Chondrus Crispus Powder, Parfum*, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Hydrolyzed Wheat Protein, Phytic Acid, Linalool*, Benzyl Alcohol*, Limonene*, Citronellol*, Persea Gratissima Fruit Extract, Vitis Vinifera Seed Extract, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Tocopherol
*from natural essential oils

Anwendung:
„Ins feuchter Haar einmassieren und kurz einwirken lassen. Danach sorgfältig aussspülen.
Unser Pflegetipp: Als optimale Pflegeergänzung empfehlen wir die alverde Repair-Spülung Traube Avocado.“

Nun zu meiner Erfahrung mit diesem Produkt:
Der Klappverschluss des Deckels lässt sich problemlos öffnen und schließen. Durch leichten Druck auf die Flasche kann man das Shampoo gut dosiert entnehmen. Ich empfehle hier, die Flasche vor der ersten Anwendung kurz zu schütteln, da man sonst einen sehr flüssigen Schwall des Shampoos heraus bekommt.
Das Produkt an sich ist flüssiger als ich es von meinen alten Shampoos gewohnt bin (diese waren allesamt keine Naturkosmetik und enthielten Silikone). Die Konsistenz ist auch leicht gelartig. Das Shampoo ist nahezu transparent und leicht milchig.
Der Geruch gefällt mir sehr gut. Ich muss jedes Mal an diese Aprikosen-Füllung in Lebkuchenherzen denken, die man zur Weihnachtszeit überall kaufen kann. Bei dem Shampoo ist der Duft allerdings eher dezent und verfliegt bereits kurz nach der Haarwäsche auch schon vollständig.
Das Schaumverhalten ist, wie bei Naturkosmetik ja meistens, eher gering. Ich wasche mir in der Regel zwei mal direkt hintereinander die Haare, hierbei schäumt das Shampoo beim zweiten Waschgang schon deutlich mehr auf. Wer unbedingt viel Schaum möchte, kann auch nachhelfen, indem er das Shampoo zunächst in der Hand mit etwas Wasser aufschäumt. Das Produkt lässt sich nach dem waschen rückstandslos ausspülen.
Meine Haare werden mit dem Shampoo sauber, was für mich schonmal der wichtigsten Punkt bei einem Haarshampoo ist. Ich verwende, wie vom Hersteller empfohlen, im Anschluss noch die Spülung aus der gleichen Pflegeserie, mein Freund verzichtet meistens darauf. Nur wenn seine Haare schon beim Waschen arg verknotet sind, verwendet er noch die Spülung. Die Kämmbarkeit ist sowohl im nassen als auch im trockenen Zustand in Ordnung. Da wir beide recht lange Haare haben (etwa bis Mitte Rücken) lässt es sich nunmal nicht vermeiden, dass die Haare sich verknoten und es ab und an mal ein wenig beim bürsten ziept. Mein Freund meint aber, dass sich die Kämmbarkeit durch die Verwendung einer Spülung auf jeden Fall verbessert.
Ich will nicht leugnen, dass es eine Weile gedauert hat, bis sich meine Haare an die Umstellung auf dieses Shampoo gewöhnt hatten. Bei mir dauerte das etwa sechs Wochen, bei meinem Freund knapp zwei Monate. Ich vermute es dauerte so lange, weil wir beide vorher silikonhaltige Shampoos verwendet haben. In dieser Zeit sahen meine Haare oft etwas strohig aus, fetteten dann wieder schneller nach als gewöhnlich und waren generell sehr zickig. Auch hatte ich zwischenzeitlich immer mal Probleme mit juckender Kopfhaut. Nachdem ich das aber überstanden hatte, bin ich jetzt sehr zufrieden mit dem Shampoo. Meine Haare sehen gesund aus, glänzen schön und es ist ausreichend, wenn ich sie mir zwei Mal in der Woche wasche. Ein guter Schnitt, wie ich finde. Mein Freund ist mittlerweile auch sehr glücklich mit dem Shampoo, auch wenn er die Haare etwas häufiger waschen muss als ich (bei ihm fetten sie aber schon immer schneller nach als bei mir).
Jetzt wo trockene Heizungsluft meine Haut aber generell etwas mehr fordert als sonst, bekomme ich aber wieder Probleme mit trockener und juckender Kopfhaut, weshalb ich für den Rest des Winters auf ein anderes Shampoo umsteigen werde. Sobald der Winter rum ist, kehre ich aber mit Sicherheit wieder zu diesem zurück!

Fazit:
Wenn man erstmal die Umgewöhnungsphase auf „Silikonfrei“ überstanden hat, kann man mit diesem Shampoo sehr glücklich werden! Für mich ist es definitv ein Nachkaufprodukt und wird gerne weiterempfohlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Shampoo

Dieser Artikel wurde seitdem 14114 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOgute Schaumeigenschaften
XXXXXgute Waschkraft
XXXXXlässt sich leicht wieder ausspülen
XXXXOgute Naßkämmbarkeit
XXXXOpflegt das Haar

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige